Hundepension "Grisette"
Startseite

Martha befand sich auf einer Pflegestelle im Jura, bis ein neues Zuhause gefunden wurde.
06. August 2017: Martha ist umgezogen

  
Name:                    Martha
Geboren:                ca. 02.11.2016
Rasse:                    Galgo espanol
Geschlecht:            Hündin
Grösse:                  zur Zeit 58 cm (Stand 11.06.17)


Februar 2017 Vorstellung von Martha :
Martha landete, erst wenige Wochen alt, in einer spanischen Tötung. Sie hatte grosses Glück und wurde dort umgehend von einer spanischen Tierschützerin rausgeholt und diese Tierschützerin arbeitet zusammen mit unserer Partnerorganisation Galgo Freedom.



Martha wurde nun für die Ausreise vorbereitet und darf Ende Monat zu uns in die Schweiz reisen. Nun verbringt sie die letzten Tage in Spanien bereits im Ferienhaus ihrer Flugpatin Regula. Vielen Dank Regula für all die Hilfe !Hier ein erster Bericht von Regula:

Hallo Sandra
Martha ist seit gestern abend auch hier, und es läuft rund!!! Titan hat grosse Freude an ihr und auch Martha liebt Titan - entweder sie schlafen oder sie spielen :-))  
Martha ist noch sehr klein und alles ist neu-sie hört aber schon gut auf ihren Namen und ist sehr verschmust und liebesbedürftig.

 

 
Yaiza hat mir die Flugboxe bereits gebracht, aber sie hasst sie (bis jetzt) und heult darin herzzerbrechend. Ich werde sie bei uns in die Stube stellen und vielleicht gewöhnt sie sich noch daran bevor wir zurückfliegen.  
Weitere Infos von beiden folgen - das Video versuche ich separat zu senden.  
Liebe Grüsse aus Torrox  
Regula und Hundis

Falls Sie Martha kennenlernen möchten und ihr ein passendes Zuhause geben möchten, verlangen Sie bitte unser unverbindliches Bewerbungsformular: Tel. 0041 32 462 3219 (falls Anrufbeantworter, bitte Meldung UND Telefonnummer hinterlassen, wir rufen gerne zurück) oder per Mail: info@grisette.ch. Martha ist geimpft, gechippt, verzollt und wird mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr von SFr. 500.-- nach vorheriger Platzvorkontrolle vermittelt.

01. März 2017 Martha ist angekommen :
Klein- Martha ist wohlbehalten in der Schweiz angekommen und hält alle auf ihrer Pflegestelle auf Trab. Martha ist ein unbeschwerter kleiner fröhlicher Frechdachs und wir hoffen, dass wir bald ein Zuhause für sie finden. Sie lebt zurzeit auch problemlos mit dem Kater der Pflegestelle zusammen. Martha ist ein kleiner Herzensbrecher und Sonnenschein.

Marthas Ankunft im Jura (movie)

 

28. März 2017 Martha und Bruce :
Dazu brauchts wohl nicht viele Worte, gut ersichtlich, wer hier die "Hosen anhat"  :

Martha und Bruce (movie)






12. Juni 2017 Neue Fotos von Martha :
Martha ist noch immer auf der Suche nach einem Zuhause. Zurzeit darf sie sich im Sommerhäuschen von Linda austoben, dort sieht es so aus, Karpfenteich und 6500 m2 eingezäuntes Grundstück:



Martha hat sich zu einer sehr schönen, freundlichen, offenen, hunde -und katzenverträglichen Galga entwickelt. Wir hoffen sehr, dass sich bald die richtigen Menschen für sie melden werden. Hier ein paar neue Fotos von gestern, danke Elke für die tollen Bilder (von wegen Galgos sind wasserscheu ):

  




06. August 2017 Martha ist umgezogen :
Vor wenigen Tagen durfte Martha endlich in ein eigenes Zuhause umziehen. Bisher läuft alles gut, auch wenn sie wohl noch ihre Hundekumpels und die «jurassische Freiheit» ein bisschen vermisst. Aber sicher wird sie sich auch weiterhin bei ihren vier neuen Zweibeiner gut einleben und viel Freude machen. Hier der erste Bericht von dort:  
Guten Morgen Zusammen, 
Sie macht das wirklich sehr gut. Fressen und trinken ging gleich, Pipi macht sie beim Gassigehen,  der Haufen landet noch im Garten.
Sie schläft in einem Korb bei uns auf der oberen Etage, erst findet sie es nicht so toll, aber nach wenigen Minuten legt sie sich dann hin und schläft bis zum nächsten Morgen. 
Beim Gassigehen wird sie ruhiger, die Gerüche werden allmählich vertrauter. Sie genießt es total das wir auch Abschnitte mit ihr Rennen, sie läuft mit einer Leichtigkeit, dass ist beeindruckend.
Die Hundetrainerin war gestern zum ersten Mal da, ich denke, dass wir da jemanden ganz Guten gefunden haben. 
Mein großer Sohn macht es prima mit Martha, der Kleine taut auch allmählich auf.
Ich bin mir sicher, dass sie sie vermisst! Einmal ist sie nach dem Gassigehen am Auto stehengeblieben und hat geschaut als ob sie denkt: "wann geht es zurück? "
Wir geben uns viel Mühe und haben sie schon in unser Herz geschlossen damit es auch weiterhin so gut läuft.  
Mit den besten Grüssen, 
Claudia B.