Hundepension "Grisette"
Startseite

Ice befand sich bei uns in Pension, bis ein neues Zuhause gefunden wurde.
21. April 2017: Liebe Grüsse von Ice



Name:                      Ice
Geboren:                 Oktober 2011
Rasse:                     Mischling 
Geschlecht:             Rüde  

Grösse:                   zur Zeit 38 cm / 8 Kg (Stand 20.02.12)   


Februar 2012 Vorstellung von Ice:
Ice landete, erst  wenige Wochen alt, in einer portugisischen Tötungsstation. Maria, eine portugiesische Tierschützerin, holte ihn dort raus und brachte ihn in einer Hundepension unter, wo er tierärztlich versorgt, geimpft und gechipt wurde. Dank einer Flugpatin konnte er nun in die Schweiz reisen und wir suchen für ihn nun das passende Zuhause.
Er ist sehr gut sozialverträglich, kam heute bereits mit auf den Spaziergang und auch der Staubsauger machte ihm keine Angst. Im Moment schläft er ruhig und zufrieden hier bei mir im Wohnzimmer, nachdem er noch kurz ferngesehen hat :-).
Tja und Chaska hat erneut einen blauäugigen Spielgefährten (auch wenn nur ein Auge blau, das Andere blau/braun ist ;-)), nachdem sein Freund Nanouk vor kurzem ja in sein neues Zuhause abgereist ist.
 
Falls Sie Ice  kennenlernen möchten, melden Sie Sich bitte, damit wir Ihnen den Bewerbungsbogen zustellen können:
Tel. 0041 32 462 3219 (falls Anrufbeantworter, bitte Meldung UND Telefonnummer hinterlassen, wir rufen gerne zurück) oder per Mail: info@grisette.ch.
Ice  wird mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr von SFr. 500.--  vermittelt. 


23. Februar 2012 Ice und die Biene Maya:
Heute lernte Ice die Biene Maya kennen, wenn auch nur auf dem neuen Spielball und in Übergrösse. Die hat ihm am Anfang doch einen gehörigen Eindruck gemacht ;-). Hier 3 kurze Videos von der Begegnung:
Ice und die Biene Maya Vol. 1
Ice und die Biene Maya Vol. 2
Ice und die Biene Maya Vol. 3

Und nach all der Aufregung wurde mal ein "Power-Nap" eingeschaltet. Zuerst in der "Löffelchenstellung" danach mit dem Näschen an einem Ort, der nach dem Essen bei Chaska vielleicht aufgrund der "Darmwinde" nicht allzu empfehlenswert ist :-)):



04. März 2012 "Katzentest" mit Ice:
Heute war ich mit Ice zu Besuch bei Katze "Negi". Aus Ice Reaktion zu schliessen, kannte er Katzen bislang wohl noch gar nicht, zuerst hatte er ein bisschen Angst vor Negi, wobei zu sagen ist, dass Negi auch nicht immer gerade die Freundlichste ist zu Hunden ;-). Als Ice dann Negis Futternäpfchen entdeckte, war nur noch dieses interessant, was wiederum Negi nicht so toll fand. Nun denn, wie das Video und die Fotos zeigen, kann Ice unserer Meinung nach durchaus zu Katzen vermittelt werden:

08. März 2012 Ice hatte Besuch:
Vor einigen Tagen hatte Ice Besuch und er hat all seinen Charme spielen lassen......Und so kommts, dass er schon bald ins Bernbiet umziehen wird. Wir werden den kleinen Kerl wohl ziemlich vermissen, er ist ein ganz toller, aufgesteller Hund. Wir hoffen doch, dass es auch im neuen Zuhause genügend Spielzeuge hat, die man horten kann ;-):



20. März 2012 Angekommen:
Vor kurzem ist Ice in sein neues Zuhause in der Nähe von Bern abgereist. Gestern haben wir mit seinem neuen Frauchen telefoniert und ich denke, wir sind uns einig dass Ice wirklich ein toller Hund ist, ein kleiner Herzensbrecher. Hier die erste Mail und das erste Bild aus dem neuen Zuhause:
Liebe Frau Scheidegger
Ice hat die Fahrt super gemeistert und ist gut angekommen. Er hat gefressen, den Nachbarshund hat er auch bereits kennengelernt und das Beschnuppern mit Lani ging ganz toll (Anmerkung: Lani ist das Töchterchen von Ice neuen Zweibeinern).
Jetzt sind Kind und Hund erstmal müde und halten Siesta :-). Ich melde mich morgen wieder.
Ganz herzlichen Dank für alles und liebe Grüsse Monika F. mit Familie und Ice, der jetzt auch dazu gehört.



24. März 2012 Ein Sonnenplatz für Ice:
Guten Morgen Frau Scheidegger
Ice geht es sehr gut, er macht das alles prima! Ice hat sich schon sehr gut eingelebt und hat sich bereits den besten Platz im Haus gesichert.
Sobald Kind und Hund mir mal ein paar Minuten mehr Zeit lassen, folgt ein ausführlicher Bericht:-)
Liebe Grüsse Monika F. mit Familie
 31. März 2012 Nice Ice:
Liebe Frau Scheidegger
Seit knapp einer Woche ist Ice nun bei uns und wir können uns schon gar nicht mehr vorstellen, wie es ohne ihn war! Er ist bereits zu einem vollwertigen Familienmitglied geworden, welches unseren Alltag enorm bereichert. Der kleine Kerl macht alles so gut, ich bin richtig stolz auf ihn. Hier in Bremgarten ist er bereits ein kleiner Star, alle die uns begegnen haben Freude an ihm, er ist aber auch ein kleiner Herzensbrecher.
 
Wir waren am Donnerstag bereits mit Andrea und ihrer Hündin spazieren (Andrea wird Ice einen halben Tag pro Woche hüten), es ging tip top. Gestern war ich mit Ice dann beim Erstgespräch für die Hundeschule. Auf einem Spaziergang haben wir besprochen, was für Ice und mich das Beste ist und nächste Woche geht’s dann los mit der 1. Lektion. Ich freu mich schon richtig drauf, denn Ice macht bei allem so gut mit und ist voll motiviert, dass es echt Spass macht. Weil er so gut mitmacht und kommt wenn ich ihn rufe, darf er auch schon von der Leine, was ihn wiederum natürlich sehr freut.
 
Zu Hause läuft es ebenfalls prima, nur die Stofftiere von Lani leben etwas gefährlich…J Ice hat bereits die Nachbarsgänse kennen gelernt (bei der 1. Begegnung hatte er noch etwas Schiss aber mittlerweile läuft er am Gehege vorbei wie ein alter Hase). Eine kurze Busfahrt haben wir auch schon gemacht und im Auto jammert er mittlerweile überhaupt nicht mehr. Täglich verlasse ich mit Lani ein paar Mal kurz das Haus, damit er lernt alleine zu bleiben. Auch das geht schon sehr gut, er winselt nicht und kratzt auch nicht mehr an der Türe wie die ersten paar Male. Heute war ich sogar kurz beim Bäcker Brötchen holen und er hat schön brav draussen gewartet. Ab nächster Woche werde ich dann wieder normal im Laden einkaufen gehen und meine Lebensmittel nicht mehr bei Le Shop bestellen.
 
Kurzum, Ice ist ein absolut lieber und sehr gelehriger kleiner Hund. Meine grosse Sorge, dass er die anderen Hunde aus der Pension sehr stark vermissen würde, hat sich zum Glück nicht bestätigt. Ich denke, dadurch dass bei uns mit Lani immer etwas läuft, wird es ihm auch nicht langweilig und manchmal ist er sogar froh, wenn unsere Tochter mal schläft, damit etwas Ruhe einkehrt (obwohl er genügend Plätzchen hätte, an die er sich zurückziehen könnte).
 
