Hundepension "Grisette"
Startseite


   Paloma befindet sich bei uns in der Pension, bis ein neues Zuhause gefunden wird.
11. Juni 2019: Oma Paloma ist angekommen


Name:                     Paloma
Geboren:               10.06.2008
Rasse:                   Galgo espanol

Geschlecht:         Hündin kastriert
Grösse:                 60 cm

Mai 2019 Vorstellung von Paloma :
Paloma wurde in sehr schlechtem Zustand herrenlos in Spanien aufgefunden, mehr tot als lebendig. Eine befreundete Tierschützerin unserer spanischen Partnerorganisation Galgo Freedom nahm sie bei sich auf und in der Zwischenzeit zog Paloma auf eine Pflegestelle, wo sie aufgepäppelt und medizinisch behandelt wurde. Ebenfalls wurde sie kastriert, da sie eine Gebärmutterentzündung hatte. Beim Bluttest wurde festgestellt, dass sie eine Ehrlichiose hat, deren Behandlung in der Zwischenzeit bereits angefangen hat.
Nun reist Paloma wenn alles klappt im Juni in die Schweiz zu uns in die Pension, bis ein neues Zuhause gefunden wird. Paloma wird als zutraulich, lieb und nicht ängstlich beschrieben und kommt gut mit den anderen Hunden auf der Pflegestelle klar.


    

  

Falls Sie Paloma kennenlernen möchten und ihr ein passendes Zuhause geben möchten, verlangen Sie bitte unser unverbindliches Bewerbungsformular: Tel. 0041 32 462 3219 (falls Anrufbeantworter, bitte Meldung UND Telefonnummer hinterlassen, wir rufen gerne zurück) oder per Mail: info@grisette.ch.
Paloma ist
bei der Abgabe geimpft, gechippt, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet, verzollt und wird mit Schutzvertrag gegen eine Schutzgebühr von SFr. 500.-- nach vorheriger Platzvorkontrolle vermittelt.

11. Juni 2019 Oma Paloma ist angekommen :
Zusammen mit Alma kam letzten Samstag auch Oma Paloma wohlbehalten in der Schweiz an. Sie durfte bei uns direkt ins Familienrudel einziehen, was von den Anderen problemlos akzeptiert wurde.  Wir wünschen uns für Paloma sehr, dass sie  bald ein ganz wunderbares Zuhause findet, wo sie einfach Hund sein kann und geliebt wird. Nach all den Jahren des Missbrauchs als Gebärmaschine hat sie jetzt nur das Beste verdient. Hier ein paar Impressionen der erste Tage bei uns: