Hundepension "Grisette"
Startseite

Mogly befindet sich auf einer Pflegestelle in der Nähe von Huttwil BE, bis ein neues Zuhause gefunden wird.
10. Juli 2017: Mogly ist angekommen

  
Name:                    Mogly
Geboren:                22.08.2014
Rasse:                    Galgo espanol
Geschlecht:            Rüde kastriert
Grösse:                  63 cm


Juni 2017 Vorstellung von Mogly :
Mogly befindet sich momentan noch in Spanien bei unserer Partnerorganisation Galgo Freedom, hier der Bericht von dort :
MOGLY wurde auf den Land gefunden wo er ohne Ziel herum irrte. Er wurde aufgefangen und sollte zur Auffangstation gebracht werden aber wir wurden vorher kontaktiert und übernahmen den Hund. Er hatte eine offene Wunde im Hinterbein und hinkte. Aber das ist jetzt alles Gecshichte und man sieht nur die Narbe.

  

Er wartet seit September 2016 auf seine Chance und hat sich hier in 2 Tagen total eingelebt. Er geniesst die Ruhe und scheint zu lächeln. Er ist ein wenig schüchtern am Anfang aber liebt es gestreichelt zu werden und mit der grosse Hitze ist er der erste der die besten und kühlsten Plätze gefunden hat und liebt unser „Mini-Pool“.


   
 
Mogly wurde nun für die Ausreise vorbereitet und kommt Anfangs Juli in die Schweiz.

Falls Sie Mogly kennenlernen möchten und ihm ein passendes Zuhause geben möchten, verlangen Sie bitte unser unverbindliches Bewerbungsformular: Tel. 0041 32 462 3219 (falls Anrufbeantworter, bitte Meldung UND Telefonnummer hinterlassen, wir rufen gerne zurück) oder per Mail: info@grisette.ch. Mogly ist geimpft, gechippt, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet, verzollt und wird mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr von SFr. 500.-- nach vorheriger Platzvorkontrolle vermittelt.

30. Juni 2017 Mogly ist ausreisebereit :
Um sicher zu sein, dass mit Moglys Bein alles gut ist, hat Yaiza von Galgo Freedom noch ein Röntgenbild machen lassen. Es ist soweit alles in Ordnung, nur äusserlich bleibt eine Narbe zurück. Auch Moglys Zähne wurden gereinigt und dabei wurde festgestellt, dass drei Backenzähne raus müssen. Ich bin immer wieder sehr zufrieden mit der seriösen und genauen Arbeit von Galgo Freedom und bedanke mich an dieser Stelle wieder mal bei Yaiza und Karin dafür. Hier noch Yaizas Bericht :
Hi Sandra,  
I sent you Moglys photo where you could see that he had a wound, that is now 100% healed and you can only see a small lump in his leg. That is why we took the x-rays, where the vet has seen there is nothing wrong and thats why Mogly has a normal life like any healthy dog.
Mogly has had a total teeth cleaning and 3 back teeth from one side taken out. During the next days he will be eating dry food mixed with water so that it's nice and soft.
Besos,
Yaiza


Nun reist Mogly Anfangs nächster Woche in die Schweiz und darf wenn alles planmässig läuft direkt bei Jazz und Gajado einziehen, bis ein definitives Zuhause gefunden wird. Danke René.

10. Juli 2017 Mogly ist angekommen :
Nun ist Mogly bereits einige Tage in der Schweiz und hat sich bei René und seinem Rudel problemlos eingefügt. Christian hat Mogly am Flughafen abgeholt und zu René gebracht. Christian, der ja eher der Schäferhund-Fan ist, meinte: "Mogly ist ein schöner Hund", und das von ihm bei einem Galgo will was heissen .
Hier schon mal ein paar erste Fotos von Mogly in der Schweiz, mehr bald :