Hundepension "Grisette"
Startseite


   Marta - jetzt Maja - befand sich bei uns in der Pension, bis ein neues Zuhause gefunden wurde.
29. Juli 2020: Marta hatte Besuch


Name:                     Marta
Geboren:                19.03.2018
Rasse:                    Galgo espanol

Geschlecht:           Hündin kastriert
Grösse:                  64 cm

Juli 2020 Vorstellung von Marta :
Marta zog direkt aus Spanien in ihr neues Zuhause. Leider hat es dort mit den Katzen nicht funktioniert und nun befindet sich Marta bei uns in der Pension, bis ein passendes Zuhause gefunden wird. Hier ihr Vorgeschichte erzählt von unserer spanischen Parterorganisation Galgo Freedom:
"Wir wurden von der Existenz von MARTA von einer Freundin informiert. MARTA hielt sich immer in derselben Gegend auf, wurde aber nur nachts gesehen. Langsam kam ihr Vertrauen und sie wurde auch tagsüber gesichtet.
Mit viel Geduld und Futter hat unsere Freundin ihr Vertrauen gewonnen und konnte sie nach mehreren Tagen sichern. Sie brachte sie in die Auffangsstation.
MARTA ist eine ruhige und entspannte kleine Galga. Zärtlich mit allen Hunden, auch kleinen! Sie liebt ihr warmes, bequemes Bett und verlässt dieses nur zum Spielen mit ihren Hundekumpels."
Als Marta gestern bei uns abgegeben wurde war sie enorm gestresst und zeigte grosse Verlustangst, sie hat sich in der kurzen Zeit in dem sie in ihrem Zuhause war sehr an die Bezugsperson gebunden.
Heute ist sie schon ein bisschen ruhiger, wir hoffen dass wir bald das richtige Zuhause finden werden. Sie ist eine sehr schöne, filigrane Hündin.

   

Falls Sie Marta kennenlernen möchten und ihr ein passendes Zuhause geben möchten, verlangen Sie bitte unser unverbindliches Bewerbungsformular: Tel. 0041 32 462 3219 (falls Anrufbeantworter, bitte Meldung UND Telefonnummer hinterlassen, wir rufen gerne zurück) oder per Mail: info@grisette.ch.
Marta ist
geimpft, gechippt, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und verzollt. Sie wird mit Schutzvertrag gegen eine Schutzgebühr von SFr. 500.-- nach vorheriger Platzvorkontrolle vermittelt.

24. Juli 2020 Neue Fotos und Videos :
Marta taut langsam auf und sucht nicht mehr einen Ausgang aus dem Garten . Während sie draussen auf dem Spaziergang noch sehr verhalten ist, zeigt sie sich im Auslauf als aktive und lebhafte Hündin, die aber auch zur Ruhe kommen kann. Auch das "ohne Mensch" im Garten sein klappt schon gut, momentan liegt sie draussen in der Sonne. Hier ein paar Videos und Fotos der letzten Tage:


29. Juli 2020 Marta hatte Besuch :
Marta bekam weitangereisten, sehr sympathischen, windhunderfahrenen Besuch aus Deutschland. Und sie hat alle mit ihrem offenen und freundlichen Wesen ruckzuck um die Pfote gewickelt. Zwar wird Roqui nicht mitreisen, wenn Marta, die jetzt Maja genannt wird, in ihr neues Zuhause abreist. Aber mit dem hübschen, ebenfalls gestromten Galgo Leno bekommt Maja einen absolut passenden vierbeinigen Freund an ihre Seite. Ich freue mich für die Kleine und bin überzeugt, dass sie ein ganz tolles Zuhause bekommt.
Wir bedanken uns bei Far From Fear für die Platzvorkontrolle.