Hundepension "Grisette"
Startseite

Greg - jetzt  Charly - befand sich auf eine Pflegestelle bei Solothurn, bis ein wunderbares neues Zuhause gefunden wurde.
22. Dezember 2016: Charly wünscht frohe Festtage



Name:                      Greg
Geboren:                 12.12.2007
Rasse:                     Mischling
Geschlecht:             Rüde kastriert   

Grösse:                   ca. 50 cm 

Juni 2010:
Greg wurde zusammen mit seinen Geschwister und seiner Mutter vor dem Tierheim ausgesetzt, wo er daraufhin mehr als 2 Jahre verbrachte.
Seit kurzem ist er nun hier bei uns in der Pension, um ihn an ein Leben in einer Familie zu gewöhnen und natürlich das richtige neue Zuhause für ihn zu finden.
Verständlicherweise kennt er noch nicht viel, man muss ihn langsam und sicher an sein neues Leben gewöhnen. Wir suchen für ihn hundeerfahrene Menschen, die viel Zeit und Geduld haben, um aus ihm einen netten 4-beinigen Freund zu machen.

Falls Sie Greg kennenlernen möchten, melden Sie Sich bitte, damit wir Ihnen den Bewerbungsbogen zustellen können:
info@grisette.ch oder Tel 0041 32 462 3219

30.Juni 2010 Frisch gebadet:
Heute haben wir Greg gebadet. Er hat es ohne zu murren über sich ergehen lassen, obwohl er davon wohl nicht gerade begeistert war ;-).
Gregs Schwester Lourdes ist seit einigen Monaten in Deutschland zu Hause. Die beiden haben vieles gemeinsam, so zum Beispiel auch, dass sie von Anfang an stubenrein waren, bei der Ankunft in Deutschland resp. der Schweiz aus dem Auto getragen werden mussten etc.
Wir hoffen, dass Greg auch so ein tolles Zuhause findet, wie Lourdes dies hat. Falls Sie wissen möchten, wie sich Lourdes bisher entwickelt hat, schauen Sie doch mal in Ihren Blog: Lourdes Geschichte.
Noch ein bisschen zerzaust, aber doch einiges weisser……. :


   
02.Juli 2010 "Katzentest" mit Greg:
Heute haben wir mit Greg die Katzen auf dem Nachbarsbauernhof besucht. Wie vermutet, hat Greg gar nicht gross auf die Katzen reagiert, wir nehmen an, dass er vorher noch nie welche gesehen hat. Daher sollte, mit ein bisschen Erfahrung und mit hundegewohnten Katzen, eine Vergesellschaftung durchaus möglich sein.

05.Juli 2010 Greg ist entlaufen ! :
Gestern Nachmittag ist Greg von seiner Pflegestelle in der Nähe von Solothurn entlaufen ! Wir sind verzweifelt auf der Suche nach ihm, falls jemand in der Gegend wohnt, bitte Augen offen halten ! Hier die Angaben der STMZ mit Ortsplan: Greg, Region Bettlach.
Wir hoffen sehr, dass wir ihn bald wohlbehalten finden.

07.Juli 2010 Leider noch nichts Neues:
Trotz intensiver Suche haben wir noch keine Spur von Greg. Wir sind nun dabei, grossflächig Flyer zu verteilen, um hoffentlich bald einen Hinweis zu erhalten, wo sich Greg in der Zwischenzeit aufhält. Falls Sie uns dabei unterstützen möchten, finden Sie hier den Flyer und eine Karte, wo Greg entlaufen ist (blau gekennzeichnet).
Danke für jede Hilfe oder Ideen, was man zusätzlich unternehmen könnte !

09.Juli 2010 Greg ist zurück :-))):
Heute morgen ist es der Pflegestelle gelungen, Greg einzufangen.  Wir sind einfach nur dankbar und froh, ihn wiederzuhaben. Ein paar Kratzer an den Beinen und ein bisschen dünner ist er geworden, ansonsten geht es ihm gut.
Wir danken allen für die Unterstützung, die wir erhalten haben, das war wirklich SUPER !

16.Juli 2010 Hallo Leute ! :
Hier meldet sich Greg – vielleicht bald schon Charly, dazu verrate ich aber jetzt noch nicht mehr ;-) -  von seiner Pflegestelle im Solothurnischen. Nachdem ich ja fast eine Woche weg war (ausgerissen), geht es mir je länger je besser. Ich wurde aufgepäppelt und habe heute meinen ersten Spaziergang an der Leine gemacht (nach meinem „Ausflug“ wollte ich zuerst nichts mehr wissen von Spazierengehen……). Es war richtig gut. Habe etliche Hunde getroffen und mich von meiner besten Seite gezeigt. Auch laufe ich prima an der Leine, ohne zu ziehen. Das erste Mal habe ich unterwegs etwas aus der Hand von meinem Pflegefrauchen gefressen. Nur meine „Geschäfte“ habe ich noch nicht unterwegs erledigt, sondern im wohlbekannten Gärtli zu Hause. Jetzt liege ich wieder auf meinem heissgeliebten Sofa in der kühlen Stube und geniesse mein neues Leben! Grüsse an alle, Greg-Charly

18.Juli 2010 Greg - jetzt Charly - zieht schon bald um:
Gestern hat Greg zum zweiten Mal Besuch erhalten von einer ganz tollen Familie. Dieses Mal waren auch die bereits vorhandenen 4-Beiner Nino und Kaya dabei, und die 3 Hunde verstanden sich sehr gut. Nino und Kaya sind ebenalls Hunde aus dem Tierheim, Nino hat auch eine sehr ähnliche Vergangenheit wie Greg, auch er kannte noch fast nichts, als er bei Familie H. einziehen durfte. In der Zwischenzeit ist aus ihm ein glücklicher Hund geworden. Beste Voraussetzungen für Greg, den wir nun ab sofort Charly nennen. Er wird in der ersten Augusthälfte umziehen, wir freuen uns sehr für ihn.
Hier sein Kommentar zum Besuch von gestern: „Heute ist sie gekommen, meine neue Familie, zu der ich im August umziehen werde. Darauf kann ich mich freuen. Habe die neue Hundekollegin Kaja und den Hundekollegen Nino kennen gelernt. Wir verstehen uns prima. Auch meine zukünftigen Zweibeiner sind ganz toll. Die haben auch ganz gute Biscuits in der Tasche. Ich habe auch schon wieder Fortschritte gemacht: seit heute mache ich mein Geschäft auf dem Spaziergang, bin auch selber in's Auto gestiegen, ohne das Pflegefrauchen mit hochheben musste. Herzliche Hundegrüsse von Greg-Charly“.
Und hier der Kommentar von Charlys neuem Frauchen:
"Hallo Sandra,
unser Treffen heute Nachmittag verlief wie erwartet ohne Probleme. Charly ist ein richtiger Schatz und einmal mehr haben wir uns in ihn verliebt. Kaja und Nino hatten auch Freude an ihm. Vielleicht hätten sie ohne Leine sogar zusammen gespielt ;-)))). Wir hoffen, dass die 3 Wochen seeehr schnell vorbei gehen und denken, dass es ihm bei uns gefallen wird. Wir freuen uns sehr auf ihn. Wir hören von einander und wünschen Euch einen schönen Sonntag, liebe Grüsse
Margrit und Max"

Übrigens: Greg/Charlys Bruder Reese wartet noch immer im Tierheim auf die richtigen Menschen. Mehr dazu hier:


08.August 2010 Charly ist umgezogen:
Gestern ist Charly nun in sein neues Zuhause umgezogen. Wir freuen uns sehr, dass wir wieder mal ein so tolles Plätzchen für einen unserer Hunde gefunden haben. Und noch mehr gute News: auch alle Geschwister von Charly konnten in der Zwischenzeit aus dem Tierheim in Bulgarien ausziehen und haben bei lieben Menschen ein Zuhause gefunden (mehr hier: Deutsch-Bulgarische Strassentier-Nothilfe. Schauen Sie doch mal auf diese Homepage. Es hat noch Hunderte von Hunden, die ein neues Zuhause suchen ............Diese Organisation kümmert sich vor allem auch vor Ort um Verbesserungen der Lebensqualität der Hunde durch z.B. Kastrationen etc. und arbeitet seriös).

