Hundepension "Grisette"
Startseite


   Trini befindet sich auf einer Pflegestelle im Kanton Zug, bis ein Zuhause gefunden wird.
16. September 2020: News von Trini



Name:                     Trini
Geboren:                20.04.2018
Rasse:                    Galgo español

Geschlecht:           Hündin kastriert
Grösse:                  folgt

Juli 2020 Vorstellung von Fina :
Trini, Fina, Paloma,  Bruja und Chilindrina konnten aus sehr schlechter Haltung herausgeholt werden, so mussten sie bis jetzt leben:

 

Wir haben Trini um sie so schnell wie möglich in Sicherheit zu bringen auf unsere Kosten in eine spanischen Hundepension bringen lassen, da es in unserem spanischen Partnertierheim
"Refugio Perros Abandonados"  keinen Platz hatte.
Hier Videos von der Ankunft in der spanischen Pension :


In der Zwischenzeit hat Trini sich schon gut eingelebt in der Pension:


Nun reist Trini Ende August in die Schweiz zu uns in die Pension, bis ein passendes Zuhause gefunden wird.
Falls Sie Trini kennenlernen möchten und ihr ein passendes Zuhause geben möchten, verlangen Sie bitte unser unverbindliches Bewerbungsformular: Tel. 0041 32 462 3219 (falls Anrufbeantworter, bitte Meldung UND Telefonnummer hinterlassen, wir rufen gerne zurück) oder per Mail: info@grisette.ch.
Trini ist
geimpft, gechippt, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und wird bei Einreise verzollt. Sie wird mit Schutzvertrag gegen eine Schutzgebühr von SFr. 500.-- nach vorheriger Platzvorkontrolle vermittelt.

23. August 2020 Trini ist angekommen :
Gestern sind Trini, Chilindrina, Coco und Golfa wohlbehalten bei uns im Jura angekommen. Trini ist ein noch vorsichtige aber nicht überaus ängstliche Galga. 
Hier erste Videos von ihr und Chilindrina kurz nach der Ankunft bei uns :


Heute durfte Trini auf ihrer Pflegestelle im Kanton Zug einziehen bis ein Zuhause gefunden wird und wartet nun bei Dalai und deren Herrchen Andreas bis es soweit ist. Vielen Dank dafür Andreas, wir sind gespannt was du dann zu berichten hast.

16. September 2020 News von Trini :
Trini hat sich sehr gut auf ihrer Pflegestelle eingefügt, so darf sie zum Beispiel Pflegeherrchen auch zur Arbeit begleiten:
 
Und auch sonst schwärmt man von ihr :
Hallo Sandra,
Uns geht es sehr gut...
Trini ist eine unglaublich ruhige und liebevolle Huendin. Ich denke eine ruhige, nicht zu hektische Familie waere ideal. 

Keine lauten Stimmen etc. Auch reagiert sie manchmal etwas scheu wenn sie beengt wird, im Flur z.b. 
Sie ist ein sehr ruhiger, etwas sensibler aber keinesfalls aengstlicher Hund. 
Liebe Grüsse
Andreas