Hundepension "Grisette"
Startseite


   Stacey - jetzt Rookie - befand sich bei uns in der Pension, bis ein neues Zuhause gefunden wurde.
12. August 2022: Rookie, die kleine Herausforderung


Name:                     Stacey
Geboren:                ca. 22.07.2021
Rasse:                   
Mischling
Geschlecht:           Rüde
Grösse:                  32 cm / 4.5 Kg
(Stand 15.11.21, im Wachstum)

November 2021 Vorstellung von Stacey :
Stacey befindet sich zurzeit noch in unserem spanischen Partnertierheimes "Protectora de animales ARCA". Er kommt sobald wie möglich zu uns in die Schweiz auf der Suche nach einem neuen Zuhause. Hier seine Vorgeschichte:
"
STACEY schien in einer Stadt herumzuwandern. Als man ihn fand, war er schmutzig und voller Ungeziefer. Er ist ein aktiver und verspielter Welpe, gesellig mit anderen Hunden und auch mit Menschen. Er liebt es, auf den Hof zu gehen und mit dem Rest der Welpen herumzuspringen."


Falls Sie Stacey
unverbindlich kennenlernen möchten sobald er in der Schweiz angekommen ist, verlangen Sie bitte unser Bewerbungsformular: Tel. 0041 32 462 3219 (falls Anrufbeantworter, bitte Meldung hinterlassen, wir rufen gerne zurück) oder per Mail: info@grisette.ch.
Stacey
ist geimpft, gechippt und wird bei Einreise verzollt. Er wird mit Schutzvertrag gegen eine Schutzgebühr von SFr. 600.-- nach vorheriger Platzvorkontrolle vermittelt.

14. November 2021 Stacey ist angekommen :
Zusammen mit Minna ist gestern auch Stacey wohlbehalten bei uns angekommen. Der kleine Wilde durfte direkt zu Nikan und Pauline ins Familienrudel einziehen bis ein Zuhause gefunden wird. Fotos gibts leider noch keine, dazu ist der Autofokus meiner Kamera nicht schnell genug , dafür hier erste Videos:

Staceys Ankunft im Jura (movie)
Staceys Ankunft im Jura Vol. 2  (movie)
Staceys Ankunft im Jura Vol. 3  (movie)
Staceys Ankunft im Jura Vol. 4  (movie)

Eine kurze erste Einschätzung: Stacey ist ein aktiver, lustiger Junghund, der noch viel kennenlernen muss. Katzen - und Kindertest haben wir noch keine gemacht, falls ein Ersthund vorhanden sollte der wohl sehr souverän und geduldig sein, so dass er auch ein gutes Beispiel für Stacey ist. Stacey wird nur in ein ländliches Umfeld vermittelt, in einer städtischen Umgebung würde er sich kaum wohlfühlen.

17. November 2021 Stacey meint....... :
........ ich kann auch ruhig   (das auf dem vierten Foto ist ja kein hämisches Grinsen, oder etwa doch  ? ):

Stacey am chillen (movie)

 


21. November 2021 Katzentest und Fotoshooting :
Vorgestern musste Stacey zum Katzentest antreten, unten seht ihr drei Videos davon. Wie immer sollen unsere Katzentests lediglich einen ersten Eindruck vermitteln und dabei greifen wir auch nicht ein, solange es nicht im Sinne der Katze nötig ist. Obs dann im zukünftigen Zuhause mit der Vergesellschaftung klappen wird, ist damit nie gegeben (wir sehen so allenfalls, dass wir einen Hund nicht in ein Zuhause mit Katzen platzieren werden, wenn er sich zum Beispiel bei so einem Test ohne zögern auf die Katze stürzen möchte).
Ob die Vergesellschaftung in einem neuen Zuhause klappen wird, hängt dann immer vom richtigen Vorgehen und der entsprechenden Erfahrung ab als auch von den Katzen, nicht jede ist so cool wie die hier im Video (obwohl sie Stacey auch eher nicht bräuchte ).


Und gestern war ein Fotoshooting mit dem kleinen Wilden, danke Sibylle für die schönen Fotos:


  
 
 





01. Dezember 2021 Stacey heisst jetzt Rookie :
Vor kurzem habe ich Stacey in sein neues Zuhause gebracht. Er wird jetzt Rookie genannt, wohnt in einem Haus mit grossem Garten und hat nicht nur zwei coole Vierbeiner an seiner Seite sondern auch zwei sehr sympathische Zweibeiner.
Und bei uns ist's ruuuuuhig geworden . Wir freuen uns schon auf die ersten News aus seinem neuen Zuhause.

08. Dezember 2021 Eine Woche Rookie :
Guten Morgen Sandra,
So jetzt ist Rookie schon eine Woche bei uns, wir können nicht leugnen dass es eine anstrengende Woche war, aber trotzdem eine super schöne.  Ich glaube dem kleinen Mann gefällt's bei uns ganz gut. 



Mittlerweile klappt es mit dem Runterfahren auch schon etwas besser, Jitano ist durchwegs freundlich mit ihm, Hachiko sagt ihm drinnen öfters mal das man sich ruhig zu verhalten hat (wo er ja nicht unrecht hat ) aber draussen fordert er ihn dann zum spielen auf   
Das einzige das noch etwas Zeit braucht sind die Katzen, unsere scheue Katze findet ihn sehr doof und kommt nur wenn er schläft, Jim lässt sich sehr viel gefallen, und es ist auch schon besser, wenn Rookie aber gerade in "vollaufgedreht" ist dann schnappt er nach Jims langen Haaren und zupft dran, ich glaube er meint es gar böse sondern sieht in Jim den perfekten Spielkamerad naja es ist ja erst eine Woche und ich bin zuversichtlich dass sich das weiter noch etwas beruhigen wird. 
 
