Hundepension "Grisette"
Startseite


   Tiffany befindet sich auf einer privaten Pflegestelle im Aargau, bis ein neues Zuhause gefunden wird.
12. Dezember 2018: Tiffany ist angekommen


Name:                     Tiffany
Geboren:                ca. 2014
Rasse:                    vermutlich
Pastor Vasco Iletsua
Geschlecht:           Hündin kastriert
Grösse:                   45 cm

November 2018 Vorstellung von Tiffany :
Tiffany wurde von ihren Besitzern in einer spanischen Tötung in Nordspanien abgegeben.



Unsere Partnerorganisation Galgo Freedom hat Tiffany dort herausholen lassen und hat uns angefragt, ob wir bei der Vermittlung helfen können. Nun zieht Tiffany wenn alles klappt schon bald bei Galgo Freedom ein, wo sie für die Reise in die Schweiz vorbereitet wird. Wenn alles planmässig klappt, kann Tiffany dann ab Mitte Dezember bei uns im Jura besucht werden. Tiffany soll noch zurückhaltend aber freundlich sein und kommt gut mit anderen Hunden klar.

 



Falls Sie Tiffany kennenlernen möchten und ihr ein passendes Zuhause geben möchten, verlangen Sie bitte unser unverbindliches Bewerbungsformular: Tel. 0041 32 462 3219 (falls Anrufbeantworter, bitte Meldung UND Telefonnummer hinterlassen, wir rufen gerne zurück) oder per Mail: info@grisette.ch.
Tiffany ist
geimpft, gechippt, kastriert, verzollt, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und wird mit Schutzvertrag gegen eine Schutzgebühr von SFr. 500.-- nach vorheriger Platzvorkontrolle vermittelt.

12. Dezember 2018 Tiffany ist angekommen :
Tiffany ist wohlbehalten in der Schweiz angekommen und durfte direkt zu Strella auf eine private Pflegestelle umziehen. Hier die ersten News von dort:
Liebe Sandra,
gestern ist Tiffany bei uns angekommen. Sie ist eine schöne Hündin, eine kleine Diva, etwas verwöhnt aber sehr lieb.
Der ersten Nacht hat sie gut geschlafen (wir auch 😊). Sie ist noch etwas unsicher aber ich denke, es kommt gut.
Gestern Abend haben Strella und Tiffany den Teppich schon geteilt. Ich hoffe, sie werden gute Freunde.



Tiffany ist noch sehr mager und essen tut sie noch nicht sehr gut aber ich denke dass kommt schon noch, wenn sie angekommen ist.
Auch mit Tracy, der Katze, hat sie Bekanntschaft gemacht. Sie akzeptieren einander und das ist schon ganz gut für den Anfang.
 
Liebe Grüsse von Carmen, Hans, Tiffany, Strella und Tracy