Hundepension "Grisette"
Startseite

Chilly befand sich bei uns in der Pension, bis ein gutes neues Zuhause gefunden wurde.
03. August 2016: Neues von Chilly



Name:                     Chilly
Geboren:                01.04.2013
Rasse:                    Mischling
Geschlecht:            Hündin kastriert

Grösse:                  46 cm / 11 Kg 
(Stand 05.01.14)

Januar 2014 Vorstellung von Chilly:
Chilly wurde in Spanien vor einem Tierheim ausgesetzt, daher ist von ihrer Vorgeschichte nichts bekannt. Nun ist sie seit kurzem hier bei uns, bis ein neues Zuhause gefunden wird.
Sie zeigt sich als sehr menschenfreundlich und verträglich mit anderen Hunden. Selbstverständlich muss noch viel in ihre Erziehung investiert werden aber sie ist offen und neugierig und lernt sicher schnell.
Hier ein Video vom Tag der Ankunft bei uns (auf Bellas Seite, die ebenfalls ein neues Zuhause sucht, gibts noch weitere Videos):

Falls Sie Chilly unverbindlich kennenlernen möchten, verlangen Sie bitte unser Bewerbungsformular: Tel. 0041 32 462 3219 (falls Anrufbeantworter, bitte Meldung UND Telefonnummer hinterlassen, wir rufen gerne zurück) oder per Mail: info@grisette.ch.
Chilly ist geimpft, gechippt, kastriert, negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet und wird mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr von SFr. 500.-- vermittelt.

21. Januar 2014 Bei Chilly.........:
........hatten wir wirklich wieder mal die Qual der Wahl: so viele tolle Platzangebote bekam bisher selten ein Hund. Aber schlussendlich mussten wir uns entscheiden und denken, dass Chilly nun in ihrem neuen Zuhause im Bernbiet ganz tolle Zweibeiner an ihrer Seite hat. Und nicht nur das, auch ein vierbeiniger Freund erwartet sie bereits. Morgen bringt Pflegefrauchen Linda die Kleine eigenhändig in ihr neues Zuhause, auch hier freuen wir uns auf die ersten News.

24. Januar 2014 Erste News aus dem neuen Zuhause:
Ankunftstag von Chilly war sehr aufregend. Es ist auch viel für einen Hund. Autofahrt, neue Leute, neues Heim. Wir wären auch angespannt.
Doch der 1 Tag war gleich viel entspannter. Nach einer unruhigen Nacht gabs um 6.30 das Futter und als es heller wurde gingen wir mit  Chilly die neuen Spazierwege erkunden. Alles an der langen Leine. Sie lief immer sehr nahe bei der Wanda, unsere 11.5 Jahre alte Labrador Hündin. Mit anderen Hunden ging alles gut.
Die Zweibeiner wurden alle sehr lieb begrüsst. Nach einer gemütlichen Stunde, zurück zu Hause, kam dann ein erholsames Schläfchen. Endlich ein entspannter Hund zu sehen. Am Nachmittag gingen wir zum Nachbarn wo es freilaufende Hühner, Gänse und Ziegen gibt. Es war aufregend für Chilly wenn ein Huhn vor einem die Strasse überquert und keine Angst zeigt.
Mal sehen was wir morgen machen....  
Mit liebem Gruss und gute Nacht
Susanne und die Hundis

18. Februar 2014 Nachricht von Chilly:
Guten Abend Frau Scheidegger 
Nun ist Chilly schon 10 Tage bei uns. Sie ist ein toller Hund. Sie braucht sehr viel Aufmerksamkeit und Liebe. Aber auch eine ruhige sichere Hand. So kann sie einem vertrauen.
Beispiel: Sie hat Angst vor grossen Hunden. Chilly kann auch die anderen Hunde nicht gut lesen. Wenn einer sagt, lass mich, geht sie trotzdem hin. Wir brauchen viele Kontakte und es bessert jeden Tag.
Sie ist sehr gelehrig. Das Sitz , Platz, Warte, Hier, Aus, kann sie schon sehr gut. Sie ist draussen viel frei und springt mit anderen umher. Heute war ein neuer Schritt dran. Das erste mal in einem Restaurant.
Es ging ganz gut. Wenn nur die anderen Gäste mehr Verständnis hätten, einem mit jö... wie Härzig, darf ich sie streicheln und kleine Kinder machen es schwierig. Chilly war toll.!!!! und jetzt wird ganz tief geschlafen.
Danke viel mal , dass Chilly bei uns ist.
Hier noch ein paar Fotos. Bei tollen Momenten ist leider das Foto machen zu wenig schnell. 
Ich wünsche euch allen eine gute Woche. Bis bald... 
Mit lieben Grüssen
Susanne P.





