Hundepension "Grisette"
Startseite
Über unsAngebotAllerleiZuhause gesuchtTagebücher ehemaliger PflegehundeBildergaleriePartnerlinks
Louka befand sich bei uns in Pflege, bis ein tolles neues Zuhause gefunden wurde.
24. Januar 2017: Wieder mal News von Louka



Name:                      Louka
Geboren:                 12.2008
Rasse:                     Schäferhundmischling, halblanges Haarkleid
Geschlecht:             Rüde 

Grösse:                   ca. 60 cm (mit 10 Monaten)

Oktober 09:
Louka wurde im Alter von nur 10 Monaten im Tierheim abgegeben, der Grund ist leider nicht bekannt. Er hat in seinem bisherigen Leben noch nicht viel erlebt und noch grossen Nachholbedarf. Auch in Sachen Erziehung muss man bei ihm noch ganz von vorne beginnen.
Mit Artgenossen kommt er gut zurecht, am Katzengehege im Tierheim hat er sich auch gut verhalten, eine Vergesellschaftung mit hundegewohnten Katzen sollte kein Problem sein.
Wir suchen für ihn hundeerfahrene Leute, die ihm in ungewohnten Situationen die nötige Sicherheit geben können und auf seine Unsicherheit richtig reagieren. Louka lernt sehr schnell und bei richtiger Behandlung wird aus ihm sicher ein toller Begleiter.

Er wird über den Tierschutzbund Basel vermittelt, die Schutzgebühr beträgt SFr. 600.--.

Falls Sie Sich für Louka interessieren, rufen Sie uns an, damit wir einen Besuchstermin vereinbaren können.
Telefonnummer 0041 (0)32 462 3219, falls Annrufbeantworter bitte Meldung und Telefonnummer hinterlassen, wir rufen zurück.

23.Oktober 09: Louka macht Fortschritte
Nun ist Louka erst seit einer knappen Woche bei uns, hat sich aber schon sehr gut eingelebt. Auf den Spaziergängen im Wald läuft er problemlos ohne Leine mit, entfernt sich nie weiter als ein paar Meter und nimmt häufig Blickkontakt auf um zu schauen, ob der 2-Beiner auch wirklich noch hier ist. Oft kommt er auch von sich aus zurück und stupst einem mit der Nase an.
Wenn er im Sinn hat, sich frisch zu "parfümieren" mit einem eben entdeckten Fuchskot zum Beispiel, oder als Dessert sich eine „Rossbollä“ zu genehmigen, reicht ein rechtzeitiges „Nein“, damit er es bleiben lässt.
Mit den anderen Hunden im Rudel versteht er sich gut und spielt auch gerne.
Gestern war ich mit ihm in einer kleinen Stadt um zu sehen, wie er sich dort gibt (bei uns auf dem Land fehlen halt gewisse Umweltreize). Er hat auch das gut hinter sich gebracht. Natürlich merkte man, dass er wirklich noch nicht viel erlebt hat. Er lernt aber sehr schnell und gerne, man hat den Eindruck dass er sich über das Lob, wenn er etwas gut gemacht hat, immer enorm freut.
Nächste Woche geht’s dann zum ersten Mal in die Hundeschule, ich bin gespannt, wie ihm das gefallen wird. In den richtigen Händen bei Menschen, die ihn in seiner Unsicherheit nicht bestätigen sondern ihm Sicherheit geben wird aus ihm in kurzer Zeit ein toller Begleiter.
 



06. November 09: Louka beschwert sich ......
"Also jetzt muss ich euch unbedingt erzählen, was mir passiert ist  :
Letzten Mittwoch hat mich Pflegefrauchen Sandra  ins Auto geladen und ich habe mich schon gefreut, dass wir zusammen in den Ausgang gehen. Aber ohweh: wir hielten bei dem Haus in dem die Frau mit dem grünen Kittel wohnt, ihr wisst schon, die, die mich letztes Mal gepiekst hat !! Also da wollte ich nun wirklich nicht hin. Aber Sandra liess mir keine Wahl, ich musste mit. Und ich wusste es doch, piekst die mich schon wieder !! Und dann wurde ich sehrsehr müde, obwohl ich mich dagegen gewehrt habe einzuschlafen, geschah es dann doch. Und DANN !!! als ich wieder erwachte, hatte ich nicht nur einen so komischen Plastikhut um den Hals, auch zwischen den Beinen war es nicht mehr so wie vorher.  Nun, es brauchte einige Überzeugungskraft von Sandra bis ich ihr glaubte, dass das nur zu meinem Besten geschah. Sie meinte, es gäbe ja schon genug Lukies.
Ja und jetzt noch etwas, worüber ich mich beschweren  möchte: noch gar niemand hat sich bis jetzt für mich interessiert und wollte mich besuchen. Dafür bin ich doch  so ein toller und lieber Hund, und Sandra meint sehr clever sei ich auch ......“
 

12.November 09: Louka war in der Hundeschule
Gestern war ich mit Louka in der Hundeschule. Geplant  war ein Spaziergang an der Birs, auf dem man hoffentlich ganz viele Jogger, Velofahrer etc. antraf.
All die neuen Gerüche und Eindrücke waren für Louka sehr interessant und ich finde, er hat sich gut gemacht. Einzig als es über die stark befahrene Autobahnüberführung ging, war ihm nicht mehr so ganz wohl. Aber auch dieser Stress war - nach einem kurzen Suchspiel nach Leckerli im Laub - bald wieder vergessen.
Wir haben nun seinen Tagesablauf ein wenig geändert. Anstelle des Waldspazierganges findet ein Spaziergang durchs Dorf statt. Auch wenns nicht gerade Action wie in einer Grossstadt hat, ein bisschen was Neues gibts doch jeden Tag zu sehen. 
Das Malinois-Blut in Louka lässt sich übrigens nicht verleugnen. Er ist ein Hund, der gefordert werden will. "Nur" Spaziergänge reichen da nicht aus, er will auch mit dem Kopf arbeiten. Wir suchen unbedingt jemanden, der bereit ist, das auch in Zukunft zu machen, damit aus ihm ein zufriedener Hund - und damit an seiner Seite ein zufriedener Besitzer - wird.  Sehr gerne benutzt er auch seine Nase, Fährtenarbeit wäre sicher auch ideal.
Hier noch ein Bild nach der Hundeschule: so ganz müde scheint er noch nicht zu sein, ein Auge bleibt geöffnet, damit ja der 2-Beiner , sollte er das Wohnzimmer verlassen, verfolgt werden kann ;-).



25. November 09: Louka ist umgezogen 
Letzte Woche hat Louka Besuch aus der Region Zürich bekommen. Und nachdem nun auch die Kontrolleurin des Platzes grünes Licht gegeben hat, konnte Louka heute umziehen. Er kommt zu sportlichen 2-Beiner, die sich darauf freuen, viel mit ihm zu unternehmen und zu lernen. Auch 2 Katzen gehören zur neuen Familie. Hoffen wir, dass die Samtpfoten mit ihm einverstanden sind und wir schon bald gute Neuigkeiten aus dem neuen Zuhause bekommen.
Nachtrag: eben kommt die ersten Rückmeldung: im Büro,wohin Louka in Zukunft sein neues Herrchen immer begleiten wird, wurde Louka von den Angestellten freudig begrüsst (was sicher auf Gegenseitigkeit beruhte ;-)), wie auch das erste "Sichten" mit den Katzen verlief gut  :-).

26. November 09: Erstes Foto aus dem neuen Zuhause 
Hallo Sandra
Louka nach dem spazieren, ein bisschen auf der Schnauze J
Weitere Fotos folgen, war leider etwas nass heute für eine grosse Outdoor Fotosession.
Bis bald!
Liebe Grüsse 
Christian D.