Hier nun die erste Rückmeldung und die ersten Bilder aus Charlys neuem Zuhause:
Hallo Sandra
Wir wünschen Dir alles Gute für Chaska, er ist ein süsser Feger. Charly hat Abschied genommen von Deiner Mutter und die kurze Reise zu uns super gemeistert. Das Zusammentreffen mit Nino, Bella und den Katzen verlief problemlos. Charly fühlte sich wohl in unserem Garten, er spielte schon mit Kaja und Nino und wir haben gemütlich gegrillt ;-))). Nun sind sind alle müde und schlafen eine Runde.

Morgen machen wir einen grossen Spaziergang durch den Wald. Charly wird sich sicher schnell bei uns einleben. Wir melden uns wieder und wünschen euch einen schönen Sonntag.
Liebe Grüsse Margrit, Max, Charly und seine neuen Freunde

Abschied vom Pflegefrauchen  Charlys neues Herrchen
Mit seinen neuen Freunden im neuen Garten  Charly fühlt sich wohl
11. August 2010 Charly fühlt sich wohl:
Hallo Sandra
wir hatten eine ruhige Nacht und Charly benimmt sich vorbildlich. Er fühlt sich wirklich wohl bei uns, evtl. vermisst er aber sein "Sofa" ;-)))
Auf dem Spaziergang durch den Wald war er sehr vorsichtig. Nicht einmal die Rehe die unseren Weg kreuzten, interessierten ihn. Wäre schön wenn das so bliebe....
Sein Geschäftli erledigt er aber lieber im Garten. Das hat er am Anfang ja bei Deiner Mutter auch gemacht.

Also bis bald, viel Spass mit Deinen Tieren, wir wünschen euch eine gute Zeit
Liebe Grüsse, Margrit, Max und Tierchen



16.August 2010 Charly und Freunde:
Liebe Sandra
Am Mittwoch war ich mit Charly beim Tierarzt um die Staupeimpfung zu wiederholen. Er meisterte alles vorbildlich. Auch bei uns macht er täglich Fortschritte, obwohl ihm vieles noch nicht geheuer ist. Irgendwie ist er sehr empfindlich auf Bewegungen und Geräusche, da reagiert er oft sehr ängstlich. Aber wir denken, dass er in der letzten Zeit soviel durch machen musste und einfach Zeit braucht alles zu verarbeiten. Ansonsten ist er sehr anhänglich und lieb. Im Garten gefällt es ihm besonders gut. Am Abend im Compi-und Schlafzimmer sind alle zufrieden und ruhig ;-))))
Nun ist schon eine Woche unserer Ferien vorbei :-(((, wir freuen uns aber auf die nächsten 14 Tage mit unserer Rasselbande.
Wir wünschen Dir Morgen viel Vergnügen in der Welpenspielgruppe und ein schönes Wochenende, bis bald
Liebe Grüsse von uns allen



02. September 2010 Schon 3 Wochen:
Liebe Sandra
nun ist Charly schon 3 Wochen bei uns. Es war schön ihn in unseren Ferien an uns zu gewöhnen. Wir denken, dass es ihm bei uns sehr gut gefällt, denn er macht immer grössere Fortschritte und wirkt jeden Tag gelassener. Er ist immer noch vorsichtig und muss halt auch noch viel Neues kennenlernen. Dazu waren die Ferien einfach zu kurz. Doch wir sind guten Mutes und in der kurzen Zeit ist er uns sehr ans Herz gewachsen. Charly ist ein Goldschatz :-)))). Im Garten und im Haus hält er sich am liebsten auf, ist ruhig und einfach nur lieb mit allem und jedem. Zugenommen hat er auch schon, obwohl er plötzlich bei den "Gudis" sehr wählerisch ist, so Würstli, Käse etc. sind halt schon saftiger als die trockenen Stückli ;-)))), Schlitzohr, er ist sehr schnell auf den Geschmack gekommen. Wir hoffen Dir und Deinen Hundis geht es auch gut und für Cara drücken wir ganz fest die Daumen, dass sie bald ein schönes Plätzchen findet (Anmerkung: in der Zwischenzeit ist Cara umgezogen in das für sie absolut perfekte Zuhause).
Wir wünschen Euch ein schönes Wochenende und melden uns bald wieder.
Liebe Grüsse, Margrit, Max und Rasselbande




28.Oktober 2010 Warme Herbsttage:
Wir haben mal nachgefragt,  wies dem schönen Charly so geht, da wir schon soooooooo lange nichts mehr gehört haben ;-), hier sein Mail:
"Hallo Sandra,vielen Dank für die Nachfrage. Wir haben Euch nicht vergessen, wir melden uns so bald als möglich mit neuen Fotos. Uns allen geht es sehr gut. Ich habe Probleme mit meiner Mailadresse und sobald ich eine Neue habe melde ich mich bei Dir, bis bald, liebe Grüsse Charly und Familie"

01.November 2010 Neues von Charly:
Liebe Sandra
was lange währt, kommt endlich gut ;-)))
Lieben Dank für deine Mails, eure schönen Ferienfotos haben wir auch bewundert. Chaska ist ja schon sehr gewachsen. Er gefällt uns sehr gut.
Die Zeit vergeht unglaublich schnell. Unser Charly hat sich zu einem fröhlichen Hund entwickelt, er spielt sehr gerne und gehorcht schon vorbildlich, sogar ohne Leine. Natürlich lassen wir ihn nur an sicheren Orten frei. Mit ungewohnten Situationen hat er nach wie vor Mühe und ist noch sehr unsicher. Aber er hat ja noch so viel Zeit Neues zu lernen. Er hat schön zugenommen und wir denken es gefällt ihm sehr gut bei uns. Er ist auch wahnsinnig anhänglich und schmusen mit uns liebt er über alles. Kaja, Nino und Charly sind richtig dicke Freunde geworden.
Bella mit ihren 16 Jahren verhält sich ihnen gegenüber sehr neutral, nur manchmal kehrt sie noch den Chef hervor. Auf die langen Spaziergänge kann sie uns auch nicht mehr begleiten. So drehen wir dann langsam im Quartier unsere Runden, samt Charly, dabei hat er Zeit, Kinderwagen, Kehrrichtsäcke, Robidogs ;-((( etc. zu studieren. Charly hat in der kurzen Zeit aber sehr grosse Fortschritte gemacht.
Mit seinem treuen Blick wickelt er jeden um den Finger und mit seiner schönen Fellzeichnung zieht er viele bewundernde Blicke auf sich. Wir sind sehr stolz diesen Goldschatz bei uns zu haben und hoffen dass er bei uns uuuralt wird.
bis bald einmal......alles Gute und  liebe Grüsse, Margit, Max, Charly  und Co






29. November 2010 Der erste Schnee:
Liebe Sandra
Auch Charly war heute total aus dem Häuschen, wegen dem Schäumchen Schnee ;-))))
Leider hatte ich nur mein Natel dabei und dies war definitiv zu langsam um gute Fotos zu schiessen. Doch eines ist klar, er geniesst die langen Spaziergänge mit oder ohne Schnee. Vor allem im Garten spielen ist für ihn das Höchste.
Wir wünschen Euch allen eine frohe Adventszeit und grüssen alle herzlich, Charly und Familie

   

04. Dezember 2010 Bella ging über die Regenbogenbrücke:
Liebe Sandra
Nun senden wir euch eine traurige Nachricht. Gestern mussten wir schweren Herzen unsere 16 jährige Bella einschläfern lassen. Sie hatte ganz schlechte Leberwerte, dadurch erbrach sie immer wieder. Wir sind sehr traurig....
Doch Kaja, Nino und Charly geben uns Kraft und wir sind sehr froh die 3 bei uns zu haben.
Liebe Grüsse aus K.

