Hundepension "Grisette"
Startseite


   Bolero reist im November zu uns in die Schweiz auf der Suche nach einem neuen Zuhause.
12. November 2020: Videos aus Spanien


Name:                     Bolero
Geboren:                2017
Rasse:                    Galgo español
(Rauhaar)
Geschlecht:           Rüde kastriert
Grösse:                  ca 25 Kg

Oktober 2020 Vorstellung von Bolero :
In Spanien ist zu dieser Jahreszeit ja gerade wieder die Jagd in vollem Gange. Wie geschätzte rund 50'000 Galgos pro Jahr ist auch Bolero einer, der seinem Jäger dafür nicht gut genug war. Der Jäger informierte eine spanische Tierschützerin dass er Bolero nicht mehr wolle, diese wiederum arbeitet mit unserem spanischen Partnertierheim "Refugio Perros Abandonados" zusammen. Und so kommts, dass Bolero heute im Refugio einziehen konnte, dort für die Reise in die Schweiz vorbereitet wird und wenn alles klappt Ende November zu uns in die Schweiz reisen wird.
Bolero wurde von der spanischen Tierschützerin als *muy noble" (sehr edel) beschrieben, ich persönlich finde ihn umwerfend schön und charismatisch.

 
 

Falls Sie Bolero kennenlernen möchten und ihm ein passendes Zuhause geben möchten, verlangen Sie bitte unser unverbindliches Bewerbungsformular: Tel. 0041 32 462 3219 (falls Anrufbeantworter, bitte Meldung UND Telefonnummer hinterlassen, wir rufen gerne zurück) oder per Mail: info@grisette.ch.
Bolero ist
geimpft, gechippt, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und wird bei Einreise verzollt. Er wird mit Schutzvertrag gegen eine Schutzgebühr von SFr. 500.-- nach vorheriger Platzvorkontrolle vermittelt.

12. November 2020 Videos aus Spanien :
Bolero ist gut im Refugio angekommen und er ist nicht nur ein hübscher sondern auch ein ganz toller Vertreter seiner Rasse, seht selbst:

Bolero, Negrita und Bruja 04.11.20 (movie)
Bolero und Gala 10.11.20 (movie)



Bolero ist übrigens ein Sohn von Purina. Wir freuen uns auf den Fusel der hoffentlich Ende Monat reisen kann, sofern uns Corona keinen Strich durch die Rechnung macht.