30. November 09: Louka an der Limmat 
Hallo Sandra
Wir hatten ein sehr schönes Weekend zu Dritt. Meine Frau ist schon beachtlich verliebt in den Kleinen, in so kurzer Zeit… mit mir hat das länger gedauert  ;-).
Louka ist sehr lernfreudig. Ich habe viel Zeit mit ihm verbracht und bei jeder Gelegenheit mit Ihm gelernt. Radfahrer sind mittlerweile uninteressant, Menschen die entgegen kommen sind nur dann anziehend wenn diese ihn anschauen und versuchen Kontakt aufzunehmen, ansonsten läuft er schon ziemlich ruhig vorbei. Mit anderen Hunden ist er super unkompliziert, egal ob jung, alt, gross oder klein.
Ich schicke dir Fotos nach, leider sind es nicht viele, haben wir doch immer die Kamera liegen lassen, vor lauter „hast du alles, Leine, Gutzi, etc“
Anbei ein Foto vom Samstag, spazieren an der Limmat. Leider war am Sonntag kein Fotoapparat mit dabei, beim nächsten mal…..
Liebe Grüsse
Christian D.



02. Dezember 09 Loukas Herrchen meint: ein Grund zum Feiern ..........
 
 Eine super erlebnisreiche Woche mit Louka – na dann Prost!
Christian D.



13. Dezember 09 ein schöner Spaziergang mit Louka:
Nicht nur im Jura hats schöne Spazierwege :-).


25. Dezember 09: Louka und die Samtpfoten
Hoi Sandra
Gestern haben sich die Katzen ihr Revier im oberen Stock teilweise zurück erobert. Sie kommen jetzt beide nach oben, auch wenn Louka zuhause ist. Louka ist ohne Leine, wenn er auf die Katzen zugeht, kann ich ihn nur mit „warten“ oder „nein“ stoppen (nicht immer, aber meistens….. wir üben fleissig J). Wir spazieren dann zusammen an den Katzen vorbei als wären diese überhaupt nicht da, die Katzen bleiben sitzen und schauen zu. Ich bin wahnsinnig erleichtert, dass wir bedeutende Schritte in der Zusammenführung machen.
Liebe Grüsse und bis bald!
Christian D.

14. Januar 2010 Louka im Schnee:
Hoi Sandra
Ich hoffe Du bist gut ins neue Jahr gestartet. Anbei ein paar Bilder von unserem Mittagsspaziergang, soooooo süsssssss!
Freundliche Grüsse, Christian
   
   


 21. Januar 2010: was für ein hübscher Kerl ! 
Seit gestern ist Louka bei uns in den Ferien, da sein Herrchen auf Geschäftsreise musste.  Wir sind ganz begeistert, wie schön Louka geworden ist. Als wir Louka aus dem Tierheim übernahmen, schien sein Kopf fast ein bisschen zu klein für den Rest des Körpers. Dies hat sich nun ausgewachsen und er ist ein wirklich schöner Hund geworden. Und ein charakterlich ganz Toller dazu, man merkt, dass es ihm in seinem neuen Zuhause sehr gut geht.
Mit Gioia hat er sofort dicke Freundschaft geschlossen, die zwei  spielen ganz toll zusammen.
Wenn Sie auch so einen tollen Hund möchten, dann schauen Sie Sich doch mal Tirsa an ! Sie sitzt im selben Tierheim im Elsass, in dem auch Louka abgegeben wurde und sieht aus wie seine kleine Schwester.

  

19. Februar 2010: Louka war krank 
Louka hatte sich eine schwere Magen-Darminfektion eingefangen. In der Zwischenzeit geht es ihm – nach 2 Tagen in der Klinik – aber wieder gut und er konnte wieder nach Hause. Hier der Bericht von seinem Herrchen:
Hallo Sandra
Juhuuuu! Louka ist wieder bei uns! Er scheint wieder fit zu sein, muss aber noch die Antibiotika fertig nehmen. Etwas dünnen Kot hat er immer noch, denke das wird sich dann schon noch geben.
Auf dieses erfreuliche Ereignis hin, habe ich spontan eine Woche Schneeschuhlaufen mit Hund gebucht. http://www.pedamunt.ch/de/aktiv_schweizerhof_d.htm.
Anbei noch den Bericht vom Tierarzt und die Info Broschüre von der Schneeschuhwoche. Wir sind dann vom 27.2. bis 6.3. im Münstertal. Ich schicke dir danach ein paar Fotos zu.
Bis bald und noch mal herzlichen Dank für deine Unterstützung und deine „offenen Ohren“. Bis bald!
Liebe Grüsse 
Christian D.


04. März Louka war Schneeschuhlaufen:
Liebe Freunde und Bekannte
Liebe Feriengrüsse aus dem wunderschönen Val Müstair! Louka und ich (leider ohne Christine) geniessen das Schneeschuhlaufen in der herrlichen Natur in der Region um den Ofenpass und den Nationalpark.
Das schöne Hotel Schweizerhof in Santa Maria ist ein kulinarischer Hochgenuss, jeden Abend gibt es einen ausgezeichneten Fünfgänger.
Herzliche Grüsse und bis bald
Christian D.


 

 22. April 2010: die Badesaison ist eröffnet 
Liebe Sandra
Ich hoffe es geht dir und deinen Vierbeinern gut. Louka entwickelt sich zum Schwimmer, er liebt Wasser über alles. Letzten Sonntag an der Thur, machte er sich für die Überquerung der seichten Hochwasser Auslaufzone bereit. Joggen und schwimmen kann er schon gut, jetzt müssen wir ihm nur noch das Velofahren beibringen, dann wird er zum „Irondog“ ;-). Das Zusammenleben mit den Büsis geht soso lala. Das braucht wohl einfach mehr Zeit und Geduld. Er hat sich zu einem Prachtskerl entwickelt, mittlerweile 33.5 kg schwer. Vor seiner Bauchspeicheldrüsenentzündung (habe ich im Nachhinein erfahren) wog er 29 kg.
Liebe Grüsse, Christian D. (Fotos von der Limmat und der Thur)

 
 
 05. Juli 2010: Sportlicher Louka 
Hallo Sandra
Ich hoffe es geht dir gut. Meine Mitarbeiterin macht sich gerade fertig für einen Walking Anlass in Aarau mit Louka. Standesgemäss im Team Tenu, wie sich das gehört. Der Veranstalter, die KAPO Aargau ein Kunde von uns, hat uns eingeladen teilzunehmen. Na dann viel Spass :-). Sonnige Grüsse! Christian D.
 

Nach 10km im Ziel angekommen. Glücklich, fix und fertig…Liebe Grüsse, Christian D.



11. September 2010 Feriengrüsse aus dem Münstertal:
Liebe Sandra
Wir sind aus den Wanderferien im Münstertal wieder zurück. Im gleichen Hotel mit den gleichen Hundetrainern haben wir bei schönstem Wetter eine tolle Wander- und Hundewoche verbracht (dieses Mal mit Frauchen J). Ich habe auch gleich das HHB gemacht Theorie & Praxis. Anbei ein paar Bilder…
Sobald unsere Thailand Ferien im Dezember gebucht sind, würde ich gerne Louka als Feriengast anmelden.
Bis bald und liebe Grüsse! Christian D.

   
 

 08.Oktober 10: So ein Hundeleben............... Das ist ein Hundeleben in dieser Firma ! (Anmerkung: Louka begleitet Herrchen ins Büro).
Liebe Grüsse Christian D.

 

29. Dezember 10: Louka geniesst den Urlaub im Jura 
Währendem Loukas 2-Beiner ein paar Tage in der Wärme verbringen, amüsiert sich Louka hier bei uns im Schnee. Er versteht sich prächtig mit "Klein"-Chaska, die beiden stehen einander im Streiche spielen in nichts nach ;-).

 

30. Mai 11: Neue Fotos von Louka 
Liebe Sandra,
ich hoffe es geht euch allen gut! Louka musste letzten Sonntag, das erste Mal, einen Tag auswärts verbringen, sonst ist er ja immer und überall dabei (null Problemo!). Mein Göttimeitli hatte Konfirmation. So wie es aussieht, hatten wir beide einen schönen Sonntag :-), jeder auf seine Art :-)).
Liebe Grüsse, Christian

 
   

03. August 11: Feriengrüsse aus Elba 
Hallo Sandra
Wir waren zwei Wochen auf der Insel Elba, haben ein Häuschen gemietet unweit vom Strand. Louka hat sich hervorragend als Rettungsschwimmer geeignet :-). Obwohl z.T. Hunde am Strand verboten sind, war es mit Louka nie ein Problem, im Gegenteil Erwachsene wie Kinder wollten ihn streicheln und überall hiess es "guarda, bello cane!"
Anbei ein paar Fotos….
Im Winter zieht es uns wahrscheinlich wieder in den Fernen Osten, werde mich frühzeitig melden damit Louka seinen geliebten Ferienplatz bekommt.
Liebe Grüsse, Christian

   
   
   
26. Oktober 11: Schnappschüsse von Louka und Co. 
Liebe Sandra,
ich hoffe bei euch läuft alles rund. Anbei noch ein paar Fotos vom Sommer: z.B. Herrchen und Hundchen nach einer grossen Wanderung auf dem Sofa oder der weisse Hai ist ja überhaupt nicht gefährlich...
Geniesst die herrlichen Herbsttage!! Liebe Grüsse Christian D.




07. März 12: Louka war Schneeschuhlaufen 
Liebe Sandra
Möchte dir noch ein paar Bilder von unserer Schneeschuh Wanderwoche von letzter Woche aus dem Münstertal senden. Es war wieder wunderschön!!!
Bis bald! Liebe Grüsse Christian




28. Juni 2013: Wieder mal News von Louka 
Hallo liebe Sandra!  
Ich hoffe, es geht euch allen gut! Schon lange keine News mehr geschickt. Mittlerweile poste ich unsere Erlebnisse auf Facebook, da ich dich nicht gefunden habe, sende ich dir Neuigkeiten per Mail (ach wie altmodisch :-))
 
Im Februar waren wir wieder mit einer Gruppe von Zwei- und Vierbeinern Schneeschuhlaufen. Dieses Mal im Langtaufertal im Südtirol. Wunderschön und ein Riesenspass mit den vielen Hunden.



    

 
Letzte Woche sind wir aus den Ferien auf Elba zurückgekommen, einmal mehr - Elba ist eine Reise wert und speziell für Hunde geeignet! Sofern gut erzogen, das ist unser kleiner glücklicherweise, werden Hunde am Strand (trotz Verbot) geduldet. Im Restaurant oder den kleinen Geschäften sind Hunde auch mehrheitlich willkommen. Noch bevor ich mein kaltes Bier bekommen habe, hat der Hund schon seine frische Wasserschale unter dem Tisch.



23. Dezember 2013: Louka wünscht schöne Festtage 
Liebe Sandra!  
Ich hoffe, es geht euch allen gut! Wir haben wunderschöne Ferien in Südfrankreich, Vence nähe Nizza verbracht. Anbei ein paar Eindrücke.



Louka ist rundum ein feiner Kerl!  
Wir wünschen euch allen schöne Festtage und einen guten Rutsch!  
Liebe Grüsse
Christian

Best wishes for a happy holiday season 
and a healthy, prosperous New Year

25. Dezember 2014: Louka wünscht schöne Weihnachten 

Liebe Freunde und Bekannte!
Wir wünschen Euch und Euren Liebsten ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr!
Herzlichst Christine & Christian

24. Januar 2017 Wieder mal News von Louka :
Hallo Sandra
Wie schnell doch die Zeit vergeht. Anbei ein paar Fotos von 2015.
Schneeschulaufen im Vinschgau:




Ausgedehnte Spaziergänge um den Flughafen Zürich:

  


Herbstferien auf Elba, einmal mehr wunderschön! Louka mit Kurzhaarfrisur :-):

  


2016: Schöne Frühlingswanderung im Appenzell, Louka geniesst den letzten Schnee - jööööö!!!!!


  

50ster Geburtstag von Herrchen im Piemont feiern. Prost!Während dem Shoppen muss Louka draussen unsere Beute bewachen.



Schwimmen in der Limmat! Unsere Leidenschaft im Sommer. Vom Büro aus 3 Kilometer in Richtung Dietikon laufen, umziehen und zurück schwimmen :-)))
Herbstferien in Sardinien

  
  




 
 


 




 

 


 

                                                                                                                                                                                            <<zurück zur Startseite