Hundepension "Grisette"
Startseite


   Orujo befand sich bei uns in der Pension, bis ein neues Zuhause gefunden wurde.
15. Februar 2022: Orujo ist umgezogen


Name:                     Orujo
Geboren:                01.01.2018
Rasse:                    Podenco - Mischling

Geschlecht:           Rüde kastriert
Grösse:                  48 cm / 15 Kg

Dezember 2021 Vorstellung von Orujo :
Orujo zog gestern bei uns in der Pension ein, bis ein neues Zuhause gefunden wird. Er stammt ursprünglich aus Spanien und lebte seit Juli 2019 zusammen mit seinem Bruder und ab Mai 2020 einem dritten Hund aus demselben spanischen Tierheim in der Schweiz bei derselben Familie. Nun wird für alle drei Hunde ein neues Zuhause gesucht. Mehr zu Orujos Vorgeschichte findet man hier: Melampo Orujo

Orujo hat, wie sein Bruder Oasis, eine Sehbehinderung. Der spanische Tierarzt hat bei der Untersuchung dafür keine Ursache gefunden. Wir haben nun für Anfangs Januar einen Termin bei einer Augenspezialistin gemacht. Orujo könnte allenfalls zu einem ruhigen Ersthund einziehen, wir sehen ihn aber durchaus auch als Einzelhund. In einem ruhigen Haushalt ohne allzu viel Action - und daher lieber ohne kleine Kinder - würde er sich sicher am wohlsten fühlen.


Orujo wird über die Organisation Melampo vermittelt. Falls Sie Orujo kennenlernen möchten, füllen Sie bitte das Online-Bewerbungsformular von Melampo aus.
Bei Fragen zu Orujo dürfen Sie Sich gerne auch direkt an uns wenden :Tel. 0041 32 462 3219 (falls Anrufbeantworter, bitte Meldung hinterlassen, wir rufen gerne zurück) oder per Mail: info@grisette.ch.
Orujo
ist geimpft, gechippt, kastriert und verzollt. Er wird mit Schutzvertrag gegen eine Schutzgebühr von SFr. 750.-- nach vorheriger Platzvorkontrolle vermittelt.

28. Dezember 2021 Neue Fotos von Orujo :
Orujo hat sich gut eingelebt bei uns. Die Spaziergänge sind sehr angenehm, er ist vor allem auch mit der Nase "unterwegs". Wie sehr seine Sehkraft beeinträchtigt ist ist sehr schwer zu sagen. Nächste Woche ist der Termin bei der Augenspezialistin, wir hoffen dass wir danach mehr dazu sagen können.
Ansonsten ist er ein freundlicher Hund und in der Zwischenzeit geht es auch in der Hundegruppe gut, solange ein Hund nicht zu aufdringlich ist. Wenn ihn etwas verunsichert - wohl auch aufgrund seiner Beeinträchtigung - kann es sein dass er anfängt zu bellen. Wir sehen ihn eher in einem ländlich gelegenen Zuhause in einem Haus, gerne mit Garten.



 


03. Januar 2022 Fotoshooting mit Orujo :
Natürlich durfte auch Orujo am Fotoshooting vom letzten Freitag teilnehmen. Ich musste nur aufpassen, dass Fotografin Sibylle ihn danach nicht gleich mit in die Fototasche einpackte  :


 
 

Und hier noch zwei Videos von Orujo. Das Erste um allfälligen Interessenten zu zeigen, wie er auf Spaziergängen trotz seiner Sehbehinderung unterwegs ist. Angenehm und interessiert.
Das Zweite im Auslauf bei Sonnenlicht. Er scheint mich als er auf mich zuläuft nicht zu sehen, erst als ich ihn anspreche "findet" er mich. Wenn es sehr hell ist scheint er weniger zu sehen als wenns bedeckt ist oder dunkel:

Unterwegs mit Orujo (movie)
Orujo bei Sonnenlicht (movie)

11. Januar 2022 Tierarzttermin mit Orujo :
Letzte Woche war der Tierarzttermin bei der Augenspezialistin. "Leider" gab es nicht wirklich neue Erkenntnisse. Die Diagnose lautet: "Sehr dezente Linsentrübung im hinteren Bereich der Linsen".
Woher genau also die Auffälligkeit kommt ist nach wie vor unklar. Aber Orujo kommt sehr gut damit klar und ich bin sicher er wird seinen zukünftigen Besitzern viel Freude machen. Bald kommen die ersten Besucher, wir sind gespannt ob der Funke überspringt und Orujo nun sein Glück finden wird.

23. Januar 2022 Orujo hatte Besuch :
Orujos Besuch war sehr sympathisch und so kommts, dass er nächsten Monat umziehen darf. Wir freuen uns denn er ist ein Hund, der einem einfach ans Herz wachsen muss und wenn er sich eingelebt hat mit seiner Freude wenns auf den Spaziergang geht oder was zu fressen gibt immer ein Lächeln aufs Gesicht zaubert. Bis es soweit ist und er umzieht geniesst er noch das äusserst begehrte Bettchen das wir von Kivus Frauchen geschenkt bekommen haben, gross genug ist es ja  :


 
15. Februar 2022 Orujo ist umgezogen :
In der Zwischenzeitz ist Orujo gut in seinem neuen Zuhause angekommen und ist dabei, sich dort gut einzuleben:
06.02.22:
Liebe Sandra
Vielen herzlichen Dank nochmals für die herzliche Übergabe von Orujo.
 
Wir sind gestern sicher zu Hause angekommen. Nach der langen Fahrt sind wir erstmals eine kleine Runde mit Orujo spazieren gegangen. Er war sehr neugierig und zügig unterwegs. Nach dem Spaziergang hat er erstmals Ruby, unsere Katze kennengelernt. Eigentlich wollte er gleich Freundschaft schliessen, Ruby braucht jedoch noch Ihre Zeit . Wir glauben jedoch, dass die Beiden sich gut vertragen. Sie hatten bereits die Gelegenheit sich vorsichtig zu beschnuppern. Die Nacht hat Orujo sehr ruhig auf seinem neuen Plätzchen verbracht und heute Mittag hat er auch erstmals unterwegs sein Geschäft erledigt, was uns sehr gefreut hat. Soweit wir das einschätzen können, lebt sich Orujo gut ein bei uns. Wir merken auch, dass er bei Dämmerung aktiv wird und die ganze Wohnung mit allen Sinnen erkundet.
 
Für deinen Glücksbringer, den grosszügigen Proviant, das "Gställtli", den Pullover, die Regenjacke und deinen guten Ratschlägen danken wir Dir von Herzen.
 
Gerne werden wir in den kommenden Tagen noch einmal eine Spende überweisen. Wir sind sehr dankbar und wünschen Dir, deinem Mann und deinen vierbeinigen Gästen nur das Beste.
 
Gerne werden wir Dich auf dem Laufenden halten.  Folgend noch einige Eindrücke von den ersten zwei Tagen.


 
Liebe Grüsse
Simon und Sarina