Hundepension "Grisette"
Startseite

Sensei befand sich bei uns in Pension, bis das richtige Zuhause gefunden wurde.
20. Juni 2017: Der entlarvte Spielzeugdieb



Name:                     Sensei
Geboren:                 Februar 2011
Rasse:                     Galgo-Mischling
Geschlecht:             Rüde

Grösse:                   47 cm / 11.5 Kg  (Stand 01.08.2011)


Juli 2011 Vorstellung von Sensei:
Sensei wurde in einem spanischen Abwassergraben gefunden, zusammen mit seinen 4 Geschwisterchen. Eines davon konnte in Spanien vermittelt werden, 2 davon, Caty und Sensei befinden sich nun hier bei uns und warten auf die richtigen Menschen.
Die Zwei sind wirklich ganz bezaubernde Herzensbrecher, absolut goldig und zudem auch noch wunderschön. Sie haben ein ganz tolles Sozialverhalten gegenüber Artgenossen, Video folgt in Kürze.
Wir suchen nun "Windhundmenschen", die diese zarten und feinfühligen Hunde lieben und schätzen.
Bei Caty und Sensei könnten wir uns auch eine Platzierung zusammen vorstellen, ist aber nicht Bedingung.
 
Wenn Sie Sensei  kennenlernen möchten, melden Sie Sich bitte, damit wir Ihnen den Bewerbungsbogen zustellen können:
Tel. 0041 32 462 3219 (falls Anrufbeantworter, bitte Meldung UND Telefonnummer hinterlassen, wir rufen gerne zurück) oder per Mail: info@grisette.ch.
Sensei  wird mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr von SFr. 500.-- vermittelt.

06. Juli 2011 "Zaubermäuschen" Sensei:
Ich nenne Sensei und sein Schwesterchen Caty nur "die Zaubermäuschen". Diese 2 Hunde sind ganz einfach zauberhaft. Gut gelaunt, liebenswert, verspielt, wunderhübsch. Und sie haben aus meinem bisherigen "Deutscher Schäferhund" - Herz im Nu ein mindestens ebenso grosses "Windhunde sind auch toll" - Herz gemacht. Auf Catys Seite gibts ein Video zum geniessen.



08. Juli 2011 Chaska, Sensei und Caty:
Auch auf die Gefahr hin, dass es für den einen oder anderen Besucher unserer Homepage langsam langweilig wird, hier trotzdem ein weiteres Video von Chaska, Sensei und Caty. Uns selber wird beim zuschauen nie langweilig, im Gegenteil, es ist einfach wunderbar:
Chaska, Sensei und Caty

20. Juli 2011 Männerfreundschaft :
Wieso sich für den hübschen Sensei noch niemand gemeldet hat, der ihn adooptieren möchte, ist uns unerklärlich. Sein Silberblick ist unverwechselbar und er ist ein ganz liebenswerter Lausebengel.

Sensei und Tiger

03. August 2011 Neue Fotos :
Sensei wartet noch immer auf die richtigen Menschen, während seine beiden Spielkameraden Caty und Tiger schon abgereist sind:

   


10. August 2011 Sensei ist umgezogen :
Vor kurzem ist Sensei zu seinen neuen Menschen gezogen. Er lebt nun teils im Tessin und teils im Graubünden. Seine sehr sympathischen Zweibeiner hatten schon immer Hunde aus dem Tierheim, er hat es da sicher ganz toll getroffen. Jetzt sucht nur noch unser drittes Zaubermäuschen Buster ein neues Zuhause, dann haben es die 3 Geschwisterchen geschafft.
Hier bereits die ersten News und Fotos aus Senseis neuem Zuhause:
Hallo Sandra
Hier ist Sensei. War gestern schon ein wenig anstrengend, und aufregend durch die ganze Schweiz zu reisen. Aber dafür habe ich dann umso besser geschlafen in meinem neuen Hundekorb. Habe Bekanntschaft gemacht mit den zwei betagten Perserkatzen von Ricos Mami. Die kommen mir aber noch etwas spanisch vor.
Heute haben wir einen schönen Spaziergang gemacht, aber diese Traktoren und der Zug erschrecken mich schon noch ein wenig. Also haben die beiden Menschen mit mir einen kleinen Ausflug auf dem Traktor gemacht, und siehe da, dass ist echt noch cool. So Tschüss Sandra, ich bin müde und mache jetzt ein Nickerchen.
Melde mich bald.

