Hundepension "Grisette"
Startseite

Pattie - jetzt Luna - befand sich bei uns in der Pension, bis ein gutes neues Zuhause gefunden wurde.
23. Oktober 2016: Luna im Toggenburg


Name:                     Pattie
Geboren:                04.02.2013
Rasse:                    Mischling
Geschlecht:            Hündin

Gösse/Gewicht:      46 cm / 15 Kg (Stand 18.08.2013)

15. August 2013 Vorstellung von Pattie:
Pattie wurde vor knapp 2 Wochen von Privatpersonen aus einem spanischen Tierheim geholt. Hier kam sie in eine eher kleine Wohnung in der Agglomeration von Basel, wo auch schon 3 Katzen lebten. Die Katzen, die noch keine Hunde gewohnt waren, fanden das nun gar nicht toll, zudem fehlte für eine entsprechende Vergesellschaftung auch die Zeit und die Räumlichkeiten waren alles andere als ideal.
So kams, dass eine der Katzen sogar aus dem Fenster sprang (im 5. Stock) und sich dabei verletzte. Nun musste schnellstmöglich eine Lösung für Pattie gefunden werden, daher haben wir sie heute als Notfall aufgenommen.

Pattie ist verständlicherweise momentan noch ziemlich "durch den Wind" und gestresst. Trotzdem kann man schon sagen, dass sie gegenüber anderen Hunden ein gutes Sozialverhalten zeigt und auch fremden Menschen gegenüber offen ist.
Gemäss Vorbesitzer kennt sie auch Umweltreize wie Autos, Tram fahren etc.

Nun suchen wir für sie jemanden mit Zeit und Geduld, damit man auch die Erziehung angehen kann, die ihr natürlich noch fehlt. Ganz stubenrein ist sie noch nicht, auch das Alleinebleiben muss noch geübt werden.

Falls Sie Pattie kennenlernen möchten, melden Sie Sich bitte, damit wir Ihnen das Bewerbungsformular zustellen können:
Tel. 0041 32 462 3219 (falls Anrufbeantworter, bitte Meldung UND Telefonnummer hinterlassen, wir rufen gerne zurück) oder per Mail: info@grisette.ch.
Pattie ist gechipt und  geimpft und  wird mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr von SFr. 500.-- vermittelt.


         

18. August 2013 Pattie hat sich gut eingelebt:
Pattie hat sich problemlos eingelebt, liebt es, mit den anderen Hunden herumzutoben. Sie ist auch schon einiges ruhiger geworden. Mit ein bisschen Geduld, artgerechter Auslastung und Erziehung wird sie ein toller Begleiter. Man beachte übrigens ihre lustigen Ohren, je nach Wind machen die so ziemlich was sie wollen ;-).

    
    

29. August 2013 Ein Video von Pattie:
Erstaunlicherweise hat sich für Pattie noch niemand gemeldet, der sie kennenlernen möchte. Daher hier nochmal neue Fotos und ein Video. Ich vermute übrigens, dass Pattie eher ein Border Collie - oder Australian Shepherd-Mischling ist und nicht ein deutscher Schäferhundmischling. Ihr Fell ist länger als bei einem DSH, zudem ist der Körperbau zierlicher - was auf den Fotos eher nicht so scheint, sh unten der Vergleich mit Blacky und Brownie - und sie hat eher die Energie eines Aussies und spielt auch so ;-).
Pattie in Action (movie)

    
    
    

20. September 2013 "Wann kommt denn endlich jemand.........:
...........und spielt mit mir ?"


08.Oktober 2013 Pattie hatte Besuch :
Vor kurzem hatte Pattie Besuch und dieses Mal waren es auch die Richtigen :-). Nun darf die Kleine schon bald in ihr eigenes Zuhause im Baselbiet umziehen, in ein Haus mit schönem Garten, netten Zweibeinern mit guter Hundeerfahrung und viel Zeit. Wir freuen uns, dass es nun endlich geklappt hat :-).

14.Oktober 2013 Pattie - jetzt Luna - ist umgezogen :
In der Zwischenzeit ist Pattie - die jetzt Luna heisst - in ihr neues Zuhause umgezogen. Hier bereits die ersten News:
Mail vom Samstag:
Liebe Sandra
Schon bald nach der Abfahrt hörten wir hinten im Auto etwas knacken. Luna knapperte an Plastikabdeckungsteilen. Sonst verlief die Fahrt aber problemlos, Luna war sehr brav.
Nun war sie etwas im Garten und hat auch alles Futter gefressen.
Im Moment ist natürlich alles interessant und muss ausprobiert werden. Wir haben also zu tun:-).


Mail vom Sonntag:
Guten Morgen Sandra
Es ist früher Sonntagmorgen und Luna voller Tatendrang. Von ca. 23 bis 04 Uhr hat sie gut geschlafen, dies allerdings in unserem Schlafzimmer, eng an einen grossen Plüschhund gekuschelt. Alleine im Gang auf ihrem Schlafplatz vor der Schlafzimmertür hat es ihr gar nicht gefallen. Aber das kriegen wir schon noch hin:-). Nach einer Spielrunde ist sie jetzt aber doch schon wieder etwas müde ( und ich auch noch)!
Gestern Nachmittag hat Luna auch schon erste Bekanntschaften im Quartier gemacht und erste Herzen erobert.
E schöne Sunntig un e Gruess
Margrit

17.Oktober 2013 Neues von Luna :
Mail vom Montag:
Liebe Sandra
Das Geld fürs Futter und eine Spende für deine Wuffs  ist bereits überwiesen. Die Bankangaben fanden wir ja auf deiner Homepage.
Luna ist ausserordentlich brav und hat sich bereits gut in unseren Tagesablauf eingefügt. Letzte Nacht hat sie mit Plüsch-Mucki im Gang geschlafen (Anmerkung: hier bei uns hatte sich Luna ein Schlafabteil mit Mucki geteilt). Und das ab 22 Uhr bis Heiner um 05.15 aufgestanden ist:-).
Den Tag über haben wir begonnen, Sitz und Platz zu üben. Wenn Luna im Garten ist, möchte sie gar nicht mehr ins Haus kommen. Man kann sich hier aber auch schön zwischen den Blumen verstecken!



Endlich wieder drinnen, legt sie sich aber dann gleich etwas zur Ruhe. Ich konnte dann problemlos meine Haushaltsarbeiten erledigen.

Lieber Gruss
Margrit & Co.

Mail vom Donnerstag:
Liebe Sandra
Nun ist Luna schon bald eine Woche bei uns und macht uns viel Freude. Sie hört auch schon gut auf ihren neuen Namen. Sogar die herbstliche Gartenräumaktion, nicht eine meiner Lieblingsarbeiten, macht Spass mit Luna. Alles wird geschnappt, Plastikblumentöpfe, die letzten noch grünen Tomaten, abgeschnittene Äste..., Luna findet immer etwas zum Spielen!

 

Der Rasenmäher wird zuerst noch vorsichtig begutachtet, aber dann stört der beim Herumtoben nicht weiter.



Luna ist eine lustige, aufgestellte Hündin, immer bereit, etwas zu unternehmen.

Was, ich soll schon schlafen?

 
Herzliche Grüsse aus dem endlich wieder sonnigen Baselbiet
Margrit & Co.

22. November 2013 Neues von Luna :
Liebe Sandra und Wuffs
Am Samstag waren Luna und ich zum ersten Mal in der Hundeschule. Luna hatte gar keine Angst vor den diversen Hindernissen und hat die Übungen recht gut gemeistert. Das Problem war aber, dass sie lieber mit den anderen Hunden umher rennen wollte. So musste ich sie immer sehr zurück halten, wenn die anderen Hunde die Übung absolvierten. Mal schauen, wie es nächsten Samstag aussieht. Luna vermisst halt ihre Spielkameraden bei euch sehr.
 
Angeknabbert wird zur Zeit noch alles, was in Reichweite ist. Und wenn Luna auf den Hinterbeinen steht, kann sie von sehr weit oben Dinge stibitzen!
 
