Hundepension "Grisette"
Startseite

Chicca befand sich auf einer Pflegestelle im Jura, bis ein neues Zuhause gefunden wurde.
09. August 2017: Wasserscheu ??????????? :


Name:                     Chicca
Geboren:                30.12.2011
Rasse:                    Mischling (wahrscheinlich Ratonero-Mischling)
Geschlecht:            Hündin kastriert
Grösse:                  32 cm

14. Juni 2016 Vorstellung von Chicca:
Chicca wurde als Welpe von einer Schweizer Organisation, 
die Hunde von Mallorca holt, in die Schweiz vermittelt. Nun wurde Chicca beim Tierschutzbund Basel abgegeben, weil sie sich mit dem Nachbarshund angelegt hatte.
Als man Chicca abgegeben hat, hat man uns mitgeteilt, dass sie sich oft wenn sie gestresst sei, im Kreis drehe. Dies sei aber abgeklärt worden und es sei psychisch bedingt, und komme wahrscheinlich daher, weil sie auf Mallorca in der Quarantäne in einem Meerschweinchen-Käfig gehalten worden sei......Wenn man sich aber Chicca ansieht,  ist es offensichtlich, dass sie auch ein physisches Problem haben muss. Sie geht hinten nur auf den Zehenspitzen und eingeknickt:


 

Chicca wird nun baldmöglichst einem Spezialisten vorgestellt um die Ursache dafür abzuklären.

Zur Zeit lebt sie auf einer Pflegestelle mit anderen Hunden und einer Katze zusammen, was bisher gut klappt. Wir hoffen, dass wir für Chicca bald ein tolles Zuhause finden werden.

Falls Sie Chicca ein passendes Zuhause geben möchten  und sie unverbindlich kennenlernen möchten, verlangen Sie bitte unser Bewerbungsformular: Tel. 0041 32 462 3219 (falls Anrufbeantworter, bitte Meldung UND Telefonnummer hinterlassen, wir rufen gerne zurück) oder per Mail: info@grisette.ch. Chicca ist geimpft, gechippt und kastriert und wird mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr von SFr. 500.-- in Zusammenarbeit mit dem Tierschutzbund Basel nach vorheriger Platzvorkontrolle vermittelt.

16. August 2016 Arztbericht zu Chicca :
Inzwischen war Chiccas Pflegefrauchen mit Chicca beim Spezialist. Leider ist der Bericht alles andere als gut (sh unten). Dieser Hund muss schon vor der Abgabe monatelang Schmerzen gehabt haben und obwohl in dieser Zeit ja sicher auch Tierärzte besucht wurden zum impfen etc., hielt es bisher keiner für nötig, sich das mal näher anzuschauen. Für mich nicht nachvollziehbar, da man – sogar als Laie – doch davon ausgehen muss, dass wenn ein Hund hinten auf den Zehenspitzen läuft etwas nicht stimmt.
Hier nun der Bericht vom Orthopädie-Spezialist:
„Beide Kniescheiben sind fixiert, nicht beweglich und die ROM LWS und Becken total reduziert!  Die LWS ist steif, Becken ist asymmetrisch, der Hund weisst einen typischen keil- oder Übergangswirbel auf sowie multiple degenerative Veränderungen der Disci sowie Verdacht auf Stenose im Bereich L6 – S2!! Es wird zu einer CT geraten.  Die Folgetherapie ist davon abhängig, was beim CT rauskommt.“
Zur Zeit bekommt Chicca nun ein Schmerzmittel und ist seither viel aktiver und fröhlicher. Der Tierschutzbund Basel, dem Chicca gehört, wird nun mit dem Spezialist Kontakt aufnehmen um das weitere Vorgehen zu besprechen. Wir unsererseits hoffen natürlich, dass Chicca trotzdem bald ein neues Zuhause finden wird.

27. August 2016 Chicca ist umgezogen :
Chicca hatte grosses Glück und durfte trotz ihrer gesundheitlichen Problemen bereits in ein neues Zuhause umziehen. Ihr neues Frauchen wird sich weiterhin um die Behandlung kümmern und beim selben Tierarzt alles Weitere abklären. Wir freuen und für die Kleine. Hier bereits die ersten Infos aus dem neuen Zuhause:
Liebe Frau Scheidegger 
Wir sind gut nach Hause gekommen! Chicca ist an allem interessiert, gibt ihre herzigen Kommentare ab und hat bereits ein bequemes Binninger Körbli gefunden! 



Cléo und Chicca haben sich aus der Ferne schon sehr gut beobachtet! Ich denke, dass wird gut! 
Liebe Grüsse und herzlichen Dank! 
Sylvie G. und CHICCA

01. September 2016 Neues von Chicca :
27.08.2016
Ich habe mich für die letzten News bedankt mit der Erwähnung, dass Chicca einige Fans unter unseren Homepage-Besuchern hat. Hier nun weitere News:
Liebe Frau Scheidegger 
Ja, das glaube ich gerne!!! Chicca hat sicher viele Superfans und jetzt kommen noch Nino und Sylvie und Pierre,( der es noch nicht so ganz zugeben kann........), dazu!!!!e
Wir haben eine gute Nacht verbracht, der erste Spaziergang mit Nino war Spitze!!! Die ersten 5 verrückten Minuten sorgten auch schon für gute Laune!!!!!!!!! 
Mit Cléo wird es ganz sicher auch klappen!!!  Das Schwerste wird wohl sein, dass das Futter im Katzennapf nicht der feinen Chicca gehört!!!  das ist ja wohl das Letzte!!!!! 
Nun an alle Fans einen lieben Binninger Gruss  
CHICCA und Co
 
30.08.2016
Liebe Frau Scheidegger 
Post für alle Chiccafans!!! 
Chicca macht sagenhafte Fortschritte!!!!  Sie ist verspielt, lustig, clever, findet Vertrauen und macht uns wirklich viel Freude!!!  
Sie ist ganz  einfach ein Sonnenschein!  Wir staunen nur, wie schnell sie lernt!!! 
Liebe Grüsse 
Chicca und Co.
 
01.09.2016:
Liebe Frau Scheidegger
Wieder einmal Zeit , um Neues zu berichten!!
 
Wuff,, ich lebe mich super ein!  
Gestern Abend durfte ich zum ersten mal ohne Leine laufen!!!! Denn ich suche Schutz bei Sylvie zwischen den Füssen, wenn mir etwas nicht so geheuer ist!!! BRAVO Frau Scheidegger, da haben Sie Supervorarbeit geleistet, DANKEWUFF!!!!! (Das Danke gebe ich gerne an meine Schwester Linda weiter, bei der Chicca in Pflege war).
 
Ich bin so richtig ausgeflippt und habe ............zig Superrunden gedreht!!!! Welch ein Tempo, da wird einem schwindlig beim Zusehen!!!!   War ja auch ein tolles Feld und Fly (DSH) und Ayla ( Flat) haben mich unterstützt!!!! Die zwei kenn ich ja bereits gut!
 
Heute Morgen war ich mit Mia und Nero unterwegs. Die habe ich auch zum Spielen gebracht!!!! Einfach SPASS PUR!!!!!
 
Ich habe bereits gelernt auf Abruf brav zu kommen!!!! Auch ein riesengrosses Danke an Frau Scheidegger! Sie sind SPITZE!!!! Das Hundeeinmaleins habe ich sicher bei Ihnen gelernt!!!
 
Am nächsten Mittwoch gehen wir zu Dr. Blättler. Sylvie meint, die rechte Seite sieht nicht gut aus, den linken Fuss stelle ich schon etwas besser auf! Doch Herr Blättler ist ja Hundefachmann!!! 
Wir geben dann Bericht!!!
 
Heute Nacht habe ich bei Pierre im Bett geschlafen! Habe mich ganz eng an ihn gekuschelt nicht schlecht! Und das Sofa habe ich auch schon erobert!!!! 
Cléo hat noch nicht ganz Vertrauen gefasst! Doch wir zwei brauchen noch etwas Zeit! Schinkenteilen vor dem Z'Morgä geht schon ganz gut!!!! 
Ich setze mich dann ganz brav hin und warte auf meinen Leckerbissen! Auch sie wird merken, dass ich noch nie eine Katze gegessen habe!!!!!
 
Liebe Grüsse 
aus Binningen 
Chicca
 
Mehr Fotos wird s sicher geben! Sie vergisst den Fotoapparat immer...................................

29.September 2016 Power-Sürmel war im Bündnerland :
04.09.16 Un petit coucou de Chicca :
Liebe Hundefreunde 
ä Grüessli vo mir!!!!


 
Chicca und Co.
 
07.09.16 Neues von Chicca :
Liebe Sandra 
Nun waren wir in Frenkendorf bei Herr Blättler. Wir haben die Röntgenbilder gesehen! Nicht so schön......................... Abgemacht haben wir, dass ich noch einen Monat Onsior bekomme, dann versuchen wir es einen Monat ohne Onsior. Am 07. November haben wir den nächsten Temin, wenn ich den Monat ohne Onsior ohne Schmerzen erlebe.  
Sylvie und Pierre haben nun die Aufgabe, mich gut zu beobachten!!! (Machen sie so oder so   !!!). 
Natürlich melden wir uns in Frenkendorf, falls ich dann Schmerzen bekomme. Am 07.11. wird dann entschieden, ob ein CT sinnvoll ist. Heute bekam ich eine goldene Nadel und eine Manipulation. Ich war trotz meiner Angst doch etwas weniger verspannt. 
Aber ich bin trotzdem noch immer die lustige, fröhliche "Bohne" und erfreu mich des Lebens!!!  
Schön , wie Tiere einfach das Schicksal hinnehmen und das Beste daraus machen............................... Da können wir Menschen nur lernen!!! 
Liebe Grüsse an alle 
Chicca un Co.

22. Oktober 2016 Neues von Chicca :
Mail vom 29.09.16:
Guten Abend Frau Scheidegger 
Uns geht es gut! Nun hat Chicca noch Onsior. Und sie speedet wie eine Grosse! Sie kann soooooooooooooooooooooooo schnell rennen und hat sicher 4xpro Tag die Speedytour!!!!!
 
Sie ist ganz sicher schneller als Speedy Conzales!!!!!
 
In einer Woche sollen wir dann ohne Onsior sehen, wie sie gehen kann!!! Wenn wir sehen, dass sie Schmerzen hat, werde ich früher zu Dr. Blättler gehen, um eine gute Lösung für Chicca zu finden!
 
Ich bin mir auch nicht sicher, ob eine Operation gut wäre! Ich werde das dem Hund zuliebe ganz gut abklären! Das CT. sollte ja dann bei Dr. Khasa stattfinden und er ist auch ein guter Spezialist!  Das wird dann auch eine gute Zweitmeinung sein.
 
Ausserdem ist Chicca superintelligent!!!Sie hat mich schon tüchtig ausgetestet!! Doch auch die Guibert hat einen harten Kopf, kleines Terriermädchen!!!!!
 
Mit Cléo brauchen wir noch Geduld, doch auch das wird sich geben! Die zwei sind noch nicht wirkliche Freunde! 
Liebe Grüsse 
Sylvie und Chicca
 
Und natürlich ein ganz besonderes Wuff an DICH, Sandra  
Chicca  
 
Mail vom 19.10.16:
Liebe Alle 
Es wäre doch an de Zeit, wieder von mir etwas sehen und hören zu lassen, !!!! 
Ich weiss, Euch ist auch ohne mich nicht langweilig..........doch sie hat einmal an den Fotoapparat gedacht........ein wahres Wunder!!!!
 
Das "Experiment" ohne Schmerzmittel hat nur drei Tage gedauert. Aua!!!! da stand ich ganz verdreht und nur noch auf den Zehenspitzen da! Zum Spielen hatte ich keine Lust und meine schönen Runden unterwegs wurden immer kürzer und man sah, dass es mir gar keinen Spass machte!!! 
Nach Absprache mit Dr. Blättler holte Sylvie ganz schnell, schnell Onsior!
 
Und nun bin ich wieder topfit!!!!!!
 
Nun kann ich Euch Nino, den Parson-Russell, zeigen!!!! Er war zu mir auf den ersten Spaziergängen wie ein toller Vater!  Er hat mich beschützt, hat mir gezeigt, wie man sich benimmt! Er hat mir seine Freunde vorgestellt und mir viel Sicherheit gegeben!!!!

 
 
 
Danke, lieber Nino, Du bist SPITZE!!!!
 
Zeta war bei uns in den Ferien! Sie hat mir gezeigt, wie man mit Katzen umgeht! Da hab ich echt viel gelernt! Ich kann jetzt im Körbli liegen bleiben, wenn Cléo seine Gutzi holt! Natürlich werde ich dann auch belohnt!!!!


 
 
Euch ein liebes Wauwau und auch liebe Grüsse vom Rest der Familie 
Chicca

26. November 2016 Nachrichten von Chiccalina :
Liebe Tierfreunde 
Nun hoff ich, dass Ihr ganz schöne und erholsame Ferien geniessen konntet!
 
Wir waren wieder in Frenkendorf und haben nicht viel Neues. Das heisst, ein CT würde meine Nerven zeigen, was eigentlich auch nicht viel bringt............so Herr Blättler! 
Also bekam ich Magenschoner und weiterhin Onsior! Der Magenschoner ist aber ganz doof!!! Ich bekam nämlich Durchfall und musste erbrechen! igitt!!! war mir schlecht......................
 
Empfohlen hat Herr Blättler noch eine Schwimmtherapie...... Sylvie meint, wir können es probieren, obwohl ich sagenhaft wasserscheu bin!
 
Sylvie hat nun die Röntgenbilder an "unseren" Tierarzt geschickt. Dort bietet eine Tierärztin Osteopathie an! Sylvie wird morgen anrufen und mit mir dort noch eine Zweitmeinung holen!!!
 
Ansonsten geht es mir sehr gut und ich geniesse es, mit meinen Freunden herum zu tollen!!!

  
 
Liebe Grüsse und einen guten Start mit alle Euren treuen Freunden, die ja auch noch auf einen tollen Privatplatz warten!!! 
Chicca und Co.   


31. Dezember 2016 Ä guätä Rutsch :
27.11.2016:
Wuff,wuff liebe Alle 
Oh Ihr Armen so miese Ferien!!!! Aber nächstes Jahr wird es doppelt toll!!!!
 
Und Dixia tut uns auch echt leid!!!! Werbetrommel ist versprochen!!! Wer weiss......................Wir sagen es weiter! 
Glück für Chicca, dass Dixia nicht vor ihr auf der Page war..................Wir hatten einen armen Griffon, krank und blind, der alte Pepère!!!!....und wunderbare Erinnerungen an ihn!!!!
 
Morgen geht's zum Tierarzt zum Zähneputzen mit Chicca und am 10. Dez. zum ersten mal zu Frau Moshfeg zur Osteopathie! Sie hat die Röntgenbilder gesehen und meint, dass wäre nicht schlecht! 
Wir erzählen dann, wie es dort war!!!! Gezielt bewegen ist sicher gut!! Bergauf laufen se für mich gut, meint sie!!!!!
 
Also hopp, liebe Sylvie, bist Du noch immer nicht oben?????????????????????????https://rich-v01.bluewin.ch:443/cp/ge/images/8.gifhttps://rich-v01.bluewin.ch:443/cp/ge/images/25.gif


 
Mit Cléo geht es auch schon etwas besser, obwohl ich noch immer ab und zu knurre!!!! Da nimmt nun Sylvie den Wasserspritzer!!!! Igitt, soooooooooooooooooooooooo nass!!! (Wir haben Chiccas Frauchen daraufhin geraten, anstelle eines Wasserspritzers ruhiges Verhalten von Chicca belohnen). 



Liebe Grüsse 
Chicca und Co.  
 
10.12.2016:
Guten Abend alle zusammen 
Oh Dixia!!! Das ist aber eine gute und eine schlechte Nachricht!  Hoffentlich kann sie den Superplatz noch lange und schmerzlos geniessen!!! Das wünschen wir ihr von ganzem Herzen!!!!
 
Ja, unsere Cléo kam mit einer riesigen Bisswunde nach Hause! Am selben Morgen, an dem Chicca den Zahnputztermin beim Tierarzt hatte!  So packte Sylvie Beide zusammen ins Auto und los ging's! 
Cicca hat nun wunderschöne Zähne und der gespaltene eitrige Zahn wurde gezogen! Die Augen tränen nun nicht mehr und sie hat sich wunderbar erholt! 
Cléo musste zwei Tage beim Tierarzt bleiben und siehe da!!!!  Chicca hat Cléo überall gesucht und sie richtig vermisst! 
Cléo hatte nun zwei Wochen Hausarrest, darf ab heute wieder raus!!!
 
