Hundepension "Grisette"
Startseite


   Narejo befand sich bei uns in der Pension, bis ein neues Zuhause gefunden wurde.
27. Juni 2018: Narejo ist ein Riesenschatz



Name:                     Narejo
Geboren:                2010
Rasse:                    Mischling

Geschlecht:           Rüde kastriert
Grösse:                   ca. 60 cm / 50 Kg

April 2018 Vorstellung von Narejo :
Narejo befindet sich zur Zeit noch in unserem spanischen Partnertierheim « Refugio Perros abandonados» in der Nähe von Murcia. Nun darf er wenn alles klappt im Mai zu uns in die Schweiz reisen um hier bei uns auf sein neues Zuhause zu warten. Hier seine Geschichte aus Spanien: 

«Dieser Rüde wurde auf einem Markt gefunden. Er hat sich in der Nähe der Toiletten aufgehalten, da er sehr großen Durst hatte. Narejo war wahrscheinlich angekettet und wurde ausgesetzt. An seinem Hals hat man gesehen, dass er wohl mal ein sehr enges Halsband getragen hat. Außerdem war er mit Zecken übersät. Er wurde versorgt und gereinigt und befindet sich jetzt in einem kleinen Auslauf, wo er von Candela versorgt wird. Es wäre schön, wenn auch Narejo noch einmal ein Zuhause finden würde, wo er Zuneigung erhalten würde.
Nachtrag:  Narejo war jetzt 1 1/2 Jahre auf unserer Warteliste und konnte am 11.12.2017 ins Refugio einziehen. Er ist sehr lieb und freundlich und hat keinerlei Probleme mit den anderen Hunden.»

   
 

Falls Sie Narejo kennenlernen möchten und ihm ein passendes Zuhause geben möchten, verlangen Sie bitte unser unverbindliches Bewerbungsformular: Tel. 0041 32 462 3219 (falls Anrufbeantworter, bitte Meldung UND Telefonnummer hinterlassen, wir rufen gerne zurück) oder per Mail: info@grisette.ch.
Narejo ist
geimpft, gechippt, kastriert, verzollt, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und wird mit Schutzvertrag gegen eine Schutzgebühr von SFr. 500.-- nach vorheriger Platzvorkontrolle vermittelt.

07. Mai 2018 Narejo ist angekommen :
Vorgestern sind Narejo, Duquesa und Multy wohlbehalten im Jura angekommen. Narejo ist ein sehr gutmütiger, freundlicher und verträglicher "Bäri. Er hat Mühe beim Gehen und daher suchen wir für ihn ein ebenerdiges Zuhause in einem Haus mit Garten und bei Menschen die gaaanz viel Liebe zu geben haben. Wir hoffen sehr, dass er bald ein ganz wunderbares Zuhause findet, wo er einen schönen Lebensabend verbringen darf. Unten ein paar Videos vom ersten Tag im Jura.

Eben "gelandet" und das erste Mal Schweizer Boden unter den Pfoten (movie)
Eben "gelandet" und das erste Mal Schweizer Boden unter den Pfoten Vol. 2 (movie)
Ankunft von Narejo, Multy und Duquesa (movie)

18. Mai 2018 Narejo - uf Bärndütsch ä "Gmüetsmore" :
Narejo ist einfach sehr sympathisch, freundlich und lieb. Er geniesst jede Aufmerksamkeit und Streicheleinheit.



Gesundheitlich geht es ihm nicht so gut, er hat an den Hinterbeinen kaum Muskeln, ist mit seinen rund 50 Kg sicher auch zu schwer. Er bekommt nun seit einigen Tagen Schmerzmedikamente.
Vor kurzem war eine Freundin zu Besuch und ich glaube, zu diesem Video hier muss ich nicht mehr sagen:

Bea lernt Narejo kennen (movie)

21. Mai 2018 Narejo darf schon bald umziehen :
Eben hat mir meine Freundin Bea eine SMS geschrieben, über die ich mich riesig freue: Narejo darf schon bald für immer bei ihnen einziehen !! Ich kenne Bea schon viele Jahre und bewundere ihre Art und Geduld, wie sie seit vielen Jahren mit ihren beiden Angsthunden aus einem Zürcher Tierheim umgeht. Und natürlich auch dafür, was sie und ihr Mann alles für unsere Pflegehündin Lola machen, die noch immer ein Zuhause sucht.
Auch Pipo, der bei Bea und ihrem Mann Martin einen schönen Lebensabend verbrachte, hätte es damals nicht besser treffen können. Ach ich freue mich für Narejo, dass er nun dort einziehen darf, vielen Dank Bea und Martin !!

20. Juni 2018 Narejo ist umgezogen:
Gestern habe ich den "Bärimaa" in sein neues Zuhause gebracht. Das sind die Vermittlungen, die mich besonders freuen, wenn jemand einen Hund wie Narejo aufnimmt, trotz seines Alters, seiner bereits vorhandenen Altersbeschwerden.....ohne wenn und aber. Hier noch ein letztes Foto aus dem Jura:



Ich weiss, dass Narejo bei Bea und Martin nun einen ganz wunderbaren Lebensabend verbringen kann, den er ganz sicher verdient hat.
Gestern habe ich natürlich auch Lola angetroffen, die bei Bea noch immer auf ihr neues Zuhause wartet. Ich war sehr postitiv überrascht, begrüsste mich da ein sehr freundlicher und lebenslustiger Hund . Als ich das letzte Mal bei Bea war, beäugte mich Lola noch recht kritisch aus sicherer Distanz. Danke an Bea und Martin auch dafür, nun hoffen wir doch, dass auch Lola bald ihr eigenes Zuhause finden wird.

27. Juni 208 Narejo ist ein Riesenschatz :
hallo sandra
narejo hat sich schon gut eingelebt, mit tea und berbo versteht er sich sehr gut, er lebt im moment auch bei den zweien draussen, er scheint sich wohler zu fühlen als im haus - bei den temperaturen kein problem !
er erkundet langsam das ganze gelände, aber bei der hitze ist er vorwiegend am schlafen, am liebsten in ausgebuddelten erdlöchern !




auf unserem kleinen spaziergang hat er mir gezeigt, dass er nicht zum alten eisen gehört - er ging in die richtung, die ihm gefiel, und ich musste ihm nachrennen, denn plötzlich hat er eine rechte geschwindigkeit entwickelt ! es ist echt schön zu sehen, wie viel lebensfreude er hat !




die lola findet ihn doof, aber ihn kümmert dies überhaupt nicht, er hat sie auch schon mal kurz zurecht gewiesen, als sie zu aufsässig wurde.
er ist einfach ein riesen schatz !!! verschmusssssssster geht nicht mehr !
er lässt alle grisettler grüssen, besonders dich, denn er hat dich schon ein wenig vermisst...
grüsse us äm rüebliland, bb & rasselbande