Hundepension "Grisette"
Startseite


   Rambo befindet sich bei uns in der Pension, bis ein neues Zuhause gefunden wird.
16. September 2018: Rambo und Estela



Name:                     Rambo
Geboren:                April 2018
Rasse:                     Mischling

Geschlecht:           Rüde
Grösse:                   folgt

September 2018 Vorstellung von Rambo :
Anita und Michele, Freunde von uns, die den Sommer in ihrem Ferienhaus in Italien verbracht haben, fanden den erst wenige Wochen alten Rambo in einer Schachtel am Strassenrand einer abgelegenen Bergstrasse. Er hätte wohl nicht mehr lange gelebt, denn er war in einem sehr schlechten Zustand. Sie nahmen ihn mit und das war sein grosses Glück.

  
  
 

Er wurde sofort dem Tierarzt vorgestellt und durfte die nächsten Wochen bei Anita und Michele verbringen.
Rambo hat sich zu einem schönen und freundlichen Hund gemausert, kennt Kinder, ist stubenrein, zutraulich und verträglich.

 
  

In der Zwischenzeit ist er mit Anita und Michele in die Schweiz gereist und wartet nun auf ein passendes Zuhause.
Wir suchen für ihn ein Zuhause bei sportlichen und aktiven Menschen, die ihm gerne weiter das Hunde-ABC beibringen möchten und die viel Zeit für ihn haben.

Falls Sie Rambo kennenlernen möchten und ihm ein passendes Zuhause geben möchten, verlangen Sie bitte unser unverbindliches Bewerbungsformular: Tel. 0041 32 462 3219 (falls Anrufbeantworter, bitte Meldung UND Telefonnummer hinterlassen, wir rufen gerne zurück) oder per Mail: info@grisette.ch.
Rambo ist
geimpft, gechippt, verzollt und wird mit Schutzvertrag gegen eine Schutzgebühr von SFr. 500.-- nach vorheriger Platzvorkontrolle vermittelt.

14. September 2018 Rambo ist im Jura gelandet :
Gestern bin ich zu Anita und Michele gefahren, um Rambo zu holen. Vielen lieben Dank für die nette Gastfreundschaft und das wunderbare Mittagessen !
Nun ist Rambo bei uns in der Pension, bis ein neues Zuhause gefunden wird. Am Anfang fand der Italiener die Spanier ganz gruselig und hat sie erstmal verbellt, dabei aber, und das ist das Tolle dabei, immer wieder bei mir Schutz gesucht, obwohl er mich ja noch nicht wirklich kannte.
Die Spaniöggel benahmen sich aber vorbildlich, bedrängten ihn nie sondern beobachteten nur vom andere Ende es Hundezimmers, sie fragten sich wohl, was den der für ein Problem habe .
Kurze Zeit später sahs dann so aus (leider wars schon ein bisschen dunkel zum filmen) :


Und heute ist er schon gut in der Gruppe integriert.




16. September 2018 Rambo und Estela :
Rambo und Estela verstehen sich blendend . Estela hatte vor kurzem Besuch und darf, wenn allles planmässig läuft, schon bald in ihr eigenes Zuhause umziehen. Nun hoffen wir doch, dass auch Rambo bald die richtigen Zweibeiner findet: