Hundepension "Grisette"
Startseite


   Zafiro kommt im September zu uns in die Pension, bis ein neues Zuhause gefunden wird.
08. September 2018: Zafiros Bein


Name:                     Zafiro
Geboren:                29.06.2017
Rasse:                    Galgo espanol

Geschlecht:           Rüde kastriert
Grösse:                   68 cm

August 2018 Vorstellung von Zafiro :
Zafiro befindet sich zur Zeit noch in unserem spanischen Partnertierheim Galgo Freedom. Er kommt wenn alles klappt im September zu uns in die Pension, bis ein neues Zuhause gefunden wird. Hier der Bericht aus Spanien zu seiner Geschichte:

SOS RESCUE hat 15 Galgos in einem gefährlichen Ort in Sevilla gerettet. Viele Tierschutzvereine haben geholfen aber für die lezte 2 Galgos hatten sie keine freien Platz. SOS RESCUE hat uns angerufen. Sie waren verzweifelt.  
ZAFIRO war einer von dieser Galgos.


 

In der Zwischenzeit ist Zafiro bei Galgo Freedom eingezogen:

Er ist wunderschön drinnen und draussen. Er ist ein vertrauter, gelassener und ruhiger Hund der sich gut mit seinen Artgenossen, Kinder und Katzen verträgt.  
Man sieht das er wenig Auslauf hatten und dass er seine Muskeln nicht trainiert hat, aber auch so ist er ein Prachtexemplar.

 

 

Falls Sie Zafiro kennenlernen möchten und ihm ein passendes Zuhause geben möchten, verlangen Sie bitte unser unverbindliches Bewerbungsformular: Tel. 0041 32 462 3219 (falls Anrufbeantworter, bitte Meldung UND Telefonnummer hinterlassen, wir rufen gerne zurück) oder per Mail: info@grisette.ch.
Zafiro ist
geimpft, gechippt, kastriert, verzollt, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und wird mit Schutzvertrag gegen eine Schutzgebühr von SFr. 500.-- nach vorheriger Platzvorkontrolle vermittelt.

08. September 2018 Zafiros Bein :
Eines von Zafiros Vorderbeinen ist nicht ganz gerade sondern sieht so aus:



Wir haben die Röntgenbilder, die in Spanien gemacht wurden an unseren Chirurgen weitergeleitet, hier seine Diagnose:
«Es handelt sich um eine alte Fraktur der Elle. Sie ist mit der Speiche verwachsen und hat eine Stufe im Ellenbogen zur Folge. Eine Korrektur würde die Situation eher verschlechtern. Wenn der Hund ausser der Fehlstellung lahmheitsfrei läuft würde ich es belassen.»
Da Zafiro keinerlei Schmerzen zeigt oder lahmt, sind keine weiteren Massnahmen geplant. Wir hoffen natürlich, dass er trotz diesem "Schönheitsfehler" ein Zuhause finden wird.