Hundepension "Grisette"
Startseite


   Lia - jetzt Stella - befand sich bei uns in der Pension, bis ein neues Zuhause gefunden wurde.
01. März 2021: Lia ist umgezogen


Name:                     Lia
Geboren:                ca 01.01.2018
Rasse:                    Mischling

Geschlecht:           Hündin kastriert
Grösse:                  folgt

Dezember 2020 Vorstellung von Lia :
Lia streunte lange in der Nähe eines spanischen Dorfes herum und konnte dann von einer spanischen Tierschützerin zusammen mit ihren Welpen eingefangen werden. Nun befindet sich Lia in unserem spanischen Partnertierheim "Refugio Perros Abandonados" wo sie für die Reise in die Schweiz vorbereitet wird.
Wenn alles planmässig läuft reist Lia im Januar in die Schweiz auf der Suche nach einem neuen Zuhause.


Falls Sie Lia kennenlernen möchten und ihr ein passendes Zuhause geben möchten, verlangen Sie bitte unser unverbindliches Bewerbungsformular: Tel. 0041 32 462 3219 (falls Anrufbeantworter, bitte Meldung UND Telefonnummer hinterlassen, wir rufen gerne zurück) oder per Mail: info@grisette.ch.
Lia ist
geimpft, gechippt, wird noch kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und wird bei Einreise verzollt. Sie wird mit Schutzvertrag gegen eine Schutzgebühr von SFr. 500.-- nach vorheriger Platzvorkontrolle vermittelt.

13. Februar 2021 Travis ist angekommen :
Am Wochenende ist zusammen mit Travis, Margarita, Florita und Cuqui auch Lia wohlbehalten im Jura angekommen. Lia war anfänglich noch ziemlich gestresst, in der Zwischenzeit fühlt sie sich aber schon viel wohler:

Vor Männern hat Lia noch grossen Respekt, hier ist Geduld und Verständnis gefragt. Ihre neuen Zweibeiner sollten Hundeerfahrung haben und eher ländlich in einem Haus mit eingezäuntem Garten leben.

01. März 2021 Lia ist umgezogen :
Vor ein paar Tagen durfte ich Lia, die jetzt Stella genannt wird, in ihr neues Zuhause bringen. Hier bereits die ersten News von dort, sie lebt nun bei sympathischen, hundeerfahrenen Menschen in einem schönen Haus mit Garten:
Liebe Sandra  
Hier die ersten Eindrücke mit Stella. Sie ist eine ganz zauberhafte , liebe Hündin.
Als sie gestern kurz alleine im Wohnzimmer war (keine Minute) hat sie sich doch tatsächlich in den neuen Korb gelegt. Da habe ich wohl einen Volltreffer gelandet, denn von Stunde an wäre sie am liebsten nur noch dort drin. Sie fühlt sich dort extrem wohl und hat uns immer im Auge. Sie schläft sehr viel und ich denke sie geniesst die Ruhe, nach den anstrengenden letzten Monaten.

  


Das Futter gestern Abend hat Sie problemlos gefressen. Ich habe ihr über Nacht ein kleines Licht angelassen und sie schlief durch , bis sie von mir heute morgen geweckt wurde. Heute läuft sie auch schon viel besser mit der Schleppleine mit und schnuppert interessiert den Garten ab. Natürlich ist sie noch immer ängstlich, aber gegen gestern sehe ich schon grosse Fortschritte.


  
 
Wir haben sehr grosse Freude an ihr und geniessen die Zeit zusammen.  
Herzliche Grüsse an dich und die Wuffs  
Manuela und Stella