Soweit mal mein Zwischenbericht nach der 1. Woche. Wir sind alle absolut happy und es geht uns allen sehr, sehr gut. Wir geniessen die Ruhe vor dem Sturm der sicher aufziehen wird, wenn Ice dann so richtig ins Flegelalter kommt…J (Wir haben uns übrigens entschieden, Ice definitiv kastrieren zu lassen wenn er dann anfängt, sein Beinchen zu heben. Ich habe dies auch noch mit einer Freundin, welche Tierärztin ist, besprochen und denke, damit werden wir ihm und uns vieles erleichtern.)
 
Wir wünschen Ihnen und allen Ihren Zwei- und Vierbeinern alles, alles Liebe und schicken die besten Grüsse in den Jura.
Monika F. mit Familie

11. April 2012 Neues von Ice:
Hallo Frau Scheidegger
Vielen Dank für den Bericht, ich werde diesen gerne in einer ruhigen Minute studieren (Anmerkung: Artikel zum Thema Kastration / Frühkastration). Bis jetzt zeigt Ice noch absolut kein dominantes Verhalten, er hebt auch sein Bein noch nicht.  
Die erste Privatlektion mit Ice in der Hundeschule lief super. Er ist so ein gelehriger Hund, das ist unglaublich. Das „an der Leine laufen“ klappt schon echt gut. Ich habe Ice nach knapp einer Woche ja bereits ohne Leine laufen lassen, bin jetzt aber dazu übergegangen, ihn an die Schleppleine zu nehmen wenn wir nicht im Dorf sind. Ich möchte, dass er aus jeder Situation abrufbar ist und bis er dies wirklich gelernt hat, muss er halt an der 6-Meter Leine laufen. Er darf ja dann im Garten genügend toben.  
Am Wochenende waren wir bei meiner Familie in Schaffhausen. Da hat Ice die Hunde meiner Mutter und meiner Schwägerin kennen gelernt. Ging wie erwartet super. Auch mit den Katzen. Ice ist einfach ein toller Hund!  
Bis demnächst, ganz liebe Grüsse aus B., Monika F. mit Familie

21. April 2012 Der 1. Monat mit Ice:
Liebe Frau Scheidegger
Heute ist es genau einen Monat her, seit Ice bei uns eingezogen ist. Er hat sich weiterhin sehr gut eingelebt und fühlt sich wohl bei uns. Gewachsen ist er auch schon ein gutes Stück und mittlerweile bringt er 15 Kg auf die Waage. Wir sind echt gespannt, wie gross er noch wird…J Mit Lani gibt’s zum Glück auch keine Probleme, sie hat ihre Eifersucht weitgehend überwunden und hat mittlerweile auch absolut keine Angst mehr, wenn sie mal umgerannt wird oder wenn Ice bellt (was selten vorkommt, ausser wenn er zum spielen animieren will. Kind und Hund teilen sich übrigens ihr Spielzeug - das des anderen ist natürlich immer viel interessanter als das eigene).  
Ice ist ein absolut liebenswerter, sympathischer, verspielter, zum Teil etwas frecher, junger Hund, den man einfach gern haben muss. Er hat in der kurzen Zeit bei uns schon viel gelernt und meistert neue Situationen meistens sehr souverän (ausser mit Kühen und Pferden hat er es nicht so, die schüchtern ihn ziemlich ein).  
Gestern war Ice das erste Mal einen halben Tag bei Andrea, seiner Hundesitterin. Es hat wunderbar geklappt und ich bin froh, dass ich Dank Ihrer Hilfe so einen guten Betreuungsplatz gefunden habe!  
Ansonsten gibt es nicht viel Neues zu berichten, ich wollte mich nur mal wieder kurz melden nach dem 1. Monat. Wir geniessen die Zeit miteinander und lernen sehr viel voneinander!  
Liebe Grüsse Monika F. mit Familie

13. Juni 2012 Ein Lebenszeichen von Ice:
Liebe Frau Scheidegger  
Ich habe schon bald ein schlechtes Gewissen, weil ich mich so lange nicht mehr gemeldet habe, dabei möchten Sie doch sicher wissen, wie es Ihrem ehemaligen Schützling Ice so geht. Mit Junghund und Kleinkind bleibt halt die Zeit zum mailen meist auf der Strecke…
 
Ice geht es sehr, sehr gut! Er hat sich zu einem stattlichen jungen Hund von knapp 20 Kg gemausert und ist auf stolze 55 cm herangewachsen (wir sind ja echt gespannt wie gross er noch wird). Nach zwei Privatstunden bei einer Hundetrainerin durfte er bereits in eine Junghundegruppe eintreten und wir machen nun mit vier anderen Hunden bei einem wirklich guten Erziehungskurs mit bei dem auch das Spielen nicht zu kurz kommt. Ice und ich haben beide schon sehr viel profitiert und lernen täglich Neues voneinander. Besonders das Apportieren und jegliche Art von Suchspielen findet Ice ganz klasse und ist jeweils voll motiviert dabei. Was er auch immer noch ganz toll findet ist Löcher zu buddeln in unserem Garten, nur mein Mann findet das immer noch nicht so witzig… :-)
 
Mit unserer Tochter geht aus auch bestens. Sie wird zwar hin und wieder von Ice umgerannt wenn er übermütig ist, aber dafür nimmt Ice es ihr auch nicht übel wenn sie ihm aus Versehen mal auf den Schwanz oder die Pfote steht weil sie beim Spielen nicht aufpasst. Am Morgen nach dem Aufstehen darf Lani Ice jeweils ein Hundeguezli aussuchen (wir haben immer extra eine Dose mit verschiedenen Guzis im Haus), welches er ihr dann aus der Hand nehmen und fressen darf. Wehe wenn ich mal am Morgen nicht an dieses Ritual denke, da werde ich von zwei Augenpaaren jeweils ganz böse angeguckt!
 
Ende Juni haben wir Ferien und ein Häuschen im Tessin gemietet. Ice kommt natürlich auch mit und wir haben dann endlich einmal eine ganze Woche Familienzeit füreinander.
 
Nun hoffe ich, Ihnen und Ihren Vierbeinern geht es auch so gut wie uns und wir schicken Ihnen ganz, ganz liebe Grüsse in den Jura!  
Monika F. mit Familie

 

28. Oktober 2012 Ice geht es gut:
Liebe Sandra  
Hier endlich mal wieder ein (kurzes) Lebenszeichen von uns. Ich bin mittlerweile mit Lani und Ice nach B….. in den Kanton Schaffhausen gezogen. Die beiden haben sich in der neuen Umgebung schnell eingelebt.  
Ice wurde vor gut zwei Wochen kastriert und hat alles gut überstanden. Er ist jetzt voll in der Pubertät und teilweise rotzfrech, aber er macht das auf eine so charmante Art und Weise, dass man ihm einfach nicht böse sein kann. Trotzdem bin ich jetzt sehr drauf, mit Ice intensiv zu trainieren, es kommt jetzt auch einmal pro Woche eine Hundetrainerin bei mir vorbei damit wir alles zusammen anschauen können. Ice ist zwar alles andere als ein Problemhund, aber da ich ja im Februar noch ein Baby erwarte und dann mit zwei kleinen Kindern und ihm alleine bin, bin ich einfach darauf angewiesen, dass aus Ice ein verlässlich abrufbarer Hund wird. Je mehr er jetzt lernt, desto mehr Freiheiten werde ich ihm später geben können. Gestern hatte ich das 1. Mal SKN-Kurs mit ihm und er hat sich mustergültig benommen wie ein kleiner Streber, es haben alle gestaunt (ich auch).  
Wollte dir eigentlich nur kurz Bescheid geben, dass ich alles daran setzte, dass Ice bei uns bleiben kann, irgendwie werde ich das schon schaffen auch wenn es echt happig ist, aber ich kann mich unmöglich von ihm trennen.  
Sobald ich wieder etwas mehr Power habe schicke ich dir mal einige Fotos von ihm (er bringt mittlerweile 24 Kg auf die Waage und ist ein wunderschöner Hund).  
Ganz liebe Grüsse
Monika
(Anmerkung: durch einen tragischen Schicksalsschlag ist Monika nun alleine, ihr Mann ist verstorben. Trotzdem tut sie alles, dass Ice bei ihr bleiben kann, auch wenn es mit bald zwei kleinen Kindern sicher nicht einfach wird. Danke Monika.).

24. Juli 2013 Ahnenforschung :
Liebe Sandra  
Aus Jux habe ich von Ice eine DNA-Analyse machen lassen und schicke dir das Ergebnis, vielleicht interessierte es dich ja :DNA-Analyse. So richtig überzeugt bin ich ja nicht von dem Ergebnis…. Spielt aber auch keine Rolle, Ice ist ein ganz toller Hund, egal was alles mitgemischt hat.
 
Uns allen geht es gut. Da die Spaziergänge mit dem Kinderwagen Ice nicht auslasten, habe ich für meine Mädchen einen Veloanhänger gekauft. Ice liebt es, neben dem Fahrrad herzurennen! Nächste Woche mache ich mit ihm ein Fahrseminar. Wenn es uns gefällt, kaufen wir einen  Saccowagen, dann kann Ice meine Kinder durch die Gegend ziehen!  
Ich wünsche dir alles Liebe und schicke viele Grüsse in den Jura
Monika

16. November 2013 Zwei neue Fotos :
Hallo Sandra
Hier mal noch ein aktuelles Portrait von Ice, er hat sich zu einem wunderschönen Hund gemausert!!!
Ganz liebe Grüsse
Monika
    

20. Januar 2015 Kennst du uns noch ? :
Liebe Sandra  
Lang, lang ist es her, seit ich mich das letzte Mal gemeldet habe – kannst du dich überhaupt noch an uns erinnern???
 
Mittlerweile sind wir in unser neues Haus eingezogen und es gefällt uns hier sehr gut. Ice geniesst vor allem das viel schönere Spaziergebiet.
 
Vor etwas über einer Woche haben wir noch unser jüngstes Familienmitglied bei uns willkommen geheissen. Goa unser elf Wochen altes Büsi hat sich bereits mit Ice angefreundet und die beiden liegen ganz oft beieinander.



Du siehst also, deinem ehemaligen Schützling geht es prima!  
Ganz liebe Grüsse
Monika mit Lani, Neyla, Ice und Goa


26. Februar 2015 Noch zwei Fotos vom hübschen Ice :



21. April 2017 Liebe Grüsse von Ice :
Liebe Sandra  
Erinnerst du dich noch an Ice und an uns? Mittlerweile sind es fünf Jahre, seit wir Ice bei dir abgeholt haben. Es geht ihm sehr, sehr gut und er hat letzten August eine neue Freundin bekommen. Alaya ist (unter anderem) ein Bolonka-Zwergpudel-Mädchen und wird im Mai jährig. Die beiden Hunde verstehen sich extrem gut, Alaya schaut sich alles bei Ice ab und ich habe bei ihr praktisch nichts zu tun mit der Hundeerziehung, Ice ist der perfekte Lehrmeister. Zu Hause hat die Kleine die Hosen an, Ice lässt sie meistens gewähren, er ist so ein gutmütiger und lieber Hund!



 
Wir wünschen dir und deinen Zwei- und Vierbeinern alles, alles Liebe und schicken herzliche Frühlingsgrüsse aus B......!  
Monika

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

                                                                                                                                                                                                            <<zurück