Hundepension "Grisette"
Startseite
Über uns Angebot Allerlei Zuhause gesucht Tagebücher ehemaliger Pflegehunde Bildergalerie Partnerlinks

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.


Die hier aufgeführten Hunde befinden sich nicht bei uns in der Pension sondern bei anderen Tierschutzorganisationen, auf Pflegestellen anderer Organisationen, noch in ihrem Zuhause oder in anderen Tierheimen in der Schweiz oder im Ausland.
Unsere Homepage dient lediglich als Plattform für die Bekanntmachung der Hunde und Vermittlungshilfe, die Vermittlung und Verantwortung liegt jeweils bei der zuständigen Organisation, wir übernehmen keine Verantwortung für die Richtigkeit der Angaben.
     


Name:Alana
Rasse:Galgo espanol
Geschlecht:Hündin kastriert
Alter: Geb. 02.02.2018
Bericht von unserer spanischen Partnerorganisation Galgo Freedom (Alana befindet sich noch in Spanien in der Nähe von Malaga):
Es war sehr schwer ALANA einzufangen. Sie war sehr hungrig und die Nachbarn sahen wie sie abends zum Fressen kam, es war aber schwer sich ihr zu nähern und sie ist immer weg gerannt. Sie wurde Anfang September eingefangen und zwar vor der Jagdsaison- sicherlich war sie nicht gut genug zum jagen!
Sie war sehr ängstlich und da wir keinen freien Platz hatten musste sie eine Weile in der Auffangsstation bleiben.
Jetzt ist sie in unsere Pflegestelle in Málaga und obwohl sie noch scheu ist, geht es ihr viel besserund sie liebt es geschtreichelt zu werden und ist toll mit all den anderen Hunden (kleinen auch) aber sie ist nicht Katzenfreundlich.
Sie braucht eine Familie die Erfahrung mit traumatisierten Hunden hat und die einen selbstsicheren Hund haben. Sie lernt dadurch wieder Vertrauen in Menschen und in sich selber zu gewinnen. Sie ist sportlich und ist sehr, sehr hübsch!

Mehr Infos und Fotos sind hier zu finden: Galgo Freedom,  Alana
Bei Interesse oder Fragen können Sie Sich gerne auch an uns wenden, per Mail bei info@grisette.ch oder telefonisch 0041 32 462 3219.

Name:Aria
Rasse:Galgo espanol
Geschlecht:Hündin
Alter: Geb. 05.02.2019
Bericht von unserer spanischen Partnerorganisation Galgo Freedom (Aria befindet sich noch in Spanien in der Nähe von Malaga):

ARIA ist eine kleine, junge Galga die aber sehr gelitten haben muss. Irene hat sie auf der Autobahn gefunden. Es hat ihr viel Mühe gekostet sie einzufangen aber sie war total erschöpft, sehr dünn und ihre Pfoten hatten keine Kraft mehr. Sie ist zusammengebrochen und konnte nicht weiter. Irene hat dann bei sich Zuhause gesehen, dass sie vin einem Hinterbein hinkte. Sie blieb mit ihr bis wir Platz hatten!
Die Röntgenbilder zeigen, dass der Spezialist sie operieren muss. Es hätte von einem Autounfall sein können!
ARIA hat Glück gehabt, denn sehr viele Hunde überleben das nicht, aber jetzt braucht sie unsere Hilfe um ein gutes Leben haben zu können.
Sie ist sehr liebevoll, verspielt und sehr herzig! Sie ist toll mit anderen Hunden, Katzen und Kinder und ist immer gut drauf.
Hier Videos von Yamila in Spanien: 

https://youtu.be/gXhuy2riUU0

https://youtu.be/Qg5TVlR1mEs

Mehr Infos und Fotos sind hier zu finden: Galgo Freedom, Aria
Bei Interesse oder Fragen können Sie Sich gerne auch an uns wenden, per Mail bei info@grisette.ch oder telefonisch 0041 32 462 3219.

Name:Tete
Rasse:Galgo espanol
Geschlecht:Rüde
Alter: Geb. 02.11.2015
Bericht von unserer spanischen Partnerorganisation Galgo Freedom (Mila befindet sich noch in Spanien in der Nähe von Malaga):

TETE und GALLETANO  wurden in der Auffangsstation von seinem Besitzer übergeben. Der Besitzer ist der Bürgermeister des Dorfes, der natürlich auch Jäger ist, und der nichts macht um die Hunde der Jäger zu kontrollieren, weil er selber sie „entsorgt“ wenn sie nicht mehr nützlich sind.

TETE ist ein traumatisierter Galgo der traurig und ängstlich ist. Er vertraut Menschen nicht. Jetzt lebt er in der Pflegestelle, wo er endlich geliebt wird und hat Galletano als bester Freund und richtet sich sehr nach ihm und lernt von ihm!

TETE braucht eine Familie, die Erfahrung mit traumatisierten Hunden hat und mit einem Hundefreund der stabil ist und mit dem er sein Vertrauen an Menschen wieder aufbauen kann. Er ist toll mit anderen Artgenossen und ignoriert Katzen!

Mehr Infos und Fotos sind hier zu finden: Galgo Freedom, Tete

Bei Interesse oder Fragen können Sie Sich gerne auch an uns wenden, per Mail bei info@grisette.ch oder telefonisch 0041 32 462 3219.

Name:Mila
Rasse:Galgo espanol
Geschlecht:Hündin
Alter: Geb. 05.01.2018
Bericht von unserer spanischen Partnerorganisation Galgo Freedom (Mila befindet sich noch in Spanien in der Nähe von Malaga):

MILA gehörte einem Galguero, die sie nicht mehr wollte aber sie auch nicht verlassen wollte. MILA ist eine Abkürzung für „MILAGROS“ was auf spanisch  „Wunder“ bedeutet.
Sie verlor ihre Mutter nach ihrer Geburt und es war eine andere Galga, die sie gefüttert hat. Aber sie hatte wenig Milch und es war ein Wunder, dass MILA es überstand!
MILA ist etwas schüchtern und man muss ihr Vertrauen geben, aber sie wird sich zu einer tollen Galga entwickeln!

Mehr Infos und Fotos sind hier zu finden: Galgo Freedom, Mila

UPDATE 23.10.19:
MILA hat grosse Fortschritte gemacht. Sie ist eine liebe, lustige und verspielte Galga. Sie ist immer noch schüchtern mit fremden Menschen aber sie vertraut Menschen mehr.
Videos aus Spanien:
https://youtu.be/jUvKOiFYgGU

https://youtu.be/vI2f4MDCMYM

Bei Interesse oder Fragen können Sie Sich gerne auch an uns wenden, per Mail bei info@grisette.ch oder telefonisch 0041 32 462 3219.


Name:Africa
Rasse:Galgo espanol
Geschlecht:Hündin kastriert
Alter: Geb. 02.02.2017
Bericht von unserer spanischen Partnerorganisation Galgo Freedom (Africa befindet sich noch in Spanien in der Nähe von Malaga):

AFRICA wurde von einer Freundin gefunden. Sie lief im Feld herum und mit Futter konnte sie eingefangen werden. Sie hat mit Laura einige Monate gelebt und wurde gut gepflegt. Sie lebte mit Hunden und Katzen, ist eine sehr liebe Galga, vertraut sobald sie einen kennt und liebt es zu spielen.
Ihr Fell ist halb-lang, glänzt und ist sehr weich. Sie ist sehr gesund, in guter Form und liebt es mit anderen Hunden zu spielen.

Sie wäre glücklich in einem Haus mit Garten, mit mindestens noch einem mittelgrossen Hund, mit oder ohne Kinder aber in einer Familie wo sie geliebt wird und viel gestreichelt wird!
Videos aus Spanien:

https://youtu.be/I3Ydb857ub8

https://youtu.be/L616Y1UzScM

https://youtu.be/wfv7xibqOQE

Mehr Infos und Fotos sind hier zu finden: Galgo Freedom, Africa

Bei Interesse oder Fragen können Sie Sich gerne auch an uns wenden, per Mail bei info@grisette.ch oder telefonisch 0041 32 462 3219.