16. Dezember 2010 Charly hatte Geburtstag..........:
……..und lässt alle lieb grüssen und wünscht allen eine schöne Weihnachtszeit und alles Gute im neuen Jahr.
Charly und Familie

   

30. Dezember 2010 Charly wünscht ein gutes neues Jahr:
Liebe Sandra
vielen Dank für das nette Mail. Charly bekam natürlich ein "Geburikuchen". Er hatte Glück, wir machten
ein Fleischfondue und so gabs natürlich ein Stückchen Lammfilet ;-))))).
Im Moment geniessen die 3 den Schnee, spielen und toben ohne Ende. Nun geht es mit riesen Schritten dem neuen Jahr entgegen und wir wünschen Euch alles Liebe und Gute. Ueber ein Treffen würden auch wir uns sehr freuen.

Also bis bald, liebe Grüsse, Margrit, Max und Tierchen

   
11. Februar 2011 Wie die Zeit vergeht:
Liebe Sandra
Nun ist Charly schon ein halbes Jahr bei uns und er macht sich von Tag zu Tag. Es geht ihm richtig gut.
Er freut sich über jeden Spaziergang, spielt sehr gerne mit uns und vorallem mit Kaja und Nino. Wir werden Euch bald einmal besuchen, ich werde mich dann bei Dir melden. Bis dahin wünschen wir Euch gute Zeit. Liebe Grüsse Margrit, Max und Wuffis

 


29. März 2011 Charly geniesst den Frühling:
Hallo Sandra
uns allen geht es wunderbar und wir geniessen die milden Temperaturen bei langen Spaziergängen. Wir hoffen ihr seid auch alle fit und munter. Charly wird immer anhänglicher und ist einfach goldig mit seinem Charme. Ende April haben wir 2 Wochen Ferien und wir werden Euch dann sicher besuchen. Ich werde mich bei Dir vorher noch melden. Wir wünschen Euch eine schöne Zeit und senden liebe Grüsse aus K.
 
      

07. Mai 2011 Charly zu Besuch im Jura:
Vor kurzem hat uns Charly und Familie besucht. Wie uns Charlys Frauchen berichtet hat, wird Charly bald mal noch ein bisschen die Hundeschule besuchen. Ansonsten geht es allen gut und wir haben uns sehr über den Besuch gefreut. 
Vielen Dank nochmal an Charlys Frauchen für den feinen, selbstgebackenen Hefezopf, ihr dürft wieder mal kommen ;-)). 

Charly und Kaya Charly und Nino

 25. Juni 2011 Charly am Baggersee:
Liebe Sandra
Wir hoffen Euch allen geht es gut, so wie uns auch. Wir freuen uns sehr, dass Chili ein so tolles Zuhause
gefunden hat.

Charly macht auch weitere Fortschritte und die Hundeschule tut ihm (uns) gut. Wir haben schon viel Neues dazu gelernt. Es macht Spass mit ihm zu arbeiten, er ist sehr aufmerksam und begreift sehr schnell was man von ihm will. Am Wasser ist er noch recht vorsichtig und überlässt das Baden Kaja und Nino. Die 3 sind ein tolles Team ;-))). Ja so vergeht die Zeit und bald ist Charly schon ein Jahr bei uns. Er wird immer anhänglicher und Schmusestunden mit uns liebt er über alles.
Wir melden uns wieder und wünschen Euch allen eine gute Zeit
Liebe Grüsse Margrit ,Max und Wuffis




01. November 2011 Charly meldet sich mit .......:
........lieben Grüssen.
Es geht ihm sehr gut. In der Hundeschule macht er immer ganz brav mit :-))).
Neues bereitet ihm manchmal noch Mühe, doch liegt dies auch an uns, mehr mit ihm zu üben. Ansonsten ist er ein fröhlicher und verspielter
Clown der uns viel zum Lachen bringt. Kaja, Nino und er sind ein eingespieltes Team das uns viel Freude bereitet.
Wir hoffen euch allen geht es auch gut und wünschen euch eine schöne Herbstzeit
liebe Grüsse Max, Margrit und Charly mit Kumpels
   

04. Dezember 2011 Charly hat seine Freundin verloren:
Liebe Sandra
Gestern mussten wir schweren Herzens Abschied nehmen von unserer geliebten Kaja. Sie hatte beide Nieren und den Bauchraum voller bösartiger Tumore. Wir können es kaum fassen, war sie doch erst 6 jährig....Sie fehlt uns unbeschreiblich und wir sind alle sehr traurig.
Wir hoffen euch allen geht es gut und wir wünschen euch eine schöne Adventszeit, liebe Grüsse auch an Deine Mutter.
Liebe Grüsse Margrit, Max, Charly und Nino

21. Dezember 2011 Charly .........:
…….. und Nino wünschen allen frohe Festtage und fürs 2012 nur das Beste. Liebe Grüsse Margrit, Max und Tierchen



27. März 2012 Charly sendet ........:
......Gute Besserung und alles Gute an sein früheres Pflegefrauchen. Wir hoffen dass es Euch allen sonst gut geht. Charly hat grosse Fortschritte gemacht, gibt alles in der Hundeschule und ist einfach unser liebenswerter Clown. Da wir alle sehr traurig waren über den Verlust von Kaja, haben wir uns entschieden ihr Körbchen wieder an eine arme Hündin zu vergeben. Seit einer Woche ist nun Malou aus Spanien bei uns eingezogen. Wir sind sehr stolz auf unsere Buben, sie haben Malou ohne grosses Theater aufgenommen. Wir denken, dass die 3 wieder ein gutes Team werden, genauso wie mit Kaja.
Nun wünschen wir Euch einen schönen Frühling und eine gute Zeit, bis bald ganz liebe Grüsse
Margrit, Max und Wuffis

   

30. Juni 2012 Unser Trio ist wieder komplett :
Liebe Sandra
wir hoffen Euch allen geht es gut. Bei uns läuft alles wieder in ruhigen Bahnen. Es war eine sehr gute Entscheidung die Hündin Malou, zu unseren zwei Buben aufzunehmen. Seither fressen sie wieder normal und haben eine neue Freundin gewonnen. Malou ist sehr verspielt, was natürlich Charly (immer noch unser Clown) sehr schätzt. Er ist auch noch anhänglicher und folgsamer geworden, einfach ein riesen Schatz. Nun hoffen wir, dass wir mit diesem Trio mehr Glück haben und sie uns noch viele Jahre begleiten werden.
Wir wünschen Euch einen schönen Sommer und für alle eine gute Zeit, viele tolle Vermittlungen und bis bald
Charly und Familie

 
 

30. Oktober 2012 Charly schickt liebe Grüsse in den Jura :
Liebe Sandra
Charly geht es prima. Mit seinem lustigen Wesen kommt er uns oft wie ein Clown vor und bringt uns zum
Lachen. Er ist immer gut gelaunt und nach wie vor ein kleines Schlitzohr. Unser Trio versteht sich bestens und spielt sehr gerne im Garten. Die Hundeschule besuche ich mit allen 3 im Wechsel. Ich habe den Eindruck, sie geniessen diese Abwechslung und alle haben Spass am Arbeiten. Nun verbleiben wir mit lieben Grüssen und wünschen euch eine schöne Herbstzeit mit vielen tollen Vermittlungen
Charly und Familie

   
  

24. Dezember 2012 Unser Trio ........ :
........schickt herzliche Weihnachtsgrüsse und fürs 2013 nur das Beste. 
Schöne Festtage wünschen Euch allen Margrit und Max



22. November 2013 Ein gemütlicher Gruss :
Von Charly, nach einem ausgiebigen Spaziergang verbringen wir den Abend auf dem Sofa ;-)). Wir hoffen Euch geht es gut, so wie uns auch!
Wir wünschen Euch eine gute Zeit, liebe Grüsse Charly und Familie

    


23. November 2013 Erster Schnee im Seeland :
Liebe Sandra
Ja genau, wir haben gestern morgen nicht schlecht gestaunt als alles überzuckert war, obwohl ja schon wieder November ist. Die 3 lieben den Schnee und konnten sich so richtig austoben.

    

Die Zeit vergeht wirklich unglaublich schnell. Im August waren es schon 3 Jahre, dass wir Charly bei Euch abholten. Er ist sehr anhänglich geworden und für jeden Spass zu haben. Einfach ein riesen Schatz!! Wir hoffen, dass wir alle 3 noch lange geniessen dürfen.
Wir wünschen Euch eine angenehme Winterzeit und lassen auch Deine Mutter lieb grüssen, bis bald Liebe Grüsse Margrit, Max und Wuffis
 
18. Dezember 2013 Frohe Weihnachten :
Liebe Sandra und Familie  
wir wünschen Euch eine besinnliche, frohe Weihnachtszeit und für 2014 alles Gute und viele tolle Vermittlungen. Möge mit jedem Tag euer Schmerz um Chaska etwas weniger werden, das wünschen wir Euch von Herzen.
Liebe Grüsse Charly und Familie


04. Juni 2014 Sorgen um Charly :
Liebe Sandra  
endlich wieder einmal ein Lebenszeichen von uns. Leider haben wir nicht so gute Neuigkeiten. Seit längerer Zeit hat Charly Probleme mit dem Aufstehen. Der Versuch, dass es mit Schmerzmedikamenten und Ruhe (Leinenzwang) besser würde, scheiterte. So wurde der Rücken, die Hüfte und die Kniegelenke geröntgt, aber zum Vorschein kam nichts. Da schickte uns unser Tierarzt zum Spezialisten. Er fand ebenfalls nichts Auffälliges und empfahl uns den Leishmaniosetest, dieser fiel aber negativ aus. So folgten weitere Bluttests bei unserem Tierarzt auf Rheuma und Autoimmunerkrankung. Seit einem Monat wissen wir nun, dass er eine Autoimmunerkrankung hat. Hier greift das Immunsystem den gesunden Körper an, dadurch entstehen Entzündungen in den Gelenken. Die selbe Krankheit kennen wir von unserer Tochter...
Am Anfang bekam Charly nun hoch dosiertes Kortison und sofort war eine Besserung zu sehen. Nun fahren wir ganz langsam die Dosierung herunter und hoffen sehr, dass er keinen Rückfall erleidet. Wenn wir Glück haben, können wir vielleicht mit der Zeit das Kortison ganz absetzen.
Der Verlauf bei unserer Tochter ist fast gleich und sie braucht schon länger kein Kortison mehr.
Leider wird diese Krankheit als heimtückisch beschrieben und man kennt noch sehr wenig darüber, bei Menschen wie bei Tieren.
Nun hoffen wir ganz fest, dass er noch lange eine schmerzfreie Zeit bei uns verbringen darf. Unsere Schlitzohrenbande ist einmalig und wir haben grosse Freude an ihnen.

    
 
Eure Nikan ist ja zauberhaft. Wir schauen ab und zu auf der HP rein und bekommen die News von euch mit. Nun hoffen wir, euch allen geht es gut und wir lassen deine Mutter lieb grüssen.
Wir melden uns wieder und wünschen euch eine schöne, angenehme Sommerzeit.
 
Liebe Grüsse
Charly und Familie

25. Dezember 2014 Frohe Weihnachten...... :
........ und viele glückliche Momente im 2015 wünschen Euch allen ganz herzlich Charly und Familie



und viele glückliche Momente im 2015
wünschen Euch allen ganz herzlich Charly und Familie

 


10. Januar 2015 News zu Charlys Krankheit :
Mail vom 23.11.14:
Liebe Sandra und Familie  
vielen Dank der Nachfrage. Uns geht es wieder besser. Wir haben eine traurige Zeit hinter uns. Wir mussten von einem lieben Menschen aus der Familie und zwei unserer Busis Abschied nehmen.
Charly geht es recht gut, ich war letzte Woche mit ihm beim Tierarzt zur Blutkontrolle wegen seiner Autoimmunerkrankung. Die Resultate erhalten wir diese Woche. Wir hoffen fest, dass sie sich nicht verschlechtert haben. Im Moment hat er noch eine niedrige Dosierung Kortison, damit kommt er gut zurecht. Aber er hat sich verändert. Er spielt nicht mehr mit Malou und Nino und ist auch sonst viel ruhiger geworden. Noch vor einem Jahr flitzte er über die Wiesen und Felder, liebte Apportierspiele über alles. Heute interessiert es ihn gar nicht mehr. Ob er sich dadurch schont, kann er uns leider nicht sagen. Dafür ist er zu uns viel aufmerksamer und anhänglicher geworden und kleine Tricks lernt er immer noch sehr gerne oder ruhige Futtersuchspiele.