01. Oktober 2014 Chilly entwickelt sich gut:
Hallo Frau Scheidegger
Hier einige News von Chilly. Sie hat sich gut entwickelt. Sie ist ein liebes  aber ein freches Hundi geworden. Sie stiehlt alles was herum liegt. Letzte Woche war man auf dem Esstisch und hat eine Schüssel voll Rüeblisalat verschlungen. Da fehlen die Worte. Draussen ist sie sehr aktiv. Sie sieht auch alles! Schön alles scannen. Wir besuchen jetzt ein Plausch Agility. Ich muss sehr viel lernen aber Chilly auch. Sie ist nach der Stunde mal im Kopf müde. Hm.. Sie mag immer jupi, jupi . Zum Glück sagt unsere Wanda auch mal ein Machtwort. Doch wenn sie mal schläft, schläft sie.
Liebe Grüsse aus den Bergen
Susanne, Chilly und Wanda

    
 
 

19. Januar 2015 Ein Jahr Chilly:
Guten Tag Frau Scheidegger 
Am 22 Jan ist Chilly ein Jahr bei uns. Man sieht es. Ein grosses Mädchen geworden.



Ein liebevoller aufgeweckter Hund. Sie braucht mich sehr. Doch ich sie noch mehr.

Man sieht, es geht ihr gut.
Einen lieben Gruss aus Bern 
Chilly und Susanne

03. August 2016 Neues von Chilly :
Guten Tag Frau Scheidegger
Ich möchte mich mal wieder melden. Chilly , mein Schatz ist  verschmust, verspielt, will immer was neues lernen und ist gerne unterwegs. Sie ist eher der Einzelgänger. Kinder braucht sie nicht und andere Hunde braucht sie , dass sie ihre Runden drehen kann. Unsere Wanda der braune Labi braucht sie fürs Seil ziehen. Wir machen zusammen Plausch Agility und longieren.  Sie ist speziell und grossartig.



Nun die schlechtere Nachricht. Chilly hat sich letzten Herbst beim Spielen das innere und äussere Kreuzband gerissen. Da sie so gut gelaufen ist habe ich es heraus gezögert. Vor 3 Wochen war es soweit. Ich habe mich entschlossen es zu machen. Ich habe ihnen von 1 Tag und 3 Tag und am 7 Tag ein Foto von ihrem Bein. Sie hatte keinen Verband. Und ich wollte nicht dass sie den Kragen tragen muss. Also 24 Std Betreuung. Sie war so tapfer. Hat nie geschleckt und nach 48 Std o Schreck stand sie schon aufs Bein. Kein Problem für sie . Chilly kompensiert sehr viel mit ihren Muskeln .Jetzt 3 Wochen später sind wir glücklich wie es ihr geht. Noch 3 Wochen Leinenzwang, dann sehen wir weiter.



Ich bin meinem Tierarzt so dankbar wie er mit mir und Chilly umgegangen ist. Er hat tolle Arbeit geleistet. Chilly wurde Therapiert vom 1 Tag an mit BEMER –Gefässtherapie , Bachblüten Schüsslersalze  und von mir massiert und bekam Vizeraltherapie .
( Gesundheitstherapie Vechigen für Mensch und Tier )
 
Nun wünsche ich ihnen und für ihre tollen Hunde liebevolle , herzliche, rücksichtsvolle Menschen die viel Zeit für ihr Tier haben. Ich habe mich in Apollo verliebt. Kann leider  nicht 3 Hunde halten. Hoffentlich kommt ein toller Mensch für Ihn.

  
 
Alles liebe und viele Grüsse
Susanne und Chilly und Wanda