Hundepension "Grisette"
Startseite

Bandit war bei uns in der Pension bis ein neues Zuhause gefunden wurde.
17. September 2016: Neue Fotos von Bandit


Name:                      Bandit
Geboren:                 19.01.2006
Rasse:                     Beagle
Geschlecht:             Rüde kastriert

Grösse:                   ca. 40 cm

Dezember 2009, Bandit stellt sich vor:
Hallo zusammen,ich bin Bandit. Ich wurde im Tierheim abgegeben, weil mein damaliges Frauchen ein Kind bekam und es ihr mit mir zuviel Arbeit wurde. 
Nun bin ich hier im Jura bis ein endgültiges Zuhause gefunden wird. Ich lebe hier mit vielen anderen Hunden zusammen und damit habe ich überhaupt keine Probleme. Ein bisschen verfressen bin ich - das sieht man auch - aber das ist halt auch typisch für meine Rasse. Pflegefrauchen Sandra meint, ich müsse da schon noch ein wenig "abspecken".

Also wenn Sie denken, Sie könnten der/die Richtige für mich sein, rufen Sie doch Sandra an, um einen Besuchstermin zu vereinbaren, ich freue mich. Die Telefonummer lautet 0041 (0)32 462 3219. Falls niemand abnimmt, bitte einfach Name und Telefonummer auf Anrufbeantworter hinterlassen, dann ruft Sandra sie zurück.
Euer Bandit.

23.Dezember 2009 Bandit ist an den Bodensee gezogen:
Erwartungsgemäss haben wir für den netten Bandit einige sehr tolle Platzangebote erhalten. Eines davon aus der Region Bodensee und nachdem auch die Platzvorkontrolle äusserst positiv ausgefallen war, ist Bandit nun heute in sein neues Zuhause umgezogen. Die sehr netten neuen Besitzer haben einen "Gute-Laune-Hund" der sicher viel Freude bringen wird. Wir wünschen dem kleinen Dicken alles Gute und freuen uns auf die ersten News aus dem neuen Zuhause.

27.Dezember 2009 Erste News aus dem neuen Zuhause:
Guten Tag Frau Scheidegger
Bandit ist sehr gut in seinem neuen Zuhause angekommen, die ganze Familie hat ihn schon ins Herz geschlossen!
Nach 2 Std. im neuen Zuhause benahm er sich so, als ob er schon immer hier gewesen wäre. In der Nacht schläft er problemlos in seinem Hundekorb!
Bis jetzt haben wir nur Freude an ihm, er ist sehr lieb und verschmust! Ganz liebe Grüsse und einen guten Rutsch ins Neue Jahr wünschen Ihnen
Ursula + Armin  C.
P.S. Ein genauerer Bericht mit Fotos aus dem neuen Zuhause wird bald folgen


03.Januar 2010 Bandit gehts sehr gut:
Hallo Frau Scheidegger
Gerne senden wir die aktuellen Banditen Fotos im Anhang zu. Wir geniessen Bandit  in vollen Zügen, er ist ein richtiger Kumpel.
Das Training (Gewichtsreduzierung) hat er voll im Griff und hat bereits einige Grämmli vom stolzen Kampfgewicht abspaziert (Laufen macht Ihm und uns besonders grosse Freude). Und überhaupt, Sport, Spiel und geniessen, das macht dem lieben Hund besonders Spass. Er fühlt sich ganz Zuhause.
En gutä Rutsch und en liebä Gruess vom Bodäsee,  Ursula  und Armin C.

   

14. Januar 2010 Bandit auf Diät:
Guten Tag Frau Scheidegger
Bandit geht es sehr gut, im Moment geniesst er den frischen Schnee. Er liebt die langen Spaziergänge durch Feld und Wald.
Auch das Gewicht geht stetig nach unten, gestern hat die Waage 20,5 kg angezeigt (Anmerkung: Bandit wog 22 kg, als er vermittelt wurde !).  (Neue Fotos folgen in Kürze) Liebe Grüsse   Ursula und Armin C.

27.Januar 2010 Bandit liebt Schnee:
Guten Abend Frau Scheidegger
Leider hat es mit den Fotos noch nicht geklappt, aber wir werden sicher bald Neue senden!
Bandit geht es sehr gut, er macht schon sehr lange Spaziergänge (2 -3 Std.) Heute waren wir wieder im Neuschnee. Er hat es richtig genossen und seine Schnauze tief in den Schnee gegraben. Er ist wirklich ein problemloser Hund, er verträgt sich mit allen Hunden, welche uns auf unseren Touren begegnen, auch das Zug fahren ist für ihn kein Problem. Er macht Alles mit, Hauptsache er darf dabei sein!
Für nächsten Monat haben wir uns in der Hundeschule angemeldet.
Übrigens: Die Waage zeigt jetzt 20kg an
Ganz liebe Grüsse aus der Ostschweiz  Ursula  C.

23.Februar 2010 Bandit hat abgenommen:
Hallo Frau Scheidegger
Endlich senden wir Ihnen aktuelle Fotos von Bandit! Es geht ihm sehr gut, diese Woche waren wir beim Tierarzt, er war zufrieden mit dem Gewicht, 19kg.
Nun sind es noch ca. 2kg die runter müssen, aber das schaffen wir auch noch, langsam aber sicher.
Um ein Leckerli zu erhalten, apportiert er ganz zuverlässig seinen Hundespielknochen! Am 1. März beginnt unsere Hundeschule, wir sind sehr gespannt auf den
Erfolg !?
Liebe Grüsse  Ursula und Armin C.


   

02. April 2010 Neues von Bandit:
Guten Tag Frau Scheidegger
Endlich mal wieder was von Bandit.
Bandit war krank, er hatte Nierenprobleme (Blut im Urin). Nach einer Antibiotikatherapie sind die Nierenwerte jetzt wieder ok. Wir sind sehr froh, dass er sich wieder erholt hat. In der Hundeschule läuft es nicht schlecht, einige Dinge hat er mit Leckerli-Training schon gelernt. Wenn er Lust hat macht er gut mit, sonst sitzt er einfach da und schaut treuherzig in die Runde. Liebe Grüsse aus der Ostschweiz, Ursula und Armin C.

27. November 20 Bandit gehts sehr gut:
Hallo Frau Scheidegger
Endlich mal wieder mal was Neues aus der Ostschweiz. Bandit geht es sehr gut, mit dem Gewicht hat er noch immer etwas zu kämpfen! Er hat zwar seit er bei uns ist immer Light Futter, aber dennoch purzeln die Kilos nur noch langsam. Bandit hat sich sehr gut eingelebt, auch die ganze Familie kann es sich ohne ihn schon gar nicht mehr vorstellen. Er ist sehr verschmust und anhänglich. Manchmal bricht sein Sturkopf mit ihm durch, wenn er zum Beispiel bei Regen nach draussen sollte, setzt er sich hin und macht keine Bewegung. Sonst liebt er lange Spaziergänge, vor allem durch die Wälder. Wir haben überhaupt keine Probleme mit ihm und auch die Nachbarn mögen ihn sehr. Ich hoffe auch Ihnen und ihrer Hundefamilie geht es gut. Ich schaue hie und da ihre Homepage an.
Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie eine schöne Adventszeit
Ganz liebe Grüsse aus dem Appenzellerland, Ursula C.

 
 

12. April 2011 Neues von Bandit:
Guten Tag Frau Scheidegger
Wie geht es Ihnen und Ihrer Hundebande?
Etwas weniger gute Nachrichten von Bandit: Wir wissen jetzt, warum Bandit so schwer an Gewicht verliert: Er hat eine eindeutige Hypothyreose (Schilddrüsenunterfunktion). Der Tierarzt meinte jedoch durch lebenslange Substitution von Schilddrüsenhormon könne seine Lebensqualität stark erhöht werden: Weniger Müdigkeit, mehr Aktivität, geringeres Wärmebedürfnis ( Er legt sich ganz an den eingeheizten Holzofen) und Gewichtsverlust. Ich wünsche es ihm, denn wir haben ihn so sehr ins Herz geschlossen. Es war keine gute Nachricht, aber jetzt wissen wir wenigstens warum er so träge ist und warum er trotz Diätfutter nicht abgenommen hat.
Ganz liebe Grüsse aus der Ostschweiz, Ursula C.

21. September 2011 Gute News von Bandit:
Guten Tag Frau Scheidegger
Endlich mal wieder Neuigkeiten von Bandit. Bandit lebt jetzt sehr gut mit seiner Krankheit, dank den Tabletten, die er jeden Tag 2x einnehmen muss. Er ist viel vitaler geworden, sein Fell glänzt und er geniesst die Spaziergänge wieder in vollen Zügen`. Wir sind so froh, dass es dem Kleinen so viel besser geht!
Ganz liebe Grüsse aus dem Appenzellerland, Ursula C.
     

10. Juni 2013 Neues von Bandit:
Guten Tag Frau Scheidegger
Mögen sie sich noch an Bandit erinnern? Es geht ihm sehr gut und wir sind dankbar, dass wir einen so tollen Hund bei uns haben!
Ganz liebe Grüsse
Ursula C.
PS: seine Schilddrüsenunterfunktion haben wir mit Medikamenten gut im Griff!

    


20. September 2015 Fast fünf Jahre Bandit:
Hallo Frau Scheidegger
Ich hoffe es geht Ihnen und Ihren Tieren gut.
Anbei sende ich Ihnen wieder einmal Bilder von Bandit, mittlerweile ist er schon fast fünf Jahre bei uns..(im Dezember).
Es geht ihm sehr gut!
Freundliche Grüsse
Ursula C.
     

17. September 2016 Neue Fotos von Bandit :
Hallo Frau Scheidegger
Anbei ein paar neue Fotos von Bandit( wiegt nur noch 15,5kg, am Anfang wog er 22kg).

  


Liebe Grüsse
Ursula C.
 

 

 

                                                                                                                                                                                                            <<zurück