Hundepension "Grisette"
Startseite


   Neptuno - jetzt Nino - befand sich bei uns in der Pension, bis ein neues Zuhause gefunden wurde.
11. Dezember 2019: Nino, ein richtig toller Jungspund


Name:                      Neptuno
Geboren:                April 2019
Rasse:                    Mischling

Geschlecht:           Rüde
Grösse:                  7 Kg / 35 cm (Stand 12.08.19)

Juli 2019 Vorstellung von Neptuno :
Neptuno wurde mit 6 Geschwisterchen und seiner Mutter Venus in Spanien auf dem Land gefunden. Sie hatten grosses Glück und durften bei einer Tierschützerin einziehen, die mit unserem spanischen Partnertierheim "Refugio Perros abandonados" in Los Belones zusammenarbeitet. Nun werden Neptuno, 4 Geschwisterchen und Mutter Venus für die Reise in die Schweiz vorbereitet und kommen wenn alles klappt in der ersten Augusthälfte bei uns an.


 
Falls Sie Neptuno kennenlernen möchten und ihm ein passendes Zuhause geben möchten, verlangen Sie bitte unser unverbindliches Bewerbungsformular: Tel. 0041 32 462 3219 (falls Anrufbeantworter, bitte Meldung UND Telefonnummer hinterlassen, wir rufen gerne zurück) oder per Mail: info@grisette.ch. Das Ausfüllen und zurückschicken des Formulars ist Bedingung, damit wir unverbindliche Besuchstermine vereinbaren.

Neptuno ist
geimpft, gechippt, wird bei Einreise verzollt und wird mit Schutzvertrag gegen eine Schutzgebühr von SFr. 500.-- nach vorheriger Platzvorkontrolle vermittelt.

07. Juli 2019 Neue Fotos von Neptuno :
Neptuno und seine Geschwisterchen "wachsen und gedeihen". Hier neue Fotos von Neptuno beim Tierarztbesuch:

    
25. Juli 2019 Neue Fotos von Neptuno :
In der Zwischenzeit durften Neptuno, Luna, Sol, Urano und Mutter Venus ins Refugio umziehen und bald schon geht es auf die Reise in die Schweiz. Hier noch neue Fotos aus Spanien:

 



10. August 2019 Neptuno ist angekommen :
Heute morgen sind Neptuno und seine drei Geschwisterchen Urano, Sol, und Luna sowie Venus, die Mutter, wohlbehalten im Jura angekommen. Noch ein bisschen überdreht von der langen Reise, aber freundlich und aufgestellt:


Wir sind gespannt, wie sie sich in den nächsten Tagen weiterentwickeln.

11. August 2019 Neue Fotos von Neptuno :
......Galgo Polo, der übrigens auch noch immer ein Zuhause sucht: 


  
  

27. August 2019 Noch ein paar Fotos von Neptuno :

 

  
 

20. September 2019 Neptuno hatte Besuch :
Vor einigen Tagen hatte Neptuno Besuch aus dem Bieler Seeland. Nun darf er, wenn alles planmässig läuft, nächsten Monat in sein neues Zuhause umziehen. Wir freuen uns, dass nun auch er als letzter der vier Welpen seine Menschen gefunden hat.

07. Oktober 2019 Neptuno heisst jetzt Nino :
Vor einigen Tage durfte Neptuno – der nun Nino genannt wird – in sein neues Zuhause umziehen. Hier die ersten News von dort :
04.10.2019:
Liebe Frau Scheidegger  
Schnell ein kurzes Feedback von unserer Ankunft  
Wir sind sehr gut zu Hause angekommen. Nino war im Auto am Anfang etwas nervös beruhigte sich aber sehr schnell.
 
Draussen ist er sehr unsicher versteckt sich hinter mir und weichte nicht von meiner Seite.  
Zu Hause war er an Anfang ebenfalls unruhig; begreiflich, mit all den ungewohnten Geräuschen und die neue Umgebung.
Nach einem kleinen Imbiss döst jetzt aber friedlich neben mir auf dem Sofa.


 
Ganz liebe Grüsse und ich werde mich wieder melden
Christine G.

11. November 2019 Nino, ein richtig toller Jungspund :
18.10.2019:
Liebe Frau Scheidegger
Nun ist Nino schon 2 Wochen bei uns.
Er ist ein richtig toller Jungspund, wir haben, resp. er hat in dieser kurzen Zeit schon viele Hundefreunde gefunden.
Bei einer Freundin hatten wir sogar die Gelegenheit, während einem Kaffee im Garten, einen Katzentest zu machen, den hat er mit Bravur bestanden hat.

 

Die ersten zwei Tage war er fast in allen Situationen unsicher und suchte Schutz zwischen meinen Beinen, aber nach 2 Spaziergängen mit einem Hundefreund war diese Unsicherheit vorbei und er machte schon am Sonntag beim Spaziergang mit mir einen ganz selbstsicheren Eindruck.
Als ich am Samstag den Fernseher einschaltete wusste er zuerst nicht was genau das ist, aber nach kurzer Zeit schaute er sehr interessiert Fern, und je nach Film kommentiert er den auch lautstark ;-)
Für die Nacht, damit er nicht alleine ist, habe ich eine grosse Faltbox neben mein Bett gestellt. Nach dem letzten Spaziergang geht er von ganz alleine dort hinein und schläft die ganze Nacht ohne einen „Mucks“. Es kommt nicht selten vor, dass er sich auch während dem Tag in seine Box zurückzieht.

  

Wir waren bereits zweimal im Mobility, das findet er, glaube ich jedenfalls, cool. Auf das Wackelbrett und auch auf die anderen Hindernisse steigt er schon von ganz alleine. Sogar den Tunnel durchquerte er nach dem 2. Mal, und das Beste am Mobility ist, es hat immer ein paar Hundekumpels mit denen man herumrennen kann:-)

 

Mit dem Autofahren klappt es tiptop, da ich noch keine Box habe, fährt er im Moment gesichert auf dem Rücksitz mit.
Er ist ein wirklich lieber, aufgestellter und sehr intelligenter Hundebub und macht uns sehr viel Freude.
Vielen Dank, dass Sie uns diese tolle Fellnase anvertraut haben.
Ganz herzliche Grüsse aus dem Seeland
Christine G., Roger Z. und Nino

19.11.2019 :
Liebe Frau Scheidegger
Wir hoffen dass bei ihnen alles OK ist und es Ihnen gut geht.  
Hier einige News aus dem Seeland. Bei uns ist alles bestens. Nino ist ein richtiger Goldschatz und ein fröhlicher Jungspund. Er kommt mit allen Hunden gut aus und hat sehr viel Freude am herum rennen und spielen.
Bei fremden Menschen ist er am Anfang sehr zurückhaltend, dies finde ich sogar sehr angenehm, dadurch will er nicht jedermann "begrüssen".
Zu Hause ist er sehr ruhig ausser, wenn er im Spielmodus ist Am liebsten jedoch schleift er seine Frottiertücher welche auf seinen Schlafplätzen liegen in der Wohnung umher (wie ein Kleinkind mit seinem "Nuscheli"). 
Es scheint, dass er wirklich ein richtiger Spanier ist, am Morgen nach der ersten Pipirunde verzieht er sich sofort wieder in sein Bett und danach will und will er nicht aus den "Federn".  
Draussen liebt er es im Wald herum zu rennen und wir geniessen, wann immer möglich, die Ausflüge in die Herbstwälder.


 
Gestern waren wir schon das erste mal im Schnee, das habe wir alle sehr genossen.

 
 
Ganz liebe Grüsse und bis Bald
Christine G. & Co.