Name:Yako
Rasse:Galgo espanol
Geschlecht:Rüde
Alter: Geb. 14.09.2018
Bericht von unserer spanischen Partnerorganisation Galgo Freedom (Yako befindet sich noch in Spanien in der Nähe von Malaga):

YAKO kam auf die Welt mit beiden deformierten Vorderpfoten. Der Besitzer wollte den Welpen töten aber die Nachbarin bat ihn, ob sie YAKO haben konnte. So kam YAKO in ein tolles Zuhause wo er geliebt wurde, mit der Flasche ernährt wurde und wo er in einer Gruppe mit anderen Hunden lebte.
Aber seine Retterin verlor ihre Arbeit, musste zurück in ihr Elternhaus und da YAKO so gewachsen war, konnte sie ihn nicht mitnehmen. YAKO musste auch zum Tierarzt gebracht werden und sie konnte das nicht bezahlen.
Wir wurden um Hilfe gebeten.
YAKO ist nie misshandelt worden und das sieht man. Er liebt Tiere und Menschen. Er hat nie mit Katzen gelebt aber wenn er sie sieht will er mit ihnen spielen.
Er ist sich nicht bewusst wie gross und stark er ist aber er hat gelernt kleinere Hunde zu respektieren. Er ist ein Riese mit einem riesigen Herz für Menschen und Tiere.
Als wir ihn übernahmen hatte er Schmerzen, so wir brachten ihn zum Tierarzt wo er geröngt wurde. An der Vorderpfote hat er deformierte Knochen und Sehnenübertreckung, aber damit hat er keine Probleme.
Der Ursache seiner Schmerzen war, dass ein kleiner Knochen der sehr scharf war und jedes Mal als er darauf trat hat es das Fleisch rundherum irritiert und es hat sehr weh getan.
Deshalb hat er immer gehinkt.
Er wurde operiert, der kleine Knochen wurde entfernt und seitdem rennt und spielt er ohne zu klagen.
Er braucht ein liebevolles Zuhause mit einem Garten wo er toben kann und mit einem anderen grossen und jungen Hund zum spielen.
YAKO ist ein absolutes tolles Tier und wir freuen uns sehr ihm geholfen zu haben.

Videos aus Spanien von Yako:  https://youtu.be/fGq7PUgVcWI

Mehr Infos und Fotos sind hier zu finden: Galgo Freedom, Yako

Bei Interesse oder Fragen können Sie Sich gerne auch an uns wenden, per Mail bei info@grisette.ch oder telefonisch 0041 32 462 3219.

Name:Golondrina
Rasse:Galgo espanol
Geschlecht:Hündin kastriert
Alter: Geb. 20.04.2015
Bericht von unserer spanischen Partnerorganisation Galgo Freedom (Golondrina befindet sich noch in Spanien in der Nähe von Malaga):
GOLONDRINA und ihre Schwester Campanera wurden in der Tötungsstation von San Antón abgegeben. Wir hatten das Glück, dass wir angerufen werden und sie dort nicht vor Kälte, Nässe und schlechter und weniger Ernährung sterben. Sie waren nur Haut und Knochen, aber fressen jetzt ordentlich.
GOLONDRINA ist sehr sympathisch, lebensfreudig und schlau. Sie hat ein enges Verhältnis mit ihrer Schwester und beide unterstützen sich dauernd. Sie spielen viel und lieben ihre Freiheit aber sobald sie sich unsicher fühlen, suchen sie die Begleitung der anderen!
Es sind sehr elegante und feine Hunde und wenn sie rennen und springen ist es als ob sie fliegen würden.
GOLONDRINA ist etwas scheuer als ihre Schwester aber das lässt täglich nach!
Mehr Infos und Fotos sind hier zu finden: Galgo Freedom, Golondrina

Bei Interesse oder Fragen können Sie Sich gerne auch an uns wenden, per Mail bei info@grisette.ch oder telefonisch 0041 32 462 3219.

Name:Campanera
Rasse:Galgo espanol
Geschlecht:Hündin kastriert
Alter: Geb. 20.04.2015
Bericht von unserer spanischen Partnerorganisation Galgo Freedom (Campanera befindet sich noch in Spanien in der Nähe von Malaga):
CAMPANERA und ihre Schwester Golondrina wurden in der Tötungsstation von San Antón abgegeben. Wir hatten das Glück, dass wir angerufen wurden und sie dort nicht vor Kälte, Nässe und schlechter und wenig Nahrung sterben. Sie waren nur Haut und Knochen, aber fressen jetzt ordentlich.  
CAMPANERA sucht immer der Menschenkontakt und freut sich enorm gestreichelt zu werden. Sie liebt es im Wagen zu sein und schaut sich alles an und fährt mit!
Video von CAMPANERA: https://youtu.be/wn-ccRtFW6E

Mehr Infos und Fotos sind hier zu finden: Galgo Freedom, Campanera

Bei Interesse oder Fragen können Sie Sich gerne auch an uns wenden, per Mail bei info@grisette.ch oder telefonisch 0041 32 462 3219.


Name:Elmo
Rasse:Mischling
Geschlecht:Rüde kastriert
Alter: Geb. 2012
Bericht von der  Organisation Findelhunde ( Elmo befindet sich auf einer Pflegestelle im Baselbiet) :

Elmo möchte Alleinhund sein, liebt kleine Spaziergänge und Freilauf im Garten.

Für mehr Informationen wenden Sie Sich bitte direkt an Findelhunde.ch

Name:Atom
Rasse:Malinois x Deutscher Schäferhund
Geschlecht:Rüde
Alter: Geb. 2016
Bericht von der Organisartion Hundeblicke ( Atom befindet sich zur Zeit in CH-2762 Roches ):

 

Atom ist ein sehr lieber, gehorsamer und gelehriger Hund. Er wurde an einem Baum festgebunden und zurückgelassen. Atom ist mit allen Hunden verträglich. Wie man im Video sehen kann, ist er ein absolut liebenswerter Hund.

Katzenverträglich ist dieser schöne Hund auch noch, laufen sie draussen weg, will er natürlich hinterher, da muss noch dran geübt werden. Leider muss er aus diesem Grunde sein jetziges Zuhause verlassen, da er sich dort nicht an die Katzen gewöhnen will, die auch Freigänger sind.Atom ist ein sehr menschenbezogener Hund, der allerdings wohl vorher noch nie in einem Haus gelebt hat. Auch hier muss er noch einiges lernen. Da er aber ein sehr wissbegieriger junger Hund ist, kann man auch sehr gut mit ihm arbeiten. Er braucht eine neue Familie, vielleicht doch eher ohne Katzen, aber mit viel Auslastung und Aktivitäten, da er gerne arbeitet. Er geht super an der Leine, ist stubenrein und muss einfach alles andere noch lernen.

Kontakt: hoeher@hundeblicke-ev.de  0049 170 1107489


Name:Sadik
Rasse:Sloughi
Geschlecht:Rüde
Alter: Geb. 2015

Bericht von der Organisation Windhunde in Not, Deutschland:

Saddik, Rüde, 3 Jahre, abzugeben wegen Zuchtauflösung, sucht kurzfristig ein neues Zuhause.

Saddik ist freundlich zu jedem Menschen, kräftig, hat viel Jagd-/Hetztrieb, sucht auch nach Beute und ist dominant. Er lebt zwar mit seinem Bruder, aber sollte keinesfalls mit anderen Rüden zusammenleben. Er ist der ideale Partner für eine Hündin und es wäre toll, wenn er mit Quefa zusammen vermittelt werden könnte.  

Die Sloughis aus dieser Zucht sind sehr ursprünglich und suchen am besten ein Zuhause mit Orientalen-Erfahrung. Nicht geeignet für Windhund-Neulinge. Sie kennen keine kleinen Kinder und sollten eher auf dem Land leben, zumindest nicht in einer Stadtwohnung.