Vor einem Monat habe ich Kivu und sein Frauchen beim Tierarzt getroffen. Ich sprach sie an und sie staunte nicht schlecht, dass ich sie und Kivu von der HP her erkannt habe.
Wir melden uns wieder und wünschen Euch allen eine schöne Adventszeit Liebe Grüsse Margrit, Max und Tierchen  
 
Mail vom 30.11.14:
Liebe Sandra 
wir haben einen recht erfreulichen Bericht von Charlys Blutwerten erhalten. Nun kann ich das Kortison nochmals ein bisschen herabsetzen. So wären die Nebenwirkungen auf längere Zeit noch geringer. Denn bei dieser Krankheit wird Charly sein Leben lang das Kortison brauchen. Wir hoffen, dass alles weiter gut verläuft und er uns noch lange begleiten darf. 
Wir wünschen Euch allen eine schöne, ruhige Zeit 
Liebe Grüsse Charly und Familie  und ein lieber Gruss an deine Mutter



24. Mai 2015 Charly meldet sich :
Liebe Sandra
Wir haben euch einen guten Erfolg zu melden. Charly ist nun seit 5 Mte, mit einer kleinen Dosis Kortison ganz stabil und hatte keine weiteren Beschwerden mehr. Die Nebenwirkungen vom Kortison sind so auch sehr gering. Wir sind sehr froh darüber und geniessen die Zeit mit unserem Trio.

    

Wir wünschen euch allen eine schöne Frühlingszeit, bis bald
Liebe Grüsse Charly und Familie


17. Dezember 2015 Charly ......... :
.....geht es gut und wünscht mit seiner Family


Und einen guten Rutsch ins 2016.
Liebe Grüsse an Euch alle
Margrit und Max

09. Oktober 2016 Unser Mitgefühl für Perla :
Liebe Frau Scheidegger, liebe Sandra,
Der Verlust von Perla tut uns sehr leid. Sie erreichte dasselbe hohe Alter wie unsere erste Hündin Bella. Was aber nicht heisst, dass einem der Abschied leichter fällt....
 
Die Zeit vergeht so schnell, vor 6 Jahren holten wir Charly bei Ihnen ab und lernten Perla kurz kennen.
Charly wird im Dezember auch schon 9 Jahre alt. Trotz seiner Autoimmunerkrankung geht es ihm recht gut. Im Sommer hatte er einen neuen Schub und wir mussten für kurze Zeit das Cortison erhöhen. Jetzt erhält er wieder die niedrigste Dosierung und fühlt sich wohl damit. Er ist immer noch unser Clown und ist sehr folgsam und anhänglich. Am Anfang waren unsere Katzen nicht gerade seine Lieblinge und wehe es lag eine in seiner Nähe. Die wurde dann angeknurrt und musste das Feld räumen....
Und heute sieht es so aus, dass fast täglich eine bei ihm schläft. Oft braucht es einfach etwas mehr Zeit mit diesen Tierschutzhunden, aber der Erfolg ist dann um so schöner.

    
 
Wir geniessen unsere Rasselbande, senden tröstende Grüsse und trotzallem eine gute Zeit
Charly und Familie

22. Dezember 2016 Charly wünscht frohe Festtage :
Liebe Sandra, liebe Frau Scheidegger und Team
Charly wünscht
 
 
Und alle guten Wünsche für ein gesundes und glückliches neues Jahr, viele erfolgreiche Vermittlungen.
Liebe Grüsse aus dem Seeland 

<<zurück