Hundepension "Grisette"
Startseite


   Hope kam im Februar zu uns in den Jura, bis ein Zuhause gefunden wurde.
22. März 2018: Hope hat die OP gut überstanden



Name:                     Hope
Geboren:                2015
Rasse:                    Galgo espanol

Geschlecht:           Hündin kastriert
Grösse:                   folgt

Januar 2018 Vorstellung von Hope :
Galga Hope wurde an der Türe der Auffangstation La Huella Roja in Almeria angebunden aufgefunden. Sie war in schlechtem Zustand, hatte etlichen Wunden. In der Zwischenzeit hat sie sich gut erholt und La Huella Roja hat uns angefragt, ob wir sie übernehmen könnten.


 
 
Nun kommt Hope wenn alles klappt Ende Februar in die Schweiz und zieht direkt auf eine Pflegestelle mit Bleibeoption.

24. Februar 2018 Gute News, schlechte News, tolle News :
Die guten News: Hope ist gestern wohlbehalten im Jura angekommen.
Die schlechten News: sie hat ein Problem mit einem ihrer Hinterläufe. Sie belastet ihn nicht richtig. Nun haben wir einen Termin beim Spezialisten gemacht um abzuklären, was genau die Ursache ist.
Die tollen News: Hope darf für immer bei meiner Schwester Linda bleiben .

08. März 2018 Hope war beim Tierarzt :
Gestern waren wir mit Hope und Terry in der Klinik in Aarau West. Beide Hunde müssen operiert werden, ist es bei Terry nur eine eher kleine OP um den Knubbel zu entfernen, wird es bei Hope ziemlich kompliziert . Vor einiger Zeit muss bei ihr das mittlere Kreuzband beim Knie gerissen sein. Nun hat sich die Kniescheibe verlagert und ist viel zu weit oben:

  

Wir hoffen sehr, dass dann bei der OP, die für nächste Woche auf dem Programm ist, alles planmässig laufen wird und auch, dass die lange Schonzeit danach gut über die Bühne geht. Die Kosten für Hope betragen nach erster Schätzung rund SFr. 1500.--, wir werden in Kürze für Hope eine Auktion auf unserer Facebook-Seite starten um einen Teil der Kosten begleichen zu können.
Was schon ein bisschen erstaunt ist, dass weder die spanischen Tierschützer in Almeria noch deren Tierarzt etwas davon gewusst haben, auch nicht bemerkt haben, wie Hope das Bein schont.......

22. März 2018 Hope hat die OP gut überstanden :
Vor einer Woche war es soweit und Hope und Terry wurden operiert. Hope hat die 2.5 - stündige OP soweit gut überstanden und bekam sogar ein Herzchen auf den Verband . So machten wir uns auf die recht lange Heimfahrt:



Der Chirurg brauchte wortwörtlich alle Kraft, um die Kniescheibe wieder an den richtigen Platz zu kriegen. So sieht das jetzt momentan aus, mit Drähten und Platte fixiert:

  

Nun kommt vor allem auch für Frauchen Linda eine schwierige Zeit, denn es heisst nun etliche Wochen nur kontrolliert Bewegung, damit die Bänder zusammenwachsen können. Die Drähte werden dann in 4-6 Wochen reissen und müssen dann entfernt werden, bis dahin sollten die Bänder stark genug sein.