Danke für den frechen, mutigen und zuckersüssen kleinen Mann.
 
Wünschen dir einen guten Wochenstart,  
Liebe Grüsse,  
Désirée & Stefan   
Mit Jitano, Hachiko und Rookie

17. Dezember 2021 Rookie kommt langsam an :
Guten Morgen Sandra,
Ich glaube so langsam ist Rookie angekommen bei uns, mit Jim (Anmerkung: der Kater) ist er teils immer noch etwas grob aber Jim kann jetzt auch mal im selben Raum sein ohne dass Rookie hin geht. Auch mit Soraya ist es etwas besser, sie faucht immer noch wenn er vor Ihr steht aber er ist meistens dann abrufbar und lässt Sie dann weggehen
Neu ist dass sogar Senior Jitano im Garten schon 2x Anzeichen von Spielaufforderung gezeigt hat mit Rookie . Echt süss....
 
Ansonsten nehme ich ihn teils mit Hachiko mit auf grössere Spaziergänge und trage Ihn dann wobei ganz süss zu sehen ist wie er gewisse Sachen anschaut und dann zu Hachiko schaut wie er reagiert, habe das Gefühl er lernt so auch sehr viel durchs abschauen
Wenn ich alleine mit Ihm gehe ist er schon noch unsicherer aber ich staune über seinen Mut, sogar an kleinen lärmigen Baustellen geht er ohne Probleme vorbei....
 
Sitz klappt auch schon ganz gut und kurz warten bevor man sich auf den Futternapf stürzt klappt auch immer besser kleverer kleiner Kerl , soweit wieder ein kleines Update von uns,   
Liebe Grüsse,  
Désirée und Stefan
mit Jitano, Hachiko und Rookie

Nachtrag:



 
22. April 2022 Rookie, die kleine Herausforderung :
Hallo Sandra,  
Ich hoffe euch gehts gut 
Ich wollte wieder einmal ein Update zu Rookie geben  . Also zu Rookie, meiner kleinen Herausforderung
 
Der kleine Wirbelwind schläft gerade unter meinem Bürotisch, noch immer gibt es ihn eigentlich nur in aufgedreht oder dann schlafend, dazwischen gibt es nichts
 
Nachdem du ihn im Dezember zu uns gebracht hast hatten wir schon etwas streng mit Ihm, und ja ich gebe zu ich hab mich manchmal gefragt warum ich mir das "angetan" habe 
Es dauerte einige Zeit bis wir uns eingependelt haben. Am Anfang habe ich Ihn zu Hause gelassen bei Steff im Homeoffice, da aber unser alter Jitano sich in meinem neuen Büro nicht wohl gefühlt hat ( Wir haben die Firma gezügelt) habe ich dann Rookie mitgenommen und bis jetzt kommt er täglich mit zur Arbeit, am Anfang dachte ich noch dass er mit den anderen mitlaufen kann musste aber feststellen, dass es so leider nicht geht und er viel Einzel Training braucht. 



Im März durfte ich einen ganzen Monat Auszeit auf der Bayrischen Ranch geniessen, auf der unser junges Pferd steht. In diesem Monat hatte ich viel Zeit und dass hat Rookie und mir sehr viel gebracht, auch war die Ranch eine super Location mit Schweinen, freilaufenden Hühnern usw. zum üben.
Mittlerweile versuchen wir eine gute Mischung zu finden mit alleine spazieren und zusammen mit Hachiko ( Rookie findet Hachiko supertoll )  auch mit meinem Pferd (Fernando) habe ich Ihn so 3-4 mal mitgenommen, ich aber meist noch zu Fuss und nur kurze Sequenzen auf dem Pferd da Rookie halt immer noch sehr quirlig ist und ich es langsam angehen möchte obwohl Fernando sehr geduldig ist und auch ein Leinen Gewirr entschuldigt.  



Der kleine Mann hat vieles, dass er sehr gut macht, und er bringt uns oft zum Lachen, nur Hundebegegnungen sind etwas schwierig mit ihm und sein Jagdtrieb hat zur Konsequenz, dass er nach wie vor nur an der Schleppi laufen kann ( Nase an bedeutet Ohren zu bei Ihm) Wir arbeiten aber an beidem und hoffen dass er irgendwann Frei laufen kann. Nun da der kleine Mann alt genug ist beginnen wir auch mit kleinen Wanderungen, was Ihm sichtlich Spass macht. 
Seine gute Nase wird im Mantrailing gefordert ( was er sehr gut macht).
Er liebt es im Garten zu sein, oft wenn man Ihn ruft, kommt er, wenn er aber merkt dass er ins Haus soll haut er wieder ab, kleines Schlitzohr auch Futterbeutel im Garten verstecken findet er super und bringt ihn ganz stolz. Alles in allem ist er ein toller kleiner Mann einfach mit einer grossen  Persönlichkeit im Innern
 
Im Juni waren wir 4 Wochen mit unserem VW Bus um ganz Deutschland unterwegs, unsere anfänglichen Bedenken dass er nachts unser Auto zerkaut oder alles zusammenklaut war unbegründet und er war super lieb.


 
Der kleine Goldschatz gehört fest in unsere Familie und wir hoffen auf noch viele tolle Erlebnisse mit Ihm. Es ist noch viel Arbeit mit Ihm aber man wächst ja an seinen Herausforderungen...
 
Liebe Grüsse 
 
Désirée & Steff mit Rookie, Jitano und Hachiko
 
Ps. von unserer scheuen Katze Soraya wird er immer noch angefaucht, aber sie rennt nicht mehr weg. Jim und Rookie sind immer noch Freunde und ärgern sich gerne gegenseitig