Zu vermitteln gegen 350 € Schutzgebühr nach positiver Vorkontrolle. Kontakt: 
Frau Britta Röser
Tel: ++49-6029/9894917
E-Mail: britta.roeser@windhunde-in-not.org



Name:Marley
Rasse:Rottweiler x Beauceron - Mischling
Geschlecht:Rüde kastriert
Alter: Geb. 2011
Bericht vom Tierschutzverein Weil am Rhein:
Update Juli 2015:
Bald "feiert" Marley seinen vierjährigen Geburtstag. Er ist schon ein Jahr bei uns im Tierheim. Sein grösstes Geschenk für ihn und uns wäre es wenn wir endlich seine Menschen würden. Wir haben viel mit ihm gearbeitet und er ist ein sehr gelehriger Schüler geworden. Er ist nun auch gut an den Maulkorb gewöhnt und so können wir ihn auch auf unsere Rudelspaziergänge mitnehmen bei denen er lernt wie man sich anderen Hunden gegenüber benimmt.
Er liebt es übrigens im Wasser zu toben. Das ist sein Element und er kann gar nicht genug davon bekommen :)
++++++++++++++++
Update Februar 2015: Marley hat grosse Fortschritte gemacht und wir sind alle sehr stolz auf unseren "Dicken". Er möchte natürlich immer noch gerne ab und zu den Boss spielen aber durch unsere klaren Regeln ist er ihm Umgang sehr viel berechenbarer geworden. Wir freuen uns sehr über diese positive Entwicklung und es gibt uns Hoffnung dass wir doch noch seine Menschen finden.
++++++++++++++++
Marley wurde abgegeben, weil der Vermieter die Haltung nicht erlaubt hat.
Marley ist ein lustiger Clownskopf mit sehr starkem Territorialverhalten. Grundsätzlich ist es ein Hund zum Pferdestehlen und er ist für jeden Spaß zu haben. Er braucht viel Auslauf und regelmäßig intensive Beschäftigung. Insbesondere liebt er es, über Wiesen zu rennen und Wasser ist natürlich das Allertollste.
Allerdings muss er noch erzogen werden, da er noch starke Flausen im Kopf hat. Auch neigt er dazu, seinen Besitzer zu kontrollieren und zu bevormunden. Sollte dieses Verhalten durch das Herrchen nicht abgestellt werden, kann er auch schon mal unter Einsatz seiner Zähne versuchen, seinen Standpunkt durchzusetzen. Man kann mit ihm super arbeiten, allerdings sollten neue Besitzer viel Hundeerfahrung, am besten mit Rottweilern, haben und sie sollten sich definitiv durchsetzen können. Dann ist Marley ein zuverlässiger und treuer Begleiter.  
Mehr Infos, fotos und Videos finden Sie hier: Tierheim Weil am Rhein, Marley
Wenn Sie Interesse an Marley haben, melden Sie sich bitte beim Tierschutzverein Weil am Rhein, Am Sohleck 18, DE- 79576 Weil am Rhein, Tel. 0049 7621 - 7 11 12, oder mail: mail@tierschutzverein-weil.de
 

Name:Tiffany
Rasse:Deutscher Schäferhund
Geschlecht:Hündin
Alter: Geb. ca. 2013
Unsere Dame Tiffany sucht ein für immer Zuhause, wo sie geliebt wird und ihre Streicheleinheiten erhält.
 
Die schöne Schäferhund Dame sucht dringend ein Zuhause, Tiffany ist im Haus und im Garten super lieb, liebt es von den Menschen gestreichelt zu werden und spielt gerne mit Ihren Hundefreunden.
 
Wir suchen für sie, erfahrene Hundehalter, bzw. Schäferhundeliebhaber. Einen Garten wo sie rumtoben kann.

- Kinder ja

- Autofahren ok
- sehr Menschen freundlich

Zurzeit lebt sie auf dem Gnadenhof Aeugst am Albis bei Ivo Zürcher, Tiffany ist ca. 2013 geboren, ist geimpft und gechipt.

 
Kontakt.
www.lisa-pfotenhilfe.ch
lisa-pfotenhilfe@gmx.ch
079 414 86 16
Lia N. Schön