Die ersten Tage wollte Luna immer nur in den Garten. Unterdessen fühlt sie sich im Haus sehr wohl, macht immer mal wieder ein Schläfchen und ist dann dafür nachher umso fitter für neue Unternehmungen. Luna geniesst aber auch die ruhigen Momente beim Knuddeln und Streicheln nach dem Spiel.


 
Luna geht es sehr gut und macht uns viel Freude - sie ist ein richtiger Schatz.  Sie liebt es, draussen im Garten herumzurennen und den fallenden Blättern nachzujagen. Beim Spielen und Rennen draussen ist sie unermüdlich. Sie weiss immer, wo ihr Spielzeug liegt und wenn wir es nehmen wollen, holt sie es in atemberaubendem Tempo.


   
Der erste Schnee - Luna ist ganz baff!


  
Luna ist ein Schatz, wir sind sehr glücklich mit ihr:-)
Liebe Grüsse aus dem verschneiten Baselbiet
Margrit & Co.

18. Dezember 2013 Sonnenanbeterin Luna :
Liebe Sandra und Wuffs
Nun sind schon 2 Monate vergangen, seit wir Luna zu uns genommen haben. Sie hat uns im Sturm erobert. Auch unsere Besucher sind alle begeistert und verlieben sich sogleich in die kleine Herzensbrecherin.
Nach dem Spaziergang in der Kälte geniesst Luna die wärmende Sonne. Sie ist eine richtige Sonnenanbeterin und sucht sich immer das wärmste Plätzchen.


 
Wir wünschen euch sonnige Winter- und Weihnachtstage und senden herzliche Grüsse
Margrit & Co.

23. Januar 2014 Luna der Federer-Fan :
Liebe Sandra
Vielleicht schaffst du es einmal, uns zu besuchen. Es würde mich freuen, dir Lunas Heim zu zeigen. Seit Donnerstagabend ist sie läufig, pflegt sich selber aber sehr gut, so dass wir sie mit einem Schutzhöschen verschonen können. Ist ja auch eine mühsame Sache mit an- und ausziehen!
Übrigens ist jetzt oft ein Ohr oben, beim Spazierengehen wippen aber beide lustig auf und ab.



Falls du einmal kommen kannst, würde ich gerne aus deinem Porzellanflohmarkt die Nummern P1+P5 kaufen. Diese Stücke zu versenden wäre zu Schade, es könnte ja etwas zu Bruch gehen.
 
Ich bin bekennender Federer-Fan und schaue mir möglichst alle Matches an. Luna findet Tennis soooo interessant.



Sie verfolgt das Prellen vor dem Aufschlag fasziniert und suchte auch schon hinter dem TV-Gerät den Ball.
Herzliche Grüsse
Margrit & Co.

07. März 2014 Besuch bei Luna :
Vor einiger Zeit habe ich Luna in ihrem neuen Zuhause besucht. Begleiten durfte mich dabei auch Kivu, der gerade ein paar Tage Urlaub im Jura verbrachte. Danke an Lunas Zweibeiner dass ich vorbeischauen durfte, für den netten Empfang und das Schiessen der Fotos:
Liebe Sandra
Hier sind die versprochenen Fotos von deinem Besuch mit Kivu heute Mittag. Kivu, Luna und Freundin Baccara hatten es gut zusammen und konnten sich austoben. Wie du sehen konntest, geht es Luna prächtig.



Schon wieder sind wir fündig geworden in deinem Flohmarkt. Bitte schicke uns bei Gelegenheit folgende Artikel: H15, H50, H64
Die Spiel- und Kauartikel sind qualitativ wirklich super und halten sogar Lunas scharfe Zähne aus.
Luna können wir nun prima frei laufen lassen, sie kommt auf Abruf zurück (meist:-)) und sie geniesst ihre Freiheit sehr. Das Tolle bei ihr ist, dass sie mit wirklich allen Hunden gut auskommt, so dass es nie Probleme gibt. Unterdessen kann sie aber auch akzeptieren, dass nicht alle Hunde mit ihr herumtollen wollen.
Herzliche Grüsse
Margrit & Co.


18. April 2014 Luna heisst Nikan willkommen :
Liebe Sandra und Wuffs
Wir freuen uns so, dass du die süsse Nikan gefunden hast. Sie ist ja wirklich bezaubernd und wird euch sicher viel Freude bereiten " Es Müüli meh, was macht das uus, es Härzli meh bringt Glück ins Huus"
Herzliche Grüsse
Margrit & Co


27. April 2014 Geschafft :
Liebe Sandra und Wuffs
Luna hat es geschafft, in doppelter Hinsicht. Juhui, der SKN ist erbracht! Und Luna wurde operiert (Kastration) und alles ging prima. Nach 4 Tagen konnten wir uns vom Body verabschieden. Die Naht sieht sehr gut aus und Luna ist auch schon wieder quitschfidel. Nach einigen Tagen an der Leine ist ihr Bewegungsdrang gross - Austoben ist angesagt.
In der Hundeschule werden Fährten gelesen und Personen erschnüffelt. Luna ist mit Eifer dabei und macht ihre Sache prima.
Bei diesem wunderbaren Wetter sind wir viel im Garten, da Luna sehr gerne draussen ist. Leider gräbt sie noch immer Löcher. Dies geht in Sekundenschnelle vor sich, die Erde fliegt weit weg. Gestern wollte sie eifrig beim Kartoffelsetzen mithelfen. Wenn ihr grabt, dann darf ich ja wohl auch!
Wir grüssen euch herzlich
Margrit & Co.

11. Juni 2014 Luna, unser Sonnenschein :
Liebe Sandra und Wuffs
Luna könnte stundenlang Apportieren - das Zurückbringen klappt mit wehenden Ohren ganz toll:
 
    
 
Das neue Bett wird zuerst einmal gründlich untersucht, bevor es sich sooo gut darin schlafen lässt.

 
Am Samstag waren wir den ganzen Tag im Hundetraining und haben eifrig Tricks und Gehwendungen geübt und Spiele kennen gelernt. Luna hat ganz toll mitgemacht und im Erschnüffeln von Spuren ist sie einsame Spitze! Es macht solche Freude, mit ihr zu üben.  
Herzliche Grüsse
Margrit & Co.

20. August 2014 "Blumenkind" Luna :
Hallo Sandra & Wuffs
Hier unser Lieblingsfoto von Luna.


Bei der Gartenarbeit ist sie immer gerne dabei und ist an allem interessiert. Sie folgt uns auf Schritt und Tritt, drinnen wie draussen. Unterdessen hat Luna auch das Löchergraben aufgegeben - das freut uns natürlich sehr. Nur Regen mag sie gar nicht, da möchte sie lieber im Haus bleiben. Sie streckt schnell die Nase raus - Regen! da bleibe ich doch lieber drinnen.

Liebe Grüsse
Margrit & Co.

05. November 2014 Ein Jahr mit Luna :
Liebe Sandra und Wuffs
Luna ist nun ein Jahr bei uns und hat sich von Anfang an problemlos in unseren Alltag eingefügt. Sie ist wirklich eine tolle Begleithündin, die wir überall hin mitnehmen können und die alles mitmacht. Wir waren diesen Herbst eine Woche auf dem Hasliberg in den Ferien. Luna fühlte sich in der neuen Umgebung gleich zu Hause und genoss es, so viel frei herum laufen zu können. Sie stieg freudig in Gondeln und Schiff ein und aus, hatte keinerlei Berührungsängste in neuen Situationen und liess sich auch vom tosenden Wasser in der Rosenlauischlucht nicht beeindrucken. Aus der Gondel schaute sie sich entspannt die Aussicht an; vom Schiff aus waren die Schwäne und Möwen interessant.



Anschliessend genoss sie die saftigen Wiesen und Hänge zum Herumtollen.



Es macht enorm Spass und Freude, mit Luna unterwegs zu sein.

Liebe Grüsse
Margrit & Co.

19. Januar 2015 Pure Lebensfreude :
Liebe Sandra und Wuffs
Luna, unsere "Spanierin", liebt den Schnee. Auf den grossen Feldern kann sie sich austoben.



Alles Gute, Zufriedenheit und beste Gesundheit im Neuen Jahr für die Zwei- und Vierbeiner und immer ein warmes Plätzchen.
Herzliche Grüsse
Margrit & Co.