Hallo Sandra
Du hattest recht, Sensei ist eine Zaubermaus. Wir sind einfach happy so einen Knuffel bei uns zu haben. Ganz liebe Grüsse aus dem Bündnerland, Uschi + Rico




14. August 2011 Sensei è arrivato nel Ticino :
Ciao a tutti
Gestern bin ich in meinem zu Hause in Miglieglia angekommen und habe mich sofort wohl gefühlt. Toll hier im Malcantone und schön ruhig. Kaum hier hatte ich auch schon Besuch vom Nachbarspudeli  Macchia. Hihi der glaubt ich sei ein Mädchen.
Heute haben wir einen Spaziergang zu einem kleinen Tierpark mit Damhirschen gemacht.Da habe ich nicht schlecht gestaunt.Was für Tiere. Dann habe ich gelernt das man diese grünen, stacheligen Kugeln, die man Kastanien nennt, besser nicht zum spielen nimmt "AUTSCH".
Da ich schon oder noch (wird sich zeigen) sehr gut gehorche,darf ich auch schon rumspeeden. Das macht Spass.
Ah heute habe ich meine beiden Menschen zum Ersten mal meine Stimme hören lassen. Die wussten gar nicht, dass ich bellen kann.
So nun geniesse ich noch ein wenig DOLCE FAR NIENTE, Ciao Sensei 




19. August 2011 Sensei und die Schwäne am Lago di Lugano :
TANTI SALUTI DEL TICINO DI SENSEI UND MEINEN MENSCHEN RICO + USCHI. UNS DREIEN GEHT'S PICOBELLO


18. September 2011 Neues von Sensei :
Buona sera Sandra
Diese Woche war aufregend. Zuerst hatte ich einen Termin beim Veterinario, und was soll ich sagen, pickst der mich tatsächlich und zapft mir Blut ab. Gut, mit ein paar Guetzlis hat er es wieder gut gemacht. Dann am Freitag hat er bei uns angerufen und meine Menschen waren ganz glücklich und erzählten mir was von einem Test der negativ ist Habe ich nicht kapiert, aber wenn die Menschen sich freuen, dann freu ich mich auch
( Anmerkung: Leishmaniose-Test.).
Dann haben die mich eingeschult, das sei obligatorisch. Hatte Spass an den vielen Hunden und natürlich an den vielen Wurstmöckli die es zur Belohnung gibt. Nur diese fremden Menschen machen mir ein wenig Angst. Nun habe ich auch noch Hausaufgaben gekriegt. Na ja, was macht man nicht alles für ein Cervelathäppchen.
Sonst geht's uns Ticinesis gut und wir hoffen euch allen im Jura auch. Ihr hattet bestimmt schöne Ferien.
Tanti saluti di Sensei, Rico, Uschi





30. Oktober 2011 IL MERAVIGLIOSO SENSEI :
Ciao Sandra, ciao a tutti
Sensei ist einfach ein bezaubernder Galgolino Seinem spitzbübischen Charme kann man unmöglich wiederstehen. Die Spaziergänge machen riesigen Spass mit ihm da er sich super nach uns orientiert.
Es scheint ihm in letzter Zeit ziemlich ernst zu sein mit dem Erwachsenwerden, zumindest was das
Bein heben betrifft. Ganz koordiniert sieht das ganze noch nicht aus, aber wie heisst es so schön
üben, üben wer ein "Ganzer Kerl" werden will. Tanti saluti Rico und Uschi

Ciao Sandra
Bin etwas im Stress mit dem aufräumen der Pet-Flaschen. Diese Menschen verstehen einfach nicht, dass
die in den Garten gehören. Sonst geht's mir aber gut und ich hoffe dir und allen rundherum auch.
Liebe Grüsse aus dem Tessin auch an meinen fratello Buster, Sensei


   


13. November 2011 Tolle Fotos von Sensei :
Wir haben mal nachgefragt, wie gross und schwer denn Sensei ist, da er uns aufgrund der Fotos um einiges grösser erschien als sein Brüderchen Buster. Der Unterschied ist aber gar nicht so gross wie erwartet:
Ciao Sandra
Du möchtest wissen wie gross ich bin? Stand heute morgen: Schulterhöhe ca.(ich schnappe immer nach dem Meter) 58 cm. Gewicht: 17.2 kg. Küsschen Sensei

Und noch ein paar Fotos von Sensei in Action am Lag Pigniu. Saluti Rico + Uschi



12. Dezember 2011 Sensei an Buster :
Ciao Buster
Das ist ja echt so toll, dass du ein super zu Hause gefunden hast. Da mach ich glatt Freudensprünge.
Alles Liebe für Dich und dein Frauchen und natürlich für euch alle im Jura.  Fratello Sensei



05. Januar 2012 Sensei der Schnee-Galgo :
Ciao a tutti
Wir waren ein paar Tage in der Surselva, und siehe da unser Sensei hat sich als wahrer Wintersportler entpuppt. Zwei und Vierbeiner hatten riesigen Spass an den Massen Schnee.
Tanti saluti e buon anno, Sensei, Rico + Uschi

 
 
 

05. Februar 2012 Sensei feierte Geburtstag :
Ciao Sandra, ciao a tutti
Zaubermaus ist also schon 1 Jahr alt und bald ein halbes Jahr bei uns. Er ist topfit und immer gut drauf.
und letztes Wochenende ist auch noch der Schnee gekommen, was er natürlich toll findet. Wir dachten ja schon der Winter hätte das Tessin vergessen.
Wir schicken Euch viele liebe Grüsse Rico + Uschi
 
Ciao Sandra
ich bin`s der Sensei, jetzt gehör ich zu den Grossen, oder? Mit einem Jahr! Schicke der Principessa und dem Buster Tanti Auguris zum Geburtstag.
Ciao ciao Sensei
Uebrigens  hab ich einen Silberblick oder hab ich keinen Silberblick?
(Anmerkung für nicht so fleissige Leser unserer Homepage: Principessa - auch Caty genannt - und Buster sind Senseis Geschwisterchen)

     

31. März 2012 Sensei auf dem Monte Lema :
Ciao cara Sandra
Heute war ich wandern auf unserem Hausberg Monte Lema. Wie immer wenn ich uterwegs bin hatte ich alle Pfoten voll zu tun.
Diese Eidechsli haben mirs angetan. Es raschelt überall und ich weis gar nicht wohin ich springen soll. Ich bin chancenlos sie sind einfach immer schneller ( zum Glück meinen meine Menschen ). Dabei möchte ich doch nur mal schauen.
Ehrlich gesagt bin ich jetzt auch ziemlich müde und leg mich mal eine Runde aufs Ohr.
Buona notte





Ciao Sandra
Sensei war beim Tierarzt für den Test der Mittelmeerkrankheiten. Super, er war negativ, und unser Kleiner ist kerngesund.
Sonst kann ich immer nur das gleiche sagen unser Galgolino ist einfach TOLL. Wir grüssen dich und alle rundherum, Zwei- und Vierbeiner, ganz herzlich
Die Ticinesis


18. Mai 2012 Sensei und Lumpazi :
Ciao cara Sandra, ciao a tutti
Als wir das letzte Mal aus der Surselva zurück ins Tessin fuhren hatten wir diesen Lumpazi im Gepäck. Du würdest Samtpfote dazu sagen. Und, kaum zu glauben, ist die bei uns eingezogen. Meine Meinung hat niemanden interessiert, denn ich finde eigentlich ein Sensei ist völlig genug.
Also habe ich es zuerst mit ignorieren versucht aber dieser Fellknäuel hüpft wie ein Irrer durchs Haus, über Tisch und Stühle (stell dir mal vor was los wäre würde ich mich so aufführen). Wenn ich ihm nun aber nachrenne heisst es sofort "nein Sensei, sei lieb Sensei, du bist zu grob Sensei". Haben diese Menschen etwa geglaubt ich würde mir das tatenlos gefallen lassen.
Meine Menschen hoffen ja, dass wir so etwas wie Kumpels werden, aber ich bin mir da noch nicht so sicher.
Tanti saluti vom armen Sensei
Liebe Grüsse an alle auch von uns Rico und Uschi
PS: wie du siehst, frisst dieser freche Kerl sogar aus meinem Napf





19. Juli 2012 Senseis Besitzansprüche :
Wem gehört hier was ??? Klar alles mir, oder .......Saluti Sensei

 


13. August 2012 Sensei hat uns besucht :
Ich habe mich wirklich sehr gefreut, dass Senseis Zweibeiner letzte Woche den weiten Weg vom Tessin in den Jura unter die Räder nahmen und uns hier besucht haben. Sensei ist recht gewachsen, ein ganz hübscher Junge ist er geworden.
Natürlich hat er hier dann auch Bekanntschaft mit unseren anderen Spaniern gemacht, nur schade, dass wir Senseis Herrchen nicht für einen Zweithund begeistern konnten ;-).  Frauchen konnte sich kaum wehren vom "Galgo-Ansturm". Vor allem Maria, die gestern bei den Besuchen von Menschen, die sie kennenlernen wollten, sehr zurückhaltend war, hat zu Uschi gleich einen tollen Draht gehabt:

 
 

Vielen Dank nochmal an Uschi und Rico für den Besuch und für die sehr grosszügige Geldspende, die Rinderöhrchen für die Hunde, die Sensei verschmäht, die hier aber schon einige sehr begeisterte Abnehmer gefunden haben, die Spaghetti und die gute Flasche Wein und natürlich den Fussball, eigentlich  für Chanel, die ja aber in der Zwischenzeit in ein neues Zuhause abgereist ist und dort sicher auch genügend Bälle bekommt und somit freut sich Nicky über den Ball.
Ich hoffe, dass wir es mal schaffen und euch im Tessin besuchen können, schon alleine wegen dem Swimming Pool ;-). Danke, dass ihr hier wart.

01. September 2012 Sensei auf Wanderschaft :
Ciao Sandra
Gleich 4 der Galgolinos die ein zu Hause gefunden haben da freu ich mich wirklich sehr. Jetzt hoffe ich natürlich auch für Kimbra, Paquito, Nicki und besonders Maria das sie die richtigen Menschen finden. Ist mir schon etwas nahe gegangen mit der kleinen Maria, ich dachte natürlich sie ist immer so anhänglich wie bei mir. So habe ich klar noch etwas mit Rico „gstörmt“, aber er lässt sich nicht erweichen. Irgendwo hat er wahrscheinlich auch recht.  

Den Swimming Pool allerdings müssten wir erst noch bauen. Leider können wir keinen unser Eigen nennen. Bei dieser momentanen Hitzewelle wäre eine Abkühlung schon nicht schlecht.

 
Sensei hat mit den 1.August Folgen zu kämpfen. Es war offenbar fatal das Zusammentreffen des nach Hause kommen mit dem ersten Knall. Nun meidet er den Garten. Ich kann nur hoffen dass sich unser sensibler Junge bald wieder sicher fühlt. Was gibt’s schlimmeres als sich in den eigenen 4 Wänden nicht mehr richtig wohl zu fühlen. Zumindest beim Spazieren gehen ist er ganz der Alte.  
Nun wünsche ich dir noch einen schönen Abend.
Tschüüüüüs Uschi




08. November 2012 Traurige Nachrichten :
Ciao cara Sandra
Noch nicht lange her habe ich erzählt wie der kleine Kater Lumpazi bei uns eingezogen ist.
Und nun muss ich ganz traurig berichten dass er überfahren wurde. Mit nur 7 Monaten haben wir den kleinen Schatz schon wieder verloren. Lumpazi und Sensei waren richtige Kumpels geworden. Wir vermissen ihn sehr.
Traurige Grüsse von den Ticinesi



30. Dezember 2012 Schöne Bescherung :
Ciao Sandra, ciao a tutti
So meine Geschenkli sind ausgepackt und das Weihnachtsmenue weggeputzt. Fein wars.




Ich hoffe auch Ihr hattet schöne Festtage (Gute Besserung an die arme Linda).
Nun müsst Ihr nur noch gut ins 2013 springen und das neue Jahr super starten. Ich wünsche Euch alles Liebe
Sensei
Ps: Die Menschen übrigens sind sehr beeindruckt von der Zahl der Hunde die du 2012 glücklich platziert hast. Das ist einfach super.


23. Februar 2013 Sensei als "Ersthund" :
Ciao Sandra, ciao a tutti
Sensei ist einfach ein Knuffel. Er könnte seinen neuen Job, Guapa zu zeigen das Menschen nicht nur schrecklich sein können, wirklich sehr gut. Das haben
wir uns zwar erwartet aber es jetzt trotzdem sehr schön zu sehen, dass er sie so problemlos akzeptiert. Im Gegenteil er scheint sie sehr zu mögen und es zu geniessen das er eine Lady an seiner Seite hat.



Übrigens ist Sensei unser erster Hund der sein eigenes Geld verdient hat. Es
ist schon etwas her, da spielte er auf einem Spaziergang mit Etwas im Unterholz. Als ich schauen ging, was er da so spannendes gefunden hat, war es eine prallgefüllte Brieftasche. Im ersten Moment rief ich "juppy wir sind reich". Spass bei Seite. Ich rief den Herrn an und erzählte im mein Hund hätte seine Brieftasche gefunden. Der bedankte sich bei Sensei mit 50 Franken und bei mir mit 100 Franken Finderlohn. Das Geld haben wir natürlich für Hundegudis und Spielzeug auf den Kopf gehauen. Weiter so Sensei.
Liebe Grüsse
Die Ticinesis

05. August 2013 Sensei's Rückschau :
Ciao cara Sandra
Bald sind 2 Jahre vergangen seit ich ins Tessin ausgewandert bin. Darum möchte ich hier mal festhalten was meine Leutchen für ein unwahrscheinliches Glück mit mir haben.
Mir fallen hier so einige Aufgaben zu. Z.B. bin ich deren höchstpersönlicher Fitnesscoach, die würden doch einrosten würde ich sie nicht auf Trapp halten. Ich bin ihr hauseigener Clown der sie zum Lachen bringt. Und, das wissen alle, lachen ist sehr gesund. Manchmal haben sie bei meinen Aktionen vielleicht den Nutzen dahinter nicht gleich erkannt, aber als ich die Liegestuhlkissen in kleine Fitzelchen zerkleinert habe (was eine grosse Büetz war für einen damals noch kleinen Hund) wollte ich sie doch nur bei der Entscheidung unterstützen sich endlich von den alten Dinger zu trennen und sich Neue zu kaufen.
Oder als ich Ricos Baustellen-Stiefel in ganz schicke Stiefeletten umgewandelt habe, man muss doch schauen wie die rumlaufen oder. Nun ist ja auch noch Guapa vor ein paar Monaten zu uns gekommen. Wie von einem andern Stern. Und wer hat der Ausserirdischen unsere Welt hier erklärt? Klar Sensei.
Es gäbe noch viele solche Beispiele die zeigen, dass ich einfach unersetzlich bin. Also du siehst ich habe hier alles im Griff.
Mittlerweile bin ich auch etwas ruhiger geworden. Oder liegt das Etwa nur an dieser Hitze? Wer weiss.
Nächste Woche fahren wir in die Ferien, und über den 1. August gehen wir sogar auf eine Alp. Das wird sicher toll.
(Die Fotos sind quer Beet von den letzten 2 Jahren.) Nun wünsche ich dir, deinem Mann, den coolen Hunden und allen die das gelesen haben einen schönen Sommer.
Tschüüüüüüüüüüs Sensei
Tanti saluti natürlich auch von Rico + Uschi und Guapa


    



13. Dezember 2013 Sensei an Buster :
Ciao fratello
Wie du auf dem Foto siehst habe ich nochmal Glück gehabt. Das mit dem Schnipp Schnapp meiner Kronjuwelen war wohl nur etwas heisse Luft.



Trotzdem hänge ich aber noch ab und zu den Macho raus, schliesslich sind wir ja auch keine Mädchen, oder?
Liebe Grüsse an dich und Silvia auch von meinen Leutchen + Guapalina

21. April 2015 Sensei geht ja noch so :
Mail vom 02. April 15:
Ciao Sandra, ciao a tutti
Letztens kam ein Junge zu mir und meinte etwas schüchtern:" Also der Sensei geht ja noch so, der hat ja noch ein schönes Fell, aber Guapa die sieht doch aus wie ein Teppich ".
Ich musste wirklich herzhaft lachen über seine Ehrlichkeit liegt Schönheit doch bekanntlich im Auge des Betrachters.
Guapalina wird’s egal sein und einen neuen Übernamen hat sie auf sicher.  
Allen eine schöne Ostern
Sensei + Teppich mit Menschen



15. Juli 2015 Ein Foto für Basti :
Ciao Basti
Wir haben Dir ein Foto mitgebracht aus den Bergen.



Manchmal sind die Menschen schon ziemliche Spassbremsen. Da könnte man mal richtig Action machen mit diesen Murmelis, da muss man so einen Zweibeiner mitschleppen der doch viel zu langsam ist für die Jagd. Und zum Dank schimpfen sie dann auch noch. Du siehst wir sind Leidesgenossen.
Tanti saluti und alles Gute
Dein fratello Sensei und Guapalina



16. November 2015 Guapa und Sensei ganz goldig :
Ciao cara Sandra, ciao a tutti
Unsere Beiden geniessen den wunderschönen Herbst in vollen Zügen. 


 



Ich nenne die Zwei oft Ängeli + Bängeli, du darfst raten wer das Bängeli ist. Ja genau der kleine, süsse Sensei kann doch ein echtes " Machöli " sein. Keine Sorge wir haben ihn trotzdem ganz lieb unseren Lausebengel.
Guapalina ist eine ganz Liebe. Sie gibt sich so viel Mühe alles richtig zu machen. Und wenns klappt scheint sie ganz stolz zu sein. Tolles Meitli. 
Die beiden Galgolinos bereichern unser Leben sehr, jeder auf seine Weise und im Doppel sowieso.
Euch und den Hunden alles alles Gute
Tanti saluti
Die Ticinesis

27. Dezember 2015 Galgo-Fan :
Ciao Sandra
Da kannst du mal sehen was  zwei Galgos bei einem gestandenen Mann für èine Leidenschaft auslösen können.


 
Wir wünschen dir und deiner Familie und den Vierbeinern schöne Festtage
Machets guet  
Die Ticinesis

01. April 2015 Sensei und Guapa bei den Sarden :
Ciao Sandra, ciao a tutti
Diesen Winter sind wir mit dem Wohnmobil 5 Wochen auf Sardinien rumgereist. Es war so wunderschön, dass wir uns schon überlegen es nächstes Jahr zu wiederholen. Auch Guapa und Sensei hatten ihren Spass.
Im Winter ist einfach das Tolle, dass man diese super Strände praktisch immer für sich ganz alleine hat. In der Saison sind Hunde ja meistens nicht erwünscht.






Wir haben aber auch Abstecher ins Hinterland und die Berge gemacht und haben auch etwas Schnee gesehen.
Die Galgolinos hatten etliche Fans unter den Sarden. Wir wurden ihretwegen immer wieder angesprochen, offenbar stehen sie auf Windhunde.
 
Wir grüssen euch ganz herzlich und wünschen dir wie immer viel Erfolg beim Vermitteln der tollen Hunde.
Alles Liebe
Die Ticinesis

24. Juni 2016 Sensei und Guapa langweilen sich :
Ciao Sandra
Den beiden Hübschen ist langweilig, da muss ein neues Spielzeug her.  
Ich würde gerne aus deinem Hundeflohmarkt bestellen : Nr. H 111 Snake, Nr. H 45   Wombat, Nr. H 151 Umhängetasche Black 


 
Hab mich grad riesig gefreut als ich das reserviert bei Tiger und Sindri gesehen habe. So schön. Rico fährt nicht mehr mit mir in den Jura, denn zuviele tolle Hunde zum verlieben. Obwohl er ja auch ganz Fan ist von Pölli. Er erinnert ihn sehr an Sensei als wir ihn damals vor nun auch schon bald 5 Jahren bei dir abholen durften. Unsern Lausebengel 😉
 
Wir wünschen euch viel Erfolg bei eurer wunderbaren Arbeit und hoffen ,dass es euch allen gut geht.  
Ganz liebe Grüsse aus dem Ticino  
Rico + Uschi  Sensei + Guapalina

26. Juli 2016 Einkauf im Hundeflohmi zugunsten von Marisol :
Guapas und Senseis Zweibeiner haben bei uns im Hundeflohmi unter anderem die tolle Schlange  - garantiert ungiftig – bestellt :
Buona sera Sandra 
Wie du siehst hat die Schlange bei Guapina Anklang gefunden :

 
 
Wir haben dir heute den geschuldeten Betrag überwiesen plus 50.-Fr. für die süsse Marisol.  
Ganz e schöne Obe   
Ticinesis

05. Oktober 2016 Sensei's schmerzhafte Begegnung :
"AUA"! Sandra
Das muss ich dir erzählen. Als wir im Oberengadin wandern waren hat mich doch glatt eine Kreuzotter in die Pfote gebissen. Zwischen die Zehen genau gesagt. "Aua"! kann ich da nur sagen. Ich machte einen ziemlichen Satz in die Luft und lief auch subito zur Zweibeinerin hin um ihr mein Leid zu klagen. Doch die hat nicht wirklich gecheckt was mir da passiert ist. Guckte mich zwar an wie ich gehe und so konnte aber nichts erkennen (weil ich natürlich auch furchtbar tapfer war). Also lief ich als ob nichts gewesen wäre einfach weiter. 
Erst zwei Stunden später, wir waren schon längst zurück im Womo, hielt ich Frauchen meine Pfote ganz vorwurfsvoll hin. Die war mittlerweile um das Vierfache angeschwollen und ich konnte auch gar nicht mehr draufstehn. Da kam sie dann aber in die Sätze kann ich dir sagen. Wir fuhren zum Tierarzt und der hatte auch sofort wie Uschi dann übrigens auch den Verdacht Schlangenbiss. Ich bekam eine Spritze mit Kortison und eine gegen die Schmerzen und sozusagen Bettruhe verordnet bis zum nächsten Tag. Ich hatte aber noch Glück, denn die Pfote war tagsdarauf schon fast wieder auf Normal-Grösse geschrumpft und ich hatte auch sonst keine Beschwerden. Vielleicht hat mir die Schlange nicht die volle Dosis verpasst oder sie hatte vorher Beute gemacht und noch nicht wieder soviel Gift zur Verfügung. Ich habe schon von Hunden gehört denen gings so richtig  schlecht nach so einer Giftattacke.
Überhaupt war ich innerhalb von 4 Wochen im Tessin, im Graubünden und dann auch noch im Aargau beim Tierarzt. Zuerst wegen einem Hundebiss, dann die Schlange und dann auch noch beim Augenspezialist. Mein linkes, schielendes Auge hat so komische Pigmentflecken gekriegt , ähnlich wie bei einer Schäferhundkeratitis, aber zum Glück nur so ähnlich. Wahrscheinlich kommts vom Silberblick. Zur Sicherheit gehe ich in einem halben Jahr nochmals zur Nachkontrolle. 
Du siehst in der letzten Zeit hatte ich etwas Pech aber meine gute Laune habe ich nicht verloren.



Euch im Jura wünsche ich alles Gute und viel Glück beim " neue zu Hause " suchen.
Tanti saluti 
Sensei und Anhang

17. Februar 2017 Guapa und Sensei in Action:





14. März 2017 Feuerwehr einsatzbereit :
Ciao Sandra  
Schau mal wie cool, die Extra-Anfertigungen für Guapa + Sensei sind angekommen. Doris ist echt sopertoll.. 
Ich freu mich riesig 😆


 
Liebe Grüsse Uschi
(Anmerkung: Jades Frauchen Doris hat für uns ganz tolle Hundemäntel aus ehemaligen Feuerwehruniformen geschneidert, die wir zugunsten von unseren Pflegehunden verkaufen konnten).


20. Juni 2017 Der entlarvte Spielzeugdieb:
Ciao Sandra
Bei uns aus dem Garten verschwinden immer wieder die Hundespielsachen. Das hat mich so interessiert wer der nächtliche Dieb den sein könnte, dass wir eine Fotofalle aufgestellt haben und mal ein Spielzeug angebunden haben. Hier in flagranti siehst du den Dieb auf dem Film. 😂
 
Drücken dir und den tollen Hunden wie immer die Daumen und grüssen ganz herzlich


 
Rico + Uschi  Sensei + Guapa