Hundepension "Grisette"
Startseite


   Estrella - jetzt Stella -  zog direkt auf eine Pflegestelle und darf für immer bleiben.
23. Mai 2020: Estrella kam, sah und..........


Name:                     Estrella
Geboren:                01.10.2013
Rasse:                    Mischling

Geschlecht:           Hündin kastriert
Grösse:                  ca 30 cm / 5 Kg

Mai 2020 Vorstellung von Estrella :
Estrellas spanische Besitzer sind an COVID-19 verstorben und so landete Estrella in einer spanischen Hundepension, die mit unserem spanischen Partnertierheim "Refugio Perros Abandonados" zusammenarbeitet. Estrella ist gut mit anderen Hunden verträglich und trotz ihrer knapp 7 Jahre noch sehr aktiv.


Nun reist Estrella schon bald zu uns in die Schweiz und zieht direkt auf Pflegestelle mit Bleibeoption.

23. Mai 2020 Estrella kam, sah und .......... :
.........nahm das Zepter in die Hand......äh halt..... und darf für immer bleiben . Das kleine Schlitzohr Estrella, das jetzt Stella genannt wird, durfte bei meiner Mutter einziehen und hat dort das perfekte Zuhause gefunden. Sie passt finde ich sehr gut, es sind beides ein bisschen Schlitzohren . Zusammen mit Stella durfte auch gleich Charly einziehen, er allerdings nur, bis er sein eigenes Zuhause finden wird - obwohl er auch ein ganz toller kleiner Hundemann ist. Hier der erste Bericht von den Beiden:
Grüsse von Charly und Stella-Estrella
Nachdem wir gestern gut nach Hause gekommen sind, einem Waldspaziergang und dem Nachtessen und dem Gutenacht-Hundewürstli haben Beide die ganze Nacht ruhig geschlafen.
Natürlich lag Stella am Morgen neben mir im Bett. Anscheinend weiss sie schon, dass sie mein Hundchen ist. Aber ich glaube, sie hat bisher immer machen können, was sie wollte. Also haben wir zwei jetzt mit etwas lernen noch ein *Weglein* vor uns. Sie ist top fit, neugierig und selbstbewusst.
Charly dagegen ist ein feines, stilles Hundeli. Er drängt sich überhaupt nicht vor. Da kommt mir der Terry und der Harry in den Sinn. Diese zwei Pflegis waren auch so tolle Hunde.
Heute Morgen, nach einem grossen Spaziergang, wir wurden zwischen durch recht nass, ist jetzt das Morgenessen vorbei. Die Hundebegegnungen verliefen problemlos. Nur gestern Abend beim Rundgang durchs Dorf habe ich bemerkt, dass Charly vor
Autos Angst hat. Und ganz speziell vor einem Traktor.
Schönes Wochenende
Charly und Stella und Pflegefrauchen Rösly