31. Mai 2015 Unser liebster Gefährte :
Liebe Sandra
Wir können einfach nicht verstehen, dass man einen einmal zu sich genommenen Hund nach kurzer oder längerer Zeit wieder abgibt. Hund gleich Konsumgut, oder wie? Bei Nichtgefallen zurück! Ein Hund ist ein Lebewesen, das sich an seine Menschen gewöhnt und anpasst. Es erstaunt uns immer wieder, welches Vertrauen diese Hunde nach kurzer Zeit in uns setzen. Wie kann man dieses einfach so enttäuschen? Wir haben in über 30 Jahren und mit zwei Welpen von Bauernhöfen und zwei Tierheimhunden vieles über Hunde gelernt. Unsere Luna, die nun seit eineinhalb Jahren bei uns ist, ist unser täglicher Sonnenschein.



Unser zweiter Hund konnte sich von Anfang an nie ans Autofahren gewöhnen. Er musste oft erbrechen, wollte gar nicht ins Auto einsteigen, flüchtete vor der Garage. Es wäre uns nie in den Sinn gekommen, ihn deshalb wegzugeben. Wir arrangierten uns: Lieber ohne Hund und nicht zu lange ausgehen, mit dem Zug fahren, andere Ausflüge planen usw.
Dies einige Gedanken zu den "Rückläufern", welch hässliches Wort.
 
Wir hoffen, du verlierst nicht den Mut, weiterhin Plätze für deine Hunde zu suchen. Ein Hund bringt so viel Lebensfreude, er gibt so viel Liebe zurück. Wie sagte Heinz Rühmann " Man kann auch leben ohne Hund, aber es lohnt sich nicht".  
Liebe Grüsse
Margrit & Co.

22. Oktober 2015 Zwei Jahre Luna :
Liebe Sandra
Nun sind schon 2 Jahre vergangen, seit wir unsere Luna von dir bekommen haben.
Luna bringt uns täglich mit ihren Kapriolen zum Lachen. Noch immer ist Sie am liebsten draussen. Wenn sie den Satz hört "gönge mir use?" dreht sie sich sogleich vor der Eingangstüre drei mal herum, macht richtige Luftsprünge. Den heissen Sommer über lag sie gerne in der prallen Sonne oder versuchte, Insekten zu fangen.
Im Haus ist Luna gerne immer dort, wo ich bin. Zufrieden schaut sie dem Geschehen aus ihrem Hundebett zu.



Herzliche Grüsse
Margrit & Co.

10. Mai 2016 Stolze 3 :
Liebe Sandra
Nun ist unsere Luna schon drei Jahre alt geworden. Sie hat sich prächtig entwickelt und ist Zuhause ein richtiger Schmusehund geworden. Nach wie vor ist sie mit allen Hunden verträglich, gibt immer nach und ordnet sich unter. Luna kommt gerne überall hin mit und fährt liebend gerne Auto. In jedes Auto, das eine offene Türe hat, möchte sie einsteigen. Jetzt kommt ihre liebste Zeit: Draussen sein, im Garten "helfen", an der Sonne liegen und spielen.
Zum Geburtstag gabs ein neues Spiel- und Übungsgerät. Luna weiss noch nicht so recht, was es damit auf sich hat.



Herzliche Grüsse aus dem sonnigen aber kalten Baselbiet
Margrit & Co. 

23. Oktober 2016 Luna im Toggenburg :
Liebe Sandra und Wuffs
Luna hat die unzähligen Matten im Toggenburg sehr genossen. Überall diese Mäuselöcher - so spannend, die Nase da rein zu stecken! Die Kühe machten ihr gar keinen Eindruck, die werden gar nicht beachtet.
Und Luna hat entdeckt, dass Baden Spass macht. Bis anhin ist sie jeweils schnell aus dem Wasser gerannt, wenn ihre Beinchen nur ein wenig nass wurden. In der Thur machte sie richtige Freudensprünge und genoss die Abkühlung nach einer Wanderung ausgiebig.



Herzliche Grüsse
Margrit & Co.