Hundepension "Grisette"
Startseite


   Charlie - jetzt Mateo - befand sich auf einer Pflegestelle in der Nähe von Solothurn, bis ein neues Zuhause gefunden wurde.
07. Juni 2020: Charlie heisst jetzt Mateo


Name:                     Charlie
Geboren:                15.02.2014
Rasse:                    Mischling

Geschlecht:           Rüde kastriert
Grösse:                  25 cm / < 5 Kg

April 2020 Vorstellung von Charlie :
Charlies Geschichte aus Spanien, erzählt von unserem Partnertierheim "Refugio Perros Abandonados" : "Charlie ist der Hund einer Frau, die ihn in ihrem Zweithaus hielt. Leider vergass sie den Hund zu versorgen. Sie hat sich nun damit einverstanden erklärt, Charlie abzugeben. Charlie ist ein freundlicher und fröhlicher sowie verspielter Rüde. Er versteht sich gut mit allen Personen, mit Kindern, allen Hunden und auch Katzen".
Nun befindet sich Charlie auf einer Pflegestelle des Tierheimes bis er zu uns in die Schweiz reisen kann. Sobald wieder Transporte aus Spanien in die Schweiz fahren (zurzeit aufgrund der Corona-Krise leider nicht möglich), ist Charlie einer der Hunde, die dann mit einem der nächsten Transporte reisen dürfen.

 
 

Falls Sie Charlie sobald er bei uns ist kennenlernen möchten und ihm ein passendes Zuhause geben möchten, verlangen Sie bitte unser unverbindliches Bewerbungsformular: Tel. 0041 32 462 3219 (falls Anrufbeantworter, bitte Meldung UND Telefonnummer hinterlassen, wir rufen gerne zurück) oder per Mail: info@grisette.ch.
Charlie ist
geimpft, gechippt, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und wird bei Einreise verzollt. Er wird mit Schutzvertrag gegen eine Schutzgebühr von SFr. 500.-- nach vorheriger Platzvorkontrolle vermittelt.

31. Mai 2020 Charlie ist am Probewohnen :
Der kleine Charlie durfte gleich nach Ankunft in der Schweiz auf eine Pflegestelle umziehen, zusammen mit der kleinen Estrella - die jetzt Stella heisst. Offensichtlich hat es ihm dort auch sehr gut gefallen und sein Pflegefrauchen ist voll des Lobes über ihn:



In der Zwischenzeit bekam Charlie Besuch und durfte nun zum Probewohnen bei Samba, einer Hündin aus dem griechischen Tierschutz, einziehen. Nun gilt es abzuwarten ob Samba mit dem Kleinen auch auf Dauer einverstanden ist, dann hat Charlie ein ganz tolles Zuhause bei sehr sympathischen Zweibeinern ergattert. Wir drücken für ihn die Daumen  .

07. Juni 2020 Charlie heisst jetzt Mateo :
Charlie wird jetzt Mateo genannt und darf für immer bleiben. Hier ein paar Impressionen aus seinem neuen Zuhause, da brauchts nicht viele Worte dazu: