Hundepension "Grisette"
Startseite


   Loba befindet sich auf einer Pflegestelle im Simmental, bis ein neues Zuhause gefunden wird.
27. Mai 2020: Loba zog auf eine Pflegestelle


Name:                     Loba
Geboren:                09.2019
Rasse:                    Mischling
(?)
Geschlecht:           Hündin
Grösse:                  im Wachstum

April 2020 Vorstellung von Loba :
Als Loba Ende März von einer spanischen Tierschützerin herrenlos aufgefunden wurde, war sie voller Parasiten und verwurmt. Nun ist Loba medizinisch versorgt und es geht ihr gut. Sie kommt sehr gut mit dem anderen Hund auf der Pflegestelle klar, ist verspielt und zutraulich.
Sobald wieder Transporte aus Spanien in die Schweiz fahren (zurzeit aufgrund der Corona-Krise leider nicht möglich), ist Loba einer der Hunde, die dann mit einem der nächsten Transporte reisen dürfen.

 
         

Falls Sie Loba sobald sie bei uns ist kennenlernen möchten und ihr ein passendes Zuhause geben möchten, verlangen Sie bitte unser unverbindliches Bewerbungsformular: Tel. 0041 32 462 3219 (falls Anrufbeantworter, bitte Meldung UND Telefonnummer hinterlassen, wir rufen gerne zurück) oder per Mail: info@grisette.ch.
Loba ist
geimpft, gechippt, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und wird bei Einreise verzollt. Sie wird mit Schutzvertrag gegen eine Schutzgebühr von SFr. 500.-- nach vorheriger Platzvorkontrolle vermittelt.

27. Mai 2020 Loba zog auf eine Pflegestelle :
Nachdem Loba letzte Woche gut im Jura angekommen ist, durfte sie nach einem kurzen Zwischenstopp bei uns auf eine Pflegestelle im Simmental ziehen. Hier erstmal Impressionen von der Zeit bei uns im Jura:


Bisher läuft alles bestens auf der Pflegestelle, auch mit den beiden Kindern klappt es gut. Loba wird sich da bin ich überzeugt in den richtigen Händen bei jemandem, der einen cleveren Hund mit dem man arbeiten kann schätzt, ganz toll entwickeln. Ein erster kurzer Bericht von Pflegefrauchen Nadine:
Liebe Sandra
Die Nacht war wunderbar....sie hat die gaze Nacht tief und fest geschlafen. Heute Morgen noch ganz verschlafen alle wedelnd begrüsst und der erste 15 Min. Spaziergang mit Freude gemeistert. Seit dann schläft sie tief und fest. Die Kinder malen 1 Bild nach dem Anderen für Loba..... en guete Tag.....ab heute kriegt Loba noch anima strath für den Aufbau und apropos sie ist absolut schon verfressen. Ihr Frühstück hat sie nur so weggeputzt und kommt ein Goodie macht sie immer brav sitz und freut sich unheimlich ...))). Also alles absolut erfreulich.