Hundepension "Grisette"
Startseite

Lulú befand sich auf einer Pflegestelle in der Nähe von Solothurn bis ein neues Zuhause gefunden wurde.
14. Juli 2017: Endlich mal News von Lulú

  
Name:                    Lulú
Geboren:                ca. 2009
Rasse:                    Mischling (?)
Geschlecht:            Hündin kastriert
Grösse:                  ca. 3 Kg


März 2017 Vorstellung von Lulú :
Lulu wurde von einer Tierschützerin in Spanien herrenlos auf der Strasse gefunden. Sie wurde nun medizinisch versorgt und für die Ausreise in die Schweiz vorbereitet und kommt im April zu uns in die Schweiz auf der Suche nach einem neuen Zuhause.
Sie lebt auf der spanischen Pflegestelle problemlos mit Katzen zusammen und wird als lieb und zutraulich beschrieben.

 

Falls Sie Lulu kennenlernen möchten und ihr ein passendes Zuhause geben möchten, verlangen Sie bitte unser unverbindliches Bewerbungsformular: Tel. 0041 32 462 3219 (falls Anrufbeantworter, bitte Meldung UND Telefonnummer hinterlassen, wir rufen gerne zurück) oder per Mail: info@grisette.ch. Lulu ist geimpft, gechippt, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten gestestet, wird verzollt und mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr von SFr. 500.-- nach vorheriger Platzvorkontrolle vermittelt.

11. April 2017 Lulu ist angekommen :
Die kleine Lulu ist heute wohlbehalten angekommen und durfte direkt auf eine Pflegestelle in der Nähe von Solothurn umziehen. Danke an Lulus ehemaliges spanischen Pflegefrauchen dass sie als Flugpatin zur Verfügung stand und Lulu in die Schweiz brachte. Lulu wurde in Spanien noch geschoren, da sie sehr verfilzt war. Auch ihre Zähne sind nicht in einem guten Zustand und müssen bald noch kontrolliert werden.

12. April 2017 Lulus erste Nacht in der Schweiz :
Unten schon der erste Bericht von Lulus Pflegefrauchen. Am Freitag bekommt die Kleine Besuch, wir sind gespannt, ob es zwischen Zwei- und bereits vorhandenem Vierbeiner funkt  :
Die erschti Solothurner Nacht vom Winzling Lulu isch perfekt verloffe.
Geschter sy mir do acho. Sofort het das chline, ufgweckte Hundemeiteli Aues agluet, und de für guet befunge.
Mit em Feriehung Kuki und am Kater Filou isch aues Beschtens.
S’Lulu isch gärn i der Höchi. Sy Platz isch uf der Lähne vom Sofa. Äs het ä gsunge Appetit, drum cha me ihm  de sicher sofort der  Abruef  lehre.Die ganzi Nacht isch ei Rueh gsy.
Und noh Öppis: kei Tropf Bisi isch ir Wohnig glandet. Die Gschäft macht äs Dusse.
A däm Hundetierli chame Fröid ha.
Sunnigi Grüess vom Lulu

15. April 2017 Lulu ist umgezogen :
Die kleine Lulu ist abgereist:
Äm Lulu sy Gschwindigkeitsrekord: nach knapp zwe und äme haube Dag uf dr Pflegeschteu bi mir isch s’Lulu abgreiset i sys nöie Deheim.



Äs isch jetz d’Hundefründin vom Easy, wo ganz trurig worde isch, wo’s Lucy gschtorbe isch. Ou äs Pflegehüngli vo mir. So wie ig das gseh ha, schteiht dere Fründschaft nüt im Wäg.
S’ Lulu het’s prima breicht.
Viu Glück im nöie Deheim Lulu.
Und hier bereits der erste Bericht aus dem neuen Zuhause:
Guten Abend,  
Eigentlich wollten wir die kleine Lulú nur mal besuchen..... hahaha, natürlich landete der kleine Fratz am Ende in unserem Smart und wurde mitgenommen. Autofahren null Problem.

  

Sie ist wirklich ein wahrer Goldschatz. Lieb, aufgeweckt, vorsichtig, rücksichtsvoll , usw.


 
Bereits nach nur 4 Stunden sind wir ihre Familie geworden und sie will alle zusammen haben. Das haben wir beim ersten Spaziergang schon zu spüren bekommen. Wehe einer fehlt... geht ja mal gar nicht. Wir gehen zu viert und bleiben zusammen.. klaro ;-)


 
Ja jetzt muss sie noch zum Friseur die letzten Filzstellen rausschneiden und dann noch zum "Zahni".  
So das wars vom ersten Tag  
Liebe Grüsse
Familie B. mit Easy und Lulú


25. April 2017 Lulu war beim Hundefriseur :
Guten Tag zusammen,  
So, Lulú hat bis auf die Zähne alles überstanden. Filz ist raus und angemeldet ist sie auch. Die Hundefriseurin meinte vom Fell her ist sie ein Malteser-Yorkie- Mix. Sie war auch beim Haare schneiden absolut vorbildlich und wird von allen Seiten nur gelobt.



 
Und die Friseurin  hat noch eine grosse abgeheilte Wunde auf ihrem Hinterkopf gefunden. :-(
Liebe Grüsse Fam. B.

14. Juli 2017 Endlich mal was Neues von Lulú :
Guten Morgen,  
Ja endlich mal was Neues von Lulú.
Inzwischen sind die Zähne gemacht... 21 Stück mussten raus und jetzt hat sie noch etwa 10 Zähne... nicht viel aber fressen geht immer noch :-) Sie war gaaaanz tapfer.

Geh weg mit der Kamera... Einhorn-Killer
 
Inzwischen hat sie sich auch an unser Wetter gewöhnt- ist ja jetzt auch ganz schön warm- und hat von Heizöfeli auf Kühlmatte umgestellt.

   
 
Lulú ist ein totaler Fan von meinem Mann.... ich bin nur die Unterhalterin.... ihn liebt sie über alles und er sie. Ein Traumpaar. Aber das ist gut so :-)
Wir sind viel unterwegs mit den Beiden und sie geniessen es sehr. Nächste Woche kommt dann noch die Hotelprobe in Nürnberg.
Aber wir sind sicher das auch das klappt. Solang sie zwischendurch ihre Ruhe hat ist alles gut. Sonst wird sie zickig ;-)


        Naja, den Schnüffelteppich kann man auch dafür nutzen.
 
 
Kurz und knapp, Lulú ist einfach super, stur und monstermässig neugierig... aber super. 
Liebe Grüsse  
Lulú, Easy und Anhang