Hundepension "Grisette"
Startseite


   Cari befindet sich auf einer Pflegestelle im Thurgau. Sie zieht in Kürze in ihr neues Zuhause.
02. März 2020: Cari hatte Besuch


Name:                     Cari
Geboren:                ca. März 2019
Rasse:                    Galgo espanol

Geschlecht:           Hündin kastriert
Grösse:                   20 Kg

19. Januar 2020 Vorstellung von Cari :
Cari befindet sich momentan noch in Spanien bei unserer Partnerorganisation "Refugio Perros Abandonados". Sie wurde von einem spanischen Jäger, der selber mit seinen Hunden auf der Jagd war, herrenlos aufgefunden. Dieser hat dann eine Tierschützerin informiert und gefragt, ob sie sie haben will oder ob er sie dort zurücklassen soll. Cari ist eine fröhliche und zutrauliche Hündin und die Tierheimleiterin beschreibt sie als sehr zarte, schöne und liebe Hündin.

Falls Sie Cari kennenlernen möchten und ihr ein passendes Zuhause geben möchten, verlangen Sie bitte unser unverbindliches Bewerbungsformular: Tel. 0041 32 462 3219 (falls Anrufbeantworter, bitte Meldung UND Telefonnummer hinterlassen, wir rufen gerne zurück) oder per Mail: info@grisette.ch.
Cari ist
geimpft, gechippt, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und wird bei Einreise verzollt. Sie wird mit Schutzvertrag gegen eine Schutzgebühr von SFr. 500.-- nach vorheriger Platzvorkontrolle vermittelt.

24. Februar 2020 Ankunft von Cari :
Cari, Moreno, Estrella, und Tripsi sind wohlbehalten im Jura angekommen. Kurz bevor Cari aus Spanien ausreiste, verletzte sie sich an der Stirne und musste genäht werden. Dabei hat man dann auch gemerkt, dass Cari es nicht so toll findet, wenn man an ihr "herumdoktert". Sie kann dies dann zeigen, indem sie schnappt, was bei einem Galgo doch eher selten ist, ich auf alle Fälle habe das bisher noch nie erlebt.
Wenn sie aber merkt, dass man wenn man sie berührt nichts von ihr will sondern einfach nur "nett" ist, dann fordert sie ihre Streicheleinheiten auch ein. Ihr Gangbild ist nicht ganz rund und es scheint, als wäre ihr Becken asymmetrisch. Dazu werden noch nähere Abklärungen gemacht.
Ansonsten ist sie eine sehr hübsche, zierliche und gut verträgliche schöne Hündin. Hier ein paar neue Fotos und Videos von heute:

Cari und Co. (movie)
Riky meint: "ich war zuerst hier" (movie)
Grössenvergleich Estrella, Cari und Liam (movie)

  
  
 

02. März 2020 Cari hatte Besuch :
Die kleine freundliche Cari hatte Besuch und so kommts, dass sie nun schon bald in ihr neues Zuhause ziehen darf.
Da sie eine Schiefstellung des Beckens hat und nicht rund läuft, haben wir sie vorher noch röntgen lassen. Dabei zeigte sich, dass sie eine alte, schon abgeheilte Beckenfraktur hat. Sie kann sich allerdings ohne Einschränkung bewegen und es ist auch keine Operation geplant. Ihr neues Frauchen ist selber TPA und so ist Cari, die neu Mila heissen wird, auch in dieser Beziehung in den besten Händen. Nach dem Röntgen durfte Cari kurzfristig anstelle von Moreno auf eine Pflegestelle im Thurgau und von dort gehts jetzt schon bald in neue Zuhause.