Hundepension "Grisette"
Startseite

Tiger - jetzt Jamie - befand sich bei uns in Pension, bis ein neues Zuhause gefunden wurde.
27. Dezember 2015: Prachtsbursche Jamie



Name:                     Tiger
Geboren:                 Februar 2011
Rasse:                     Galgo-Mischling
Geschlecht:             Rüde

Grösse:                   zur Zeit ca. 37 cm / 9 Kg 


Juli 2011 Vorstellung von Tiger:
Tiger und seine Geschwisterchen wurden in Spanien in einem Tiergeschäft zum Verkauf abgegeben. Das hat "leider" nicht  geklappt und so landeten sie in einer Auffangstation und nun werden gute neue Zuhause gesucht.
Tiger versteht sich sehr gut mit anderen Hunden, ist am Anfang noch ein bisschen zurückhaltend gegenüber Menschen, taut aber schnell auf.
Mehr in Kürze, sobald er ein wenig länger bei uns ist und wir ihn besser kennen.
  
Wenn Sie Tiger  kennenlernen möchten, melden Sie Sich bitte, damit wir Ihnen den Bewerbungsbogen zustellen können:
Tel. 0041 32 462 3219 (falls Anrufbeantworter, bitte Meldung UND Telefonnummer hinterlassen, wir rufen gerne zurück) oder per Mail: info@grisette.ch.
Tiger  wird mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr von SFr. 500.-- vermittelt.

17. Juli 2011 Neue Bilder von Tiger:
Was soll man bei diesem "Hundewetter" auch sonst tun:


20. Juli 2011 Bittebitte...........:
.............ich will das Quitschebällchen........

30. Juli 2011 Erste News aus dem neuen Zuhause:
Tiger ist ins Graubünden umgezogen, hier die ersten News aus dem neuen Zuhause:
Guten Tag Frau Scheidegger,
wir sind sehr zufrieden mit Tiger, der vermutlich „Jamie“ heissen wird, (noch nicht ganz sicher). Er geht wunderbar spazieren, läuft meistens sehr „Bei Fuss“. Man merkt, dass er doch ziemlich unsicher ist und unseren Schutz braucht. Heute morgen blieb er ganz brav für zwei Stunden allein in einem Raum, wo sein Bett steht. Nachts, sobald es dunkel wird, getraut er sich kaum vor die Haustüre und ich muss ihn anleinen, damit er nicht gleich zurück ins Haus flieht. Hier in der Wohnung fühlt er sich schon wie zu Hause und begleitet mich auf Schritt und Tritt. Alleine schlafen findet er noch nicht so toll, doch ich denke, dass wir jetzt jeden Tag kleinere und grössere Fortschritte erzielen werden und ihn auch bald stubenrein kriegen. Auf dem Foto sehen Sie ihn zuerst im Wald und dann nach dem Spaziergang.
Liebe Grüsse Brigit B. und Jamie, aliasTiger

 

04. August 2011 Tiger - jetzt Jamie - geht es gut:
Wir haben mal nachgefragt, wie Tiger – jetzt Jamie – sich eingelebt hat:
„Danke für die Nachfrage. Ich glaube auch Jamie würde sagen, dass es ihm gut gefällt, manchmal für ein Baby vielleicht ein wenig anstrengend, doch bei dem schönen Wetter der letzten Tage musste man draussen sein. Wir Zweibeiner geniessen Jamie, er ist einfach super, sehr schlau, clever, lustig ein richtiger Höhenhund( er muss überall in die Höhe steigen) und er geht schon ganz selbstbewusst spazieren. Mit dem Husten geht es auch ganz gut, nur 1, vielleicht 2x hustet er noch! Wir werden uns bald wieder 1x melden. Bis dann mit lieben Grüssen Jamie, und Familie“

 

 17. August 2011 Neues von Jamie:
Liebe Frau Scheidegger,
Mit Jamie geht’s super, wir waren letzte Woche arbeiten zusammen im Engadin und es hat uns, abgesehen vom sehr kalten Morgen bestens gefallen. Jamie scheint ein Morgenmuffel zu sein und Kälte nicht zu schätzen, dafür auf Sandstränden zu rennen! Liebe Grüsse  B. und Jamie

19. August 2011 Und noch ein neues Foto:



10. September 2011 Ein Wuff von Jamie:
Wieder einmal ein Hallo in den Jura, es läuft alles bestens, Jamie ist einfach super. Einige herzliche Wuffs Jamie

 


04. Dezember 2011 Jamie meldet sich mal wieder:
Hallo, hier Jamie aus GR, mir geht es gut! Bin schon ein rechter Kerl geworden und freue mich immer wieder, wenn ich mit Kollegen springen und spielen kann. Vor allem in der Hundeschule machts mega Spass, aber auch sonst fühle ich mich ganz wohl! Leider wird’s immer kälter, obwohl die Sonne immer scheint. Hier noch einige Fotos von mir. Wuff, wuff Jamie

       

01. Januar 2011 Jahreswechsel:
Liebe Frau Scheidegger, wir wünschen Ihnen und ihrem Team im Jura alles Gute und viel Erfolg im Jahr 2012.
Die Fotos von Jamie sind noch in der warmen Zeit in den Herbstferien entstanden, wo sich der kleine Bursche so richtig wohl gefühlt hat. Nun, mit all dem Schnee und der Kälte liegt er am liebsten in seiner „Höhle“ oder in der Nähe des Ofens. Sonst geht es uns eigentlich ganz gut. Mit freundlichen Grüssen B.B.

 

03. Februar 2012 Neues von Jamie:
Guten Tag nach Charmoille,
nun sind es bereits 6 Monate her, dass Jamie bei uns eingezogen ist! Unglaublich! Auf der einen Seite erst, auf der anderen schon. Auf jeden Fall kann ich mirs kaum mehr vorstellen ohne Jamie! Er ist soo lieb, lustig, (manchmal auch stur), einfach ein super angenehmer Hausgenosse und mega hübscher, jetzt mittelgrosser Kerl. Mit dem Schnee freundet er sich auch langsam an, vor allem jetzt, wo die Schneedecke ihn trägt und er nicht mehr bis fast über die Ohren einsinkt. Habt ihr auch so viel Schnee? Grüsse und Wuffs in den Jura

 

08. August 2012 1 Jahr Jamie:
Liebe Frau Scheidegger, schon, oder erst 1 Jahr ist es her, dass Jamie nun mit uns lebt! Auf jeden Fall können wir es uns nicht mehr vorstellen ohne den kleinen, aufgestellten, intelligenten Kerl. Es macht so viel Spass mit ihm, wenn er spielt erinnert er fast an eine Katze; er hat nun auch die ganze Familie als sein Rudel akzeptiert. Kommen wir zu dritt nach Hause, weiss er kaum, wen er jetzt begrüssen soll und rennt von einem zum anderen und das kann dann eine ganze Weile dauern. Wir schätzen an ihm auch, dass er mit allen Hunden klar kommt und wenn mal ein anderer Hund ihn nicht mag, rennt er so schnell weg oder um den Hund herum, dass der andere meist sehr schnell aufgibt und Jamie in Ruhe lässt. Auch mit dem Gehorchen klappts meistens ziemlich gut, Ausnahmen bestätigen auch hier die Regel!
Wir wünschen Ihnen und Ihren Wuffs noch einen tollen Sommer, mit lieben Grüssen Jamie und Familie


 

22. Dezember 2012 Jamie wünscht schöne Festtage:
Wir haben ein Weihnachstpaket von Jamie und seinem Frauchen bekommen. Nicht nur Gutes für die Vierbeiner, sondern auch eine Bündner Nusstorte für die Zweibeiner :-). Dazu ein Kärtchen mit einem Foto von Jamie im Winterpelz, damit er im Bündnerland nicht mehr frieren muss.

 

Vielen Dank an Jamie und sein Frauchen und wir würden uns freuen, wenn ihr nächstes Jahr mal bei uns vorbeischaut. Ihnen allen auch eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Start ins 2013 !

04. April 2014 Jamie hat uns besucht:
Letzten Monat sind Jamie und sein Frauchen aus dem Graubünden angereist um uns zu besuchen. Wie immer hat es mich sehr gefreut, einer meiner "Ehemaligen" wiederzusehen :-). Die Galgas  nahmen den struppingen Gast genau unter die Lupe:

 
    

Wäre Jamie ein Wochenende früher gekommen, hätte er hier im Jura sogar sein Schwesterchen Yanos angetroffen, sie war war am Wochenende zuvor aus dem Wallis angereist. Wer weiss, vielleicht klappts ja nächstes Jahr :-).
Vielen Dank an Jamies Frauchen für den Besuch, den guten Käse und die "Merängge" aus dem Emmental !

28. Dezember 2014 Äs guats Nöis:
Liebe Sandra, mögen Euch und Eure tolle Arbeit viele gute Geister im neuen Jahr begleiten. Mit einem grossen Gesang grüsst Euch Jamie und Familie




27. Dezember 2015 Prachtsbursche Jamie:
Liebe Sandra
Auch wir möchten euch die besten Wünsche fürs neue Jahr senden und bei der Gelegenheit einige Fotos von Jamie, dem Prachtsburschen, klein, struppig aber oho. Alles Gute Jamie und Co.

    
 

 


 

 

 

 

                                                                                                                                                                                                            <<zurück