Wie alles hat auch "Schlechtes" gute Seiten!!!! Die Beiden haben sich arrangiert!!!! Geteiltes Leid ist halbes Leid, gäll Chicca!!!!!
 
WEIHNACHTEN IN BINNINGEN!!!!!
 
Danke für di Ratschläge! Man hat nie ausgelernt und Sylvie lernt immer gerne dazu!!!! Die Wasserspritze braucht es jetzt eh nicht mehr........................!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!  Und Leckerli teile ich mit Cléo noch so gerne!!!! Achtung, vielleicht miaue ich noch einmal dabei!!!!!
 
Heute waren wir zum ersten mal zur Osteopathie!!! Chicca hat es genossen und ist dabei bei einem Haar eingeschlafen!!!  Sie konnte sich ganz gut entspannen! Sylvie hat nun Übungen bekommen, die wir täglich machen werden! In einer Woche geben wir dann Frau Moshfeg telefonischen Bericht und in einem Monat gibt es Akupunktur oder eine Laserbehandlung!
Nun sind wir gespannt, was die Behandlung bringt!!!
 
Euch liebe Grüsse und auch eine friedliche Adventszeit! 
Chicca, Cléo, Sylvie und Pierre
 
30.12.2016:
Liebe Tierfreunde 
Wir wünschen Euch von Herzen einen guten Rutsch! Bleibt standfest und macht weiter so!!! Ihr seid SPITZE!!!!! 
Wir wünschen Gesundheit, Wohlergehen, Zufriedenheit trotz der vielen Sorgenkinder!, Erfolg und viele gute Zuhause für diejenigen, die noch immer auf Ihr Glück warten!!!! 
Alles Gute, Sonnenschein und nur das Allerbeste!!!! 
Liebe Grüsse 
Cicca, Cléo, Pierre und Sylvie 
zum Anhang: Chicca schaut mit Zuversicht ins 2017 !!!!



18. Januar 2017 Juhui !!!! Wir haben gesehen, dass Papi umgezogen ist !!!!! :  
Liebe Hundefreunde 
Juhui, wir haben gesehen, dass Papi umgezogen ist und sind überglücklich darüber!!!!! Viel Glück im neuen Zuhause!!!!! 
Sylvie hatte sich richtig verliebt in ihn!!!! Doch eben Cléo, unsere liebe Katze, ist eben auch da und möchte bleiben!!!! Und die, die zuerst da ist, hat Vorrang!!!!
 
Euch ein liebes DANKESCHÖN für das Umorientierungsvideo auf Eurer Seite!!!!! EBEN SO IST ES; man hat NIE ausgelernt, Sylvie!!!!! 
Chicca hat eine Riesenfreude am Gutelisuchen, vergisst völlig, dass Cléo an ihr vorbei möchte  und Cléo kann ungestört unmittelbar neben Chicca ihren Weg gehen!!!!!  Chicca sucht eben mit grossem Eifer die Biscuits!!!!yam,yam!!!! 
Das Ablenken statt Katze anstarren ist damit geglückt!!!!  Ich versuchte vorher mit allen Mitteln, Chicca's Kopf abzuwenden ohne Erfolg!!!!! 
Merci et bon Dimanche 
Chicca und Co.



19. März 2017 Ein halbes Jahr Chicca :
Hallo Ihr Lieben 
vor einem halben Jahr hat eine ganz aufgeregt angerufen!!! Ich stehe in Laufen und bin zu spät...............................habe den Weg verfehlt!!!! 
Mit viel Verständnis von Euch, durfte ich doch noch mit Verspätung kommen und Chicca kennen lernen!!!  Danke Linda und Sandra, dass es doch noch geklappt hat!!!
 
Wir haben es nicht bereut, Chicca ein neues Zuhause zu geben!!! Wir haben eine grosse Freude mit ihr und geniessen die kleine musikalische Hündin sehr!!!

Liebe Grüsse 
Sylvie  
Einen kleinen Anhang zum Vers muss ich noch zufügen!!! 
Ein Hundebesitzer meinte, wir müssten einmal einen Gepard organisieren, damit Chicca einmal überholt werden kann!!! Falls Ihr einmal einen zum Platzieren hättet..................................https://rich-v02.bluewin.ch:443/cp/ge/images/1.gifhttps://rich-v02.bluewin.ch:443/cp/ge/images/6.gifhttps://rich-v02.bluewin.ch:443/cp/ge/images/4.gif 
Sylvie


21. April 2017 Chicca geniesst den Frühling :
Liebe Alle 
Auch wir geniessen den Frühling und Chicca geht es gut! 
Wir versuchen Chicca und Cléo einmal zusammen auf eine Foto zu kriegen! Nicht einfach mit diesen zwei "Dickköpfchen"!!!!
 
Sie stehen oft zusammen bei der allerbesten Zimmertür ( natürlich der Küchentür!!!) und betteln!  Bis Madame dann den Fotoapparat bereit hat, sind sich die Beiden einig und.............. weg!!!


 
Ja und wegen unseres Versprechens hat natürlich Chicca auch ab und an Hundebesuch!!! 
Liebe Grüsse 
Cicca, Cléo, Sylvie und Pierre

07. Mai 2017 Hallo wuff,wuff, miauuuuuuuuuuuuuuuuuuuuu !!!!!!!!!!:
12.04.2017:
Liebe Tierfreunde 
Ja, sie hat es endlich geschafft!!!!!!  Keine Wunderfotos, doch mit Cléo und Chicca!!!!!



 
Uns geht es gut und am 29./ 30. April gehen wir zum ersten mal ins Mantrail!!!! 
Wir sind gespannt, ob uns das gefällt! 
Taps, die Vorgängerin von Chicca ist jedes mal ausgeflippt vor Freude und Eifer, wenn sie mit mir ins Mantrail gehen konnte!!!!! 
Liebe Grüsse  
Cléo und Chicca und Co.  
 
30.04.17:
Guten Abend alle zusammen! 
Ja, nun sind wir zu Hause und hundemüde!!!! 



Wir waren am zweitägigen Mantrailkurs bei Bea und Chicca hat alles mit BRAVOUR gemacht!!!!!
  Sie hat so super gesucht und war voll dabei!!!!! cleveres Ratonero- Mädchen! 
Ich denke, dass wir weiter machen und uns hat es riesig Spass gemacht! 
Chicca hat sich tiptop benommen!!!! Im Kurssaal kein "Müggsli"...ganz brav auf Ihrer Decke und beim Trailen hat sie so super gesucht und die Personen gefunden! Sagenhaft, was eine Hundenase leisten kann!!!! 
Wir freuen uns auf das nächste mal, wenn wir wieder "zur Arbeit" gehen werden!!!!! 
Liebe Grüsse 
CHICCA Supernase und Sylvie 

14. Juni 2017 Chicca hat zwei Päckli geschickt.........:
..........die natürlich wie immer wenn was kommt von Nikan inspiziert wurden:



Im Namen aller Vierbeiner bedanken wir uns ganz herzlich bei Chicca und Frauchen Sylvie, hier noch zwei neue Fotos von Chicca wo offensichtlich ist, wie gut es ihr geht :



15. Juli 2017 ouihhhhhhhhhhhhh, nicht für schwache Nerven............. :
Liebe Sandra  
Bei Euch sind die tollen Monster mit der Superidee, die Hunde sprechen zu lassen, angekommen!!! Ganz einfach BRAVO!!!  (Gemeint ist dieser Beitrag hier: Spendenpaket Bernd)
Ouiiiiiiiiiiiiiiihhhhhhhhhhhhhhhhhh,  und im Baselbiet sind die Tiger los!!!!!!!  Zum Glück hatte Chicca Verstärkung!!!!



 
Uns geht es allen sehr gut und wir geniessen den Sommer! Chicca entdeckt die Bächli und Weiher und macht Nino Konkurrenz!!!!  Nasse Pfoten und schwarze Socken sind doch einfach cool!! 
Mal sehen, ob Sylvie einmal den Fotoapparat mitnimmt...............Aber ich denke, auch ihr war es in letzter Zeit auch einfach zu heiss.............
 
Euch eine gute Zeit und liebe Grüsse 
Chicca und co.

09. August 2017 Wasserscheu ????????? :
Liebe Sandra und Co 
Wer hat denn da behauptet, ich sei wasserscheu ?????????????????????????? 
Wuff, so ungerecht!!!!

  
 
Liebe Grüsse 
Chicca