Hundepension "Grisette"
Startseite


   Thanos befand sich bei uns in der Pension, bis ein neues Zuhause gefunden wurde.
26. Mai 2024: Thanos hatte Besuch


Name:                     Thanos
Geboren:                02.01.2022
Rasse:                    Galgo español

Geschlecht:           Rüde kastriert
Grösse:                   ca 67 cm

März 2024 Vorstellung von Thanos :
Auch Thanos war für die Jagd aus der Sicht des spanischen Jägers nicht gut genug und landete in einer spanischen Auffangstation. Im April reist er nun in die Schweiz und macht sich dann hier auf die Suche nach einem neuen Zuhause. Gem. Info aus Spanien hat er noch grosse Angst vor Männern und versteckt sich, wenn einer in Sicht kommt.



Falls Sie Thanos
kennenlernen möchten und ihm ein passendes Zuhause geben könnten, verlangen Sie bitte unser unverbindliches Bewerbungsformular: Tel. 0041 32 462 3219 (falls Anrufbeantworter, bitte Meldung hinterlassen, wir rufen gerne zurück) oder per Mail: info@grisette.ch.
Thanos
ist geimpft, gechippt, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und wird bei der Einreise durch uns verzollt. Er wird mit Schutzvertrag gegen eine Schutzgebühr von SFr. 600.-- nach vorheriger Platzvorkontrolle vermittelt.

21. April 2024 Thanos ist angekommen :
Gestern sind Thanos und Mia gut bei uns im Jura angekommen. Thanos ist ein bildhübscher Galgo und wir sind sicher, dass er mit ein bisschen Geduld ein richtiger - ensbrecher wird, unser Herz hat er auf alle Fälle im Sturm erobert. Mit den anderen Galgos hier kommt er gut klar und auch auch die erwartete grosse Ängstlichkeit sehen wir hier nicht.

26. Mai 2024 Thanos hatte Besuch :
Vor kurzem kam Chica zusammen mit ihrem vierbeinigen Freund  - Hovawart Olaf - und ihren beiden Zweibeinern Daniela und Emilio bei uns vorbei. Dank der tollen Chica auf den "Galgo gekommen", hatte man entschlossen, einer zweiten Langnase ein Zuhause zu geben. Die Wahl fiel auf Thanos und wir sind uns einig: Thanos passt ganz wunderbar in die Familie. Und so kommts, dass dieser hübsche Galgo ausser in der Schweiz auch viel Zeit in seinem neuen Zweitwohnsitz in Frankreich verbringen wird :



In ein paar Tagen macht er sich auf die Reise ins neue Zuhause. Hier noch letzte Fotos aus dem Jura, von einem nicht nur schönen und sympathischen sondern auch fotogenen Hund :