Hundepension "Grisette"
Startseite

Conny - jetzt Chispa - befindet sich zur Zeit noch in ihrem Zuhause, bis sich ein passendes neues Zuhause meldet.
02. Juni 2017: Chispa sucht ein neues Zuhause



Name:                     Conny
Geboren:                 02.02.2012
Rasse:                     Mischling
Geschlecht:             Hündin 

Grösse:                   zur Zeit 32 cm / 6 kg   (Juni 2012)

Juni 2012 Vorstellung von Conny:
Conny wurden zusammen mit ihrem Schwesterchen Bea ausgesetzt. Sie ist erst seit kurzem bei uns, daher können wir noch  nicht allzu viel sagen. Nur, dass sie von den beiden Geschwisterchen die Schüchterne ist, Schwesterchen Bea ist die Forschere.
Mehr wie immer in Kürze.

 Falls Sie Conny  kennenlernen möchten, melden Sie Sich bitte, damit wir Ihnen das Bewerbungsformular zustellen können:
Tel. 0041 32 462 3219 (falls Anrufbeantworter, bitte Meldung UND Telefonnummer hinterlassen, wir rufen gerne zurück) oder per Mail: info@grisette.ch.
Conny wird in Zusammenarbeit mit dem Tierschutzbund Basel vermittelt mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr von SFr. 500.--

15. Juni 2012 Conny hatte Besuch:
Vor ein paar Tagen hatte Conny Besuch von netten Zweibeinern. Und trotz dass sie Fremden gegenüber am Anfang eher schüchtern ist, hat sie recht schnell Kontakt aufgenommen und das Streicheln auch genossen. Fazit: Conny zieht schon bald in ein hundeerfahrenes Zuhause und sie bekommt nicht nur nette Zweibeiner, sondern auch einen souveränen, sympathischen Labrador namens Grizzly an ihre Seite, an dem sie sich orientieren kann :-).  
Nun suchen wir für ihr Schwesterchen Bea auch noch ein so tolles Zuhause.

19. Juni 2012 Erste News aus dem neuen Zuhause:
Sali Sandra
Ich wollte dir mal kurz über meinen ersten Tag bei meinen neuen Zweibeinern erzählen.
Es war gestern wohl meine erste Autofahrt, aber ich habe sie trotzdem relativ gut überstanden... ;o) Gut war Grizzly dabei! Es gibt da noch zwei andere Vierbeiner...die eine mag mich glaub noch nicht so ganz, der andere läuft mir ständig hinterher und miaut...keine Ahnung was er mir damit sagen will...? Der ist sogar noch grösser als ich!!!?! 
In der ersten Nacht bei meinen neuen Zweibeinern war ich ganz lieb und brav. Ich wollte/musste eigentlich gar nicht raus, aber die trug mich ständig nach draussen und stand blöd in der Gegend rum...dabei habe ich ja schon vor dem Schlafen gehen mein kleines Geschäft erledigt! Sofas haben die hier ganz viele rumstehen, ich darf aber auf keines drauf...aber ich habe mein eigenes Hundebett gekriegt und darf sogar das Bett von Grizzly besetzen. Appetit hatte ich bis jetzt noch nicht so viel, aber an der Leine laufe ich schon ganz toll! Die Zweibeiner probieren ganz viele verschiedene Namen für mich aus, bis jetzt wurde aber noch keiner vom Familien-Rat angenommen. ;o)
Ich liege jetzt grade in der Sonne, neben mir der grosse Miau (ich glaub der heisst Benito Bodoque Casimiro Ratanplan...wer heisst denn bitte so??) und schick dir und allen meinen Hundefreunden bei dir ganz liebe Grüsse!
Conny


25. Juni 2012 Conny heisst jetzt Chispa:
Conny heisst jetzt Chispa, (spanisch für "Fünkchen). Sie taut von Tag zu Tag mehr auf und war in der Zwischenzeit auch schon das erste Mal in der Welpenspielgruppe.  Auch Schwesterchen Bea reist, wenn alles planmässig läuft, schon bald in ihr neues Zuhause in der Ostschweiz :-).

02. Juli 2012 Neues von Chispa:
Liebe Sandra
Ich muss dir unbedingt erzählen, wie es mir so geht! Grizzly mag mich mittlerweile glaub ich ganz gut...
ich bin zwar manchmal eine kleine Nervensäge und lass ihm keine ruhige Minute, aber das findet der eigentlich ganz lustig! ;o) Auch an die miauenden Vierbeiner habe ich mich mittlerweile gut gewöhnt und sie sich auch an mich. :o)
Meine Zweibeiner haben sich nun auch für einen Namen für mich entscheiden können...ich heisse jetzt Chispa (Tschispa ausgesprochen). Das heisst Fünkchen und das passt ganz gut zu mir, weil der Funke bei mir und meinen neuen Zweibeinern ja auch sofort übergesprungen ist! ;o)

Letzten Sonntag ging ich mit einem meiner Zweibeiner in die Welpenspielgruppe. Das war ganz spannend, aber ich war noch sehr zurückhaltend und ruhig was die anderen Hunde angeht..sicher ist sicher! Aber ich habe schon ein paar Tricks gelernt und kann jetzt (mit viiiiel Gudeli) Sitz und Platz und über Treppchen
klettern und durch kleine Zelte huschen. :o)
Was ich mir ganz alleine beigebracht habe, ist durch die Katzenklappe nach draussen zu gehen! ;oP Hab' dir ein Beweisvideo mitgeschickt.

Es gefällt mir richtig gut hier und ich werde jeden Tag mutiger und verspielter! Ich finde alle meine neuen Zweibeiner ganz toll und zeig ihnen das auch mit viel Liebe und Geschlabber! ;o)
Liebe Grüsse und ein Hundeschmatzer an alle! :ox Chispa


   
 

24. Juli 2012 Chispa macht Urlaub im Jura:
Chispa hat ein paar Ferientage hier bei uns im Jura verbracht. Die Kleine hat schon sehr grosse Fortschritte gemacht, seit sie in ihrem neuen Zuhause ist, ihr Ängstlichkeit ist schon viel kleiner. Ein grosses Kompliment an ihre neue Familie !
Wir freuen uns, dass auch immer wieder ehemalige Pflegehunde zu uns in die Ferien kommen, so zum Beispiel auch Filou, der momentan auch ein paar Tage bei uns verbringt (sh 3. Foto).

 


30. Oktober 2012 News von Chispa:
Sali Sandra
Eeeeendlich haben wir mal wieder Gelegenheit, dir zu berichten, wie es uns so geht! :o)
 
Ich gehe immer noch fleissig in die Hundeschule und lerne viele praktische und lustige Dinge. Ich kann zum Beispiel super durch Reifen oder Slalom laufen, über Treppen und Leitern klettern, Fuss laufen und Guddeli suchen. Ich bin seeehr gelenkig und überrasche meine Zweibeiner immer wieder indem ich plötzlich auf einen grossen Baumstumpf klettere. Meine Zweibeiner haben mittlerweile rausgefunden, dass ich sehr wahrscheinlich eine Ratonera valenciana bin. Diese Rasse wurde in Spanien für die Nagetierjagd eingesetzt. Im Internet steht zu meiner Rasse folgendes:
„Vom Charakter her, werden sie als sehr lebhaft, agil, lernbegeistert und anhänglich beschrieben. Fremden sind sie zuweilen sehr reserviert und können so schon als lebende Alarmanlagen bezeichnet werden.“
Dies können meine Zweibeiner so auch unterschreiben! Bei Fremden brauche ich immer ein bisschen mehr Zeit und alles was mir irgendwie suspekt vorkommt, wird sicherheitshalber mal angebellt. ;o) Aber daran arbeitet meine Zweibeinerin gerade fleissig!
 
So, um dir noch zu zeigen wie schön ich gewachsen bin, schicke ich dir im Anhang noch ein paar Fotos! Viel Spass beim Anschauen und bis zum nächsten Mal!  
Liebi Hundegriessli Chispa & Charlotte

      
   


24. Juli 2013 Hallihallo von Chispa:
Liebe Sandra  
Ich wollte mich unbedingt wieder mal bei dir melden, um dir zu erzählen wie es mir so geht!
 
Laut meiner Zweibeinerin entwickle ich mich bestens, ich lerne viel und schnell und bringe viel Spass und Spannung in den Alltag! ;
o) Momentan sind wir dabei, meine Angst gegenüber Fussbällen und Kindern zu therapieren, das läuft auch schon ganz gut, wie du auf den Fotos sehen kannst.
    
 
Ausserdem wurde ich mittlerweile sterilisiert und auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Auch das lief alles super, ich war soooooo brav mit meinem Body nach der OP (obwohl....lustig fand ich den Ganzkörperanzug ja nicht....) und irgendwelche Krankheiten habe ich auch nicht! :o)


 
Ich habe nun auch meinen obligatorischen Sachkundenachweis-Kurs mit meinem Zweibeiner erfolgreich absolviert, wir sind nun ein hochoffiziell diplomiertes Hunde-Mensch-Team, gewappnet für jede Situation! ;o) Die Hundetrainerin war absolut zufrieden mit mir und meiner Entwicklung, sie hat uns super viel geholfen und gute Tipps gegeben.

    
 
So, das waren meine grössten, spannendsten und wichtigsten Erlebnisse der letzten Zeit. Ich geniesse mein Zuhause und meine Zweibeiner und schicke dir ganz viele Hunde-Schmatzer ins Jura!
 
Liebe Grüsse!!
Chispa & Zweibeiner  
Ps. Weisst du irgendetwas von meiner Schwester ? Wie es ihr so geht?

08. Mai 2015 Ein paar Fotos von Chispa:
Hier ein  paar neue Fotos von Chispa:

 

02. Juni 2017 Chispa sucht ein neues Zuhause :
Da Chispas Frauchen Mutter geworden ist und das eine Situation für Chispa ist, mit der sie nicht umgehen kann, wird für Chispa nun ein neues Zuhause gesucht. Interessenten melden sich bitte direkt beim Tierschutzbund Basel, mehr Infos hier: Tierschutzbund Basel

 

                                                                                                                                                                